Literatur im Fachgebiet Pädagogik Modell

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Inhalte allgemeinbildenden Technologieunterrichts (Dissertation)

Inhalte allgemeinbildenden Technologieunterrichts

Ein praxisgeleitetes, integratives Strukturmodell auf der Basis etablierter Lehrpläne und Standards

Didaktik in Forschung und Praxis

Allgemeinbildender Technikunterricht muss, allen Appellen und Wünschen der Wirtschaft zum Trotz, immer wieder um seine fachliche Autonomie und Existenz kämpfen. Konkurrierende, vermeintlich inkompatible didaktische Ansätze in Deutschland haben dabei zu einer Vielzahl identifikationsarmer Fächer und Fachverbünde…

Didaktik Lehrerfortbildung Pädagogik Schule Technikdidaktik Technikunterricht Technische Bildung
Pedagogical Content Knowledge (PCK) von Lehrkräften im deutschen Chemieunterricht (Doktorarbeit)

Pedagogical Content Knowledge (PCK) von Lehrkräften im deutschen Chemieunterricht

Untersuchungen hinsichtlich wichtiger Vermittlungsschritte im Rahmen der Inhaltsdomäne Stoff-Teilchen-Konzept und ihre Nutzung in der Lehrerbildung

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Aktionsforschung Fachdidaktisches Wissen Forschendes Lernen Pädagogik PCK Pedagogical Content Knowledge
Explorative Studie zum langfristigen Taschencomputereinsatz im Mathematikunterricht (Dissertation)

Explorative Studie zum langfristigen Taschencomputereinsatz im Mathematikunterricht

Der Modellversuch Medienintegration im Mathematikunterricht (M³) am Gymnasium

Didaktik in Forschung und Praxis

Im Jahr 1995 wurde der erste Taschencomputer (TC) mit Computeralgebrasystem vorgestellt. Seither beschäftigt man sich intensiv mit den Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. Ein Taschencomputer vereint Werkzeuge wie ein Computeralgebrasystem, einen Funktionenplotter, dynamische Geometrie, Tabellenkalkulation und…

Computer Computeralgebrasystem Didaktik Mathematik Mathematikunterricht Modellversuch Pädagogik Technologie Unterricht
Förderung von Argumentationskompetenzen durch selbst differenzierende Lernangebote (Doktorarbeit)

Förderung von Argumentationskompetenzen durch selbst differenzierende Lernangebote

Eine Studie im Mathematikunterricht der Grundschule

Didaktik in Forschung und Praxis

In der Idealvorstellung eines „forschenden“ Mathematikunterrichts entdecken Kinder Eigenschaften und Beziehungen, ziehen logische Schlussfolgerungen und begründen ihre Entdeckungen. Argumentieren und Mathematik treiben sind untrennbar miteinander verbunden. Ergebnisse aktueller Studien weisen jedoch auf Defizite…

Argumentieren Bildungsstandards Grundschuldidaktik Grundschule Kompetenzmodell Mathematikdidaktik Mathematikunterricht Pädagogik Primarbereich Schulpädagogik
Evaluation der Qualität von Unterricht und Praxisanleitung an Fachschulen für soziale Berufe (Doktorarbeit)

Evaluation der Qualität von Unterricht und Praxisanleitung an Fachschulen für soziale Berufe

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

Der Autor beschreibt die Planung und Durchführung eines umfangreichen Selbstevaluationsprojekts am Institut für soziale Berufe Schwäbisch Gmünd/Ellwangen. Im Rahmen dieses Projekts wurde die Qualität von Unterricht und Praxisanleitung aus Sicht der Studierenden des Instituts in zwei aufeinander folgenden…

Beruf Evaluationsforschung Fragebogenkonstruktion Mehrebenenanalyse Praxisanleitung Psychologie Schulentwicklung Sozialwissenschaft Soziologie Unterrichtsforschung Unterrichtsqualität
How to Manage Your PhD Thesis (Doktorarbeit)

How to Manage Your PhD Thesis

Development of a Process Model of Self-Regulation to Foster Postgraduate Students

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Selbstregulation ist für Schüler und Studierende und, im Hinblick auf lebenslanges Lernen, auch für Erwachsene wichtig, denn sie sollen in der Lage sein, neue Fertigkeiten zu erlernen sowie eigene Lernprozesse - über die Schulausbildung hinaus - zu steuern. Um den Anforderungen des lebenslangen Lernens gerecht…

Erwachsenenalter Erziehungswissenschaft Intervention Pädagogik Promotion Promovierende Selbstregulation Selbstreguliertes Lernen Zeitreihenanalyse
Handreichungen zur Buchlektüre als Spiegel literaturdidaktischer Konzeptionen (Dissertation)

Handreichungen zur Buchlektüre als Spiegel literaturdidaktischer Konzeptionen

Entwicklungen zwischen 1970 und 2006

Didaktik in Forschung und Praxis

Obwohl die Zahl der Handreichungen zur Buchlektüre in Reaktion auf die Etablierung von Kinder- und Jugendliteratur im Unterricht seit Beginn der 70er Jahre sprunghaft gestiegen ist, hat sich die wissenschaftliche Diskussion bisher kaum mit ihrer literaturdidaktischen Fundierung, Funktion und Gestaltung, aber auch…

Entwicklung Kinderbücher Konzeption Literaturdidaktik Pädagogik Unterrichtsmaterialien Unterrichtsvorschläge Verlage
Ethisches Bewerten im Biologieunterricht (Doktorarbeit)

Ethisches Bewerten im Biologieunterricht

Eine qualitative Untersuchung zur Strukturierung und Ausdifferenzierung von Bewertungskompetenz in bioethischen Sachverhalten bei Schülern der Sekundarstufe I

Didaktik in Forschung und Praxis

Biologieunterricht muss sich seit dem Erlass der Bildungsstandards (KMK 2004) auch der Vermittlung reflektierter Urteilsfähigkeiten bezüglich Biotechnik und Biomedizin widmen. Schüler/Innen sollen Demokratiefähigkeit erwerben, um an gesellschaftlich relevanten Diskussionen im biologischen Kontext partizipieren zu…

Bewertungskompetenz Bildungsstandards Bioethik Biologiedidaktik Biologieunterricht Didaktik Kompetenzmodell Kompetenzniveaus Moralisches Urteil Naturwissenschaftsdidaktik Pädagogik Präimplantationsdiagnostik
Beratung in der Schule (Dissertation)

Beratung in der Schule

Entwicklung eines heuristisch-kybernetischen Beratungsmodells

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Es ist unübersehbar: Die Schule befindet sich aktuell im organisatorischen Wandel.

Eine dynamische Entwicklung der Institution Schule im strukturellen Sinne zu selbst- bestimmten systemischen Einheiten zeichnet sich bereits in einigen Bundesländern ab.

Niedersachsen ruft die…

Beratungstheorie Lehrkräfte Pädagogik Paradoxien Schulpsychologie
Schulischer Interventionsansatz zur Vermittlung von Finanzkompetenz Jugendlicher (Dissertation)

Schulischer Interventionsansatz zur Vermittlung von Finanzkompetenz Jugendlicher

Modellbildung jugendlichen Finanzverhaltens und Evaluation von Unterricht zur Mobiltelefonnutzung

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Mehr denn je ergeben sich für Jugendliche Anforderungen an die Finanzkompetenz, die besonders auf eine zunehmende Notwendigkeit von Kompetenzen bei der Alltagsbewältigung (z. B. Ausgaben für Kleidung, Mobiltelefonnutzung) zurückzuführen sind. Weit gehend unbekannt sind jedoch, welche Faktoren das Finanzverhalten…

Evaluation Modellentwicklung Pädagogik Psychologie Schule