Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Schriften zum ausländischen Recht«

ISSN 1868-2766 | 26 lieferbare Titel | 26 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  (Forschungsarbeit): Strafurteilsgründe in China und Deutschland

Strafurteils­gründe in China und Deutschland

Zugleich ein Beitrag zu rechtskulturellen Hindernissen des chinesisch-deutschen Strafrechts­transfers

Band 26, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9471-5

China, Chinesisches Strafrecht, Gesetzlichkeitsprinzip, Justizsystem, Rechtskultur, Rechtstransfer, Strafrecht, Strafrechtstransfer, Strafrechtswissenschaft, Strafurteile

 

  (Dissertation): Protecting Victims Within Legal Responses to Trafficking in Women for Sexual Exploitation in the European Union

Protecting Victims Within Legal Responses to Trafficking in Women for Sexual Exploitation in the European Union

- in englischer Sprache -

Band 25, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9431-9

Over the years, the response of international law to trafficking has witnessed several reforms. The last of these, adopted in 2000, has been quite influential on [...]

European Union Regulations, German Residence Act, Human Rights, Human Trafficking, Immigration Laws, International Trafficking Laws, Prostitution Laws, Sex Trafficking, Sexual Exploitation, Swedish Alien Act, Trafficking in Research and Practice, Trafficking Stakeholders

 

  (Forschungsarbeit): Der Schutz von Minderheiten in Ungarn nach dem Nationalitätengesetz von 2011

Der Schutz von Minderheiten in Ungarn nach dem Nationalitäten­gesetz von 2011

Band 24, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9450-0

Während Ungarn derzeit vor allem wegen seiner restriktiven Ein­wanderungs- und Flüchtlingspolitik und wegen systematischer Einschränkungen von Grundrechten und [...]

Minderheiten, Minderheitenrechte, Minderheitenschutz, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Trianon-Trauma, Ungarisches Nationalitätengesetz, Ungarn

 

  (Dissertation): Das neue chinesische Verwaltungszwangsgesetz

Das neue chinesische Verwaltungs­zwangsgesetz

Ein modernes Instrument zur Durchsetzung von Verwaltungs­pflichten im deutschen und taiwanesischen Vergleich

Band 23, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9485-2

Der Verfasser stellt – dem Gesetzesaufbau in groben Zügen folgend – zunächst umfassend die Instrumente des Verwaltungszwangs dar und grenzt vom artverwandten [...]

China, Deutschland, Rechtsvergleichung, Taiwan, Verwaltungspflichten, Verwaltungsrecht, Verwaltungsvollstreckung, Verwaltungszwangsgesetz, Verwaltungszwangsmaßnahmen, Zwangsabriss

 

  (Dissertation): Die Sacheinlage bei der Gründung einer GmbH nach chinesischem Gesellschaftsrecht

Die Sacheinlage bei der Gründung einer GmbH nach chinesischem Gesellschafts­recht

Band 22, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9225-4

Die Abhandlung gewährt einen Einblick in das chinesische Rechtssystem und zwar in Bezug auf die praktisch bedeutende Thematik der Sacheinlage einer GmbH.

Bergbaurecht, China, Chinesisches Recht, Differenzhaftung, Einlagefähigkeit, Einlageform, Gesellschaftsrecht, GmbH, Gründung, Landnutzungsrecht, Rechtsvergleichung, verdeckte Sacheinlage

 

  (Buchs): Das Türkische Obligationengesetz und Verbraucherschutzgesetz

Das Türkische Obligationen­gesetz und Verbraucher­schutzgesetz

Zweisprachige Ausgabe mit Anmerkungen

Band 21, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9300-8

Aufgrund der zunehmenden deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen, dem Umstand dass die Türkei für die Deutschen ein beliebtes Urlaubsziel ist und dem großen [...]

Neues türkisches Verbraucherschutzgesetz, Teppich- und Schmuckkauf, Türkei, Türkisches Obligationengesetz, Türkisches Obligationenrecht, Türkisches Schuldrecht, Türkisches Verbraucherschutzgesetz, Türkisches Zivilrecht, Verbraucherrechte Türkei, Verbraucherschutz, Widerrufsrecht, Widerruf Verbrauchervertrag

 

  (Dissertation): Die Immobilienhypothek im Recht der Volksrepublik China

Die Immobilien­hypothek im Recht der Volksrepublik China

Band 20, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9211-7

Die Hypothek ist aufgrund eines Bedürfnisses im wirtschaftlichen Leben entstanden und dient als Kreditsicherheit zur Sicherung einer Forderung. Die [...]

Grundbuch, Gutgläubiger Erwerb, Hypothek, Hypothekenhaftung, Immobilienhypothek, Landnutzungsrecht, Registrierung, Sachrechtsgesetz, Surrogat, Übertragung, Vermutungswirkung, Volksrepublik China, Wohungseigentum

 

  (Doktorarbeit): Das chinesische Kartellrecht

Das chinesische Kartellrecht

Band 19, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9246-9

Das chinesische Antimonopolgesetz gewinnt neben dem europäischen und dem U.S.-amerikanischen Kartellrecht immer mehr an Bedeutung. Diese Untersuchung gibt einen [...]

China, Chinesisches Antimonopolgesetz, Europa, Europäisches Kartellrecht, Kartellrecht, Transformationsstaaten, Volksrepublik China, Wirtschaftsverfassungsrecht

 

  (Forschungsarbeit): Die Reform des Kindschaftsrechts in Italien und deren Auswirkungen auf die Namensführung des Kindes

Die Reform des Kindschaftsrechts in Italien und deren Auswirkungen auf die Namensführung des Kindes

Band 18, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9160-8

Das Kindschaftsrecht in Italien wurde in den Jahren 2012/2013 reformiert und modernisiert, wobei vor allem die Gleichstellung aller Kinder (seien es in der Ehe [...]

Familienrecht, Gesetzesentwurf, Gleichberechtigung, Gleichstellung, Italien, Italienisches Recht, Kindschaftsrecht, Kritik an der Reform, Namensführung, Namensrecht, Rechtsvergleich, Reform, Status, Vorname, Zuname

 

  (Doktorarbeit): Das Recht des Beschuldigten auf einen Verteidiger im ungarischen Strafprozessrecht

Das Recht des Beschuldigten auf einen Verteidiger im ungarischen Strafprozessrecht

Band 17, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8898-1

Die Verfasserin stellt in ihrer Abhandlung das Recht des Beschuldigten auf einen Verteidiger im ungarischen Strafverfahrensrecht dar. Zunächst erfolgt eine [...]

Akteneinsichtsrecht des Beschuldigten, Beschuldigtenrechte, Europarecht, Grundsatzz der gegenseitigen Anerkennung, Károly Csemegi, Notwendige Verteidigung, Recht auf einen Verteidiger, Rechtsgeschichte, Rechtsstellung des Verteidigers, Strafprozessrecht, Ungarisches Verfassungsgericht, Verfahrensgrundsätze

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählter Titel

Dissertation: Das Recht des Beschuldigten auf einen Verteidiger im ungarischen Strafprozessrecht

Das Recht des Beschuldigten auf einen Verteidiger im ungarischen Strafprozessrecht

» [...] Das Buch, welches sauber recherchiert wurde, ist ein Muss für jeden, der sich mit einem ausländischen Strafrecht auseinandersetzen und auch über historische und juristische Zusammenhänge in einem anderen Land Europas schlau machen möchte. Dass das Gesamturteil [...] «

, JSt 2016/4