Icon Rechtswissenschaft

Rechtswissenschaft (Staatsrecht, Verfassungsrecht & Völkerrecht) Schriftenreihe „Schriften zum ausländischen Recht“

ISSN 1868-2766 | 32 lieferbare Titel | 32 eBooks
 Doktorarbeit: Asymmetrischer Finanzföderalismus

Asymmetrischer Finanzföderalismus

Eine verfassungsvergleichende Untersuchung zu den Finanzkompetenzen dezentralisierter europäischer Staaten am Beispiel Spaniens und des Vereinigten Königreichs

Hamburg 2014, Band 12

Die Finanzverfassung ist das Kernstück jeder bundesstaatlichen Ordnung. Sie soll gewährleisten, dass dem Bund und den Gliedstaaten eine adäquate Finanzausstattung zur Erfüllung ihrer Aufgaben gewährleistet ist. Die Themen der Finanzverfassung…

Devolution Finanzausgleich Föderalismus Regionalismus Steuerautonomie
 Dissertation: Die gerichtliche Überprüfung von Verwaltungsentscheidungen in Tschechien und in der Slowakei

Die gerichtliche Überprüfung von Verwaltungsentscheidungen in Tschechien und in der Slowakei

Hamburg 2013, Band 11

Die Verwaltungsgerichtsbarkeit in Tschechien und in der Slowakei ist bis jetzt in der juristischen Literatur in Deutschland nicht eingehend untersucht worden, obwohl beide Staaten in der jüngeren Vergangenheit eine große Entwicklung auf diesem…

Anfechtungsklage Rechtsvergleichung Slowakei Tschechien Verwaltungsakt Verwaltungsentscheidung Verwaltungsrecht
 Doktorarbeit: Die Rolle des Arbeitgebers in der schweizerischen Sozialversicherung

Die Rolle des Arbeitgebers in der schweizerischen Sozialversicherung

Hamburg 2013, Band 10

Arbeitgeber und Arbeitnehmer stehen seit jeher in einem engen Verhältnis. Dem schweizerischen Arbeitgeber sind v.a. im Laufe des letzten Jahrhunderts neben anderen viele sozialversicherungsrechtliche Aufgaben auferlegt worden, um die Bevölkerung…

Arbeitgeber Arbeitnehmer Rechtswissenschaft Schweiz Sozialversicherungsrecht
 Doktorarbeit: Der Werkvertrag im Recht der VR China

Der Werkvertrag im Recht der VR China

Hamburg 2013, Band 9

Gegenstand dieser Untersuchung ist der Werkvertrag im Recht der VR China. Der Werkvertrag ist ein in der Rechtspraxis sehr wichtiges Institut. Das Buch stellt dieses Institut in seinem System vor und bespricht die einzelnen Normen und die in der…

Bearbeitung China Chinesisches Recht Herstellung Privatrecht Rechtswissenschaft Unternehmer Vertrag Vertragsrecht Werkvertrag Zivilrecht
 Dissertation: Das neue chinesische Eigentumsgesetz zwischen sozialistischer Kontinuität und Wandel

Das neue chinesische Eigentumsgesetz zwischen sozialistischer Kontinuität und Wandel

Zur Weiterentwicklung des verfassungsrechtlichen Schutzes des Privateigentums in der VR China

Hamburg 2013, Band 8

Die Eigentumsgarantie ist ein elementares Grundrecht, das in einem inneren Zusammenhang mit der persönlichen Freiheit steht. Privateigentum sichert dem Einzelnen einen Freiraum im vermögensrechtlichen Bereich, um ihm eine eigenverantwortliche…

Ausländisches Recht China Eigentumsgarantie Enteignung Grundrechte Konfuzianismus Rechtswissenschaft Sozialismus Verfassung Wirtschaftsreform
 Dissertation: Die Widerrufsrechte des Verbrauchers im System des niederländischen Rechts

Die Widerrufsrechte des Verbrauchers im System des niederländischen Rechts

Hamburg 2012, Band 7

Die Pflicht zur Umsetzung europäischer Vorgaben für die Widerrufsrechte fiel zeitlich mit einer grundlegenden Überarbeitung des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuchs (Burgerlijk Wetboek) zusammen. Im Rahmen dieser Überarbeitung wurden auch…

Europäisches Recht Fernabsatz Niederländisches Recht Rechtswissenschaft Timesharing Verbraucher Verbraucherprivatrecht Verbraucherschutz
 Dissertation: Kontroll und Aufsichtsverfahren der territorialen Selbstverwaltung in Polen

Kontroll- und Aufsichtsverfahren der territorialen Selbstverwaltung in Polen

Zum Verhältnis zwischen staatlicher Ingerenz und Selbstverwaltungsgarantie

Hamburg 2011, Band 6

[...] Sehr informativ gelingt es der Autorin, die bestehenden Unterschiede zum deutschen System insbesondere am Beispiel der Wojewoda und der Selbstverwaltungswiderspruchskollegien darzulegen. Polnische Quellen werden sorgfaltig bearbeitet. Für die praktische Anwendung des Buches ist es dabei [...]
in: osteuropa, 2012, S. 178-179
Kommunalrecht Rechtswissenschaft Verwaltungsorganisation
 Doktorarbeit: Control orders nach dem britischen Prevention of Terrorism Act 2005

Control orders nach dem britischen Prevention of Terrorism Act 2005

Hamburg 2011, Band 5

Die durch das Prevention of Terrorism Act 2005 eingeführten control orders gehören zu den umstrittensten Anti-Terror-Maßnahmen im Vereinigten Königreich. Control orders sind eine Maßnahme zur Terrorismusprävention, mit der Terrorverdächtigen…

Feindstrafrecht Gefahrenvorfeld Großbritannien Polizeirecht Rechtswissenschaft Terrorbekämpfung Terrorismus Terrorismusprävention
 Dissertation: Die Namensführung des Kindes in Italien einschließlich einer vergleichenden Darstellung des Kindesnamensrechts Das Buch erhielt eine Auszeichnung Publikationspreis der Dr. Otto Seibert-Stiftung (Innsbruck)

Die Namensführung des Kindes in Italien einschließlich einer vergleichenden Darstellung des Kindesnamensrechts

Hamburg 2011, Band 4

Auf rund 300 Seiten werden in deutscher Sprache detailliert und kompetent Informationen zum italienischen Namensrecht, insbesondere dem Kindesnamensrecht, geliefert. Anhand der parallelen Gegenüberstellung der verschiedenen Rechtsdisziplinen wird…

Ehename EuGH-Rechtsprechung Freizügigkeit Italien Italienisches Recht Kindesname Namensänderung Namensrecht Persönlichkeitsrecht Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft Zuname
 Dissertation: Zwangsvollstreckungsrecht in der Tschechischen Republik

Zwangsvollstreckungsrecht in der Tschechischen Republik

Hamburg 2010, Band 3

Ein effektives Zwangsvollstreckungsrecht ist Kernbereich eines jeden Rechtsstaates. Dieser erfordert ebenso wie eine intakte Marktwirtschaft nicht nur einen ordnungsgemäßen Zivilprozess, sondern gerade auch eine sich daran anschließende…

Osteuropa Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft Tschechien Tschechische Republik Vollstreckung Zwangsvollstreckung

Weitere Reihen neben „Schriften zum ausländischen Recht“

Nach oben ▲