Unsere Literatur zum Schlagwort Literaturgeschichte

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die gespielte Lebenswelt (Dissertation)

Die gespielte Lebenswelt

Untersuchungen zur Geschichte der ukrainischen Komödie im 20. Jahrhundert

Studien zur Slavistik

Die Komödie gehört zu den besonderen kommunikativen Mitteln des Menschen, sich selbst, die Anderen und letztendlich seine eigene Welt zu erleben.

Mit seiner übersichtlichen methodischen Struktur sowie darauf bezogenen Auslegungen zur Komödien bietet das Buch einen interessanten und verständlichen…

20. Jahrhundert Komödie Lebenswelt Literaturgeschichte Literaturwissenschaft Osteuropa Philosophie Spiel
Das Böse in der amerikanischen Literatur (Forschungsarbeit)

Das Böse in der amerikanischen Literatur

You Have Reason To Wonder That You Are Not Already In Hell

Exempla Americana

Unde malum si Deus est: Diese augustinische Frage hat die Puritaner wie die Separatisten bis in die Tiefe des Selbstverständnisses hinein umgetrieben, manifestiert in Predigten und vor allem in der Literatur.

Das Böse hat eigentlich keine Daseinsberechtigung, wenn es doch einen guten, seinem Volk…

19. Jahrhundert Amerikanische Literatur Amerikanistik Diskursanalyse Gnosis Heilslehre Jonathan Edwards Literaturgeschichte Literaturwissenschaft Moderne Puritanismus Theodizee
Psychoanalytische Reflexionen zur Kunst der Individuation (Dissertation)

Psychoanalytische Reflexionen zur Kunst der Individuation

Stückwerk

Schriften zur Kulturwissenschaft

In dieser Untersuchung werden Kunstwerke von Joseph Beuys und Arno Schmidt (im geringeren Ausmaß von Damien Hirst und Marcel Proust) als Bildfindungen von Individuationsprozessen inhärenten, unbewußten Konflikten aufgewiesen. Diesen Künstlern gelingt es, Kunstwerke in einer ausgeprägten Äquivalenz zwischen Form und…

Arno Schmidt Damien Hirst Gegenwartskunst Individuation Joseph Beuys Kulturtheorie Kulturwissenschaft Kunstgeschichte Literaturgeschichte Marcel Proust Psychoanalyse Sigmund Freud Todestrieb
Hinterpommern - eine Literaturlandschaft in der deutschen Literatur nach 1945 (Doktorarbeit)

Hinterpommern - eine Literaturlandschaft in der deutschen Literatur nach 1945

Studien zur Germanistik

Die literarische Landschaft Hinterpommern weist einen beträchtlichen Mangel an literaturwissenschaftlicher Erforschung der Literatur in ihrer Vielfältigkeit auf, weil sie bisher am Rande der deutschen und polnischen Forschung geblieben ist, die ihren Blick bisher lediglich auf einen geringen Textkorpus…

Erinnerungsliteratur Heimatliteratur Literaturgeschichte Literaturwissenschaft Nachkriegsliteratur Pommern Vergangenheitsaufarbeitung
Literatur in Magdeburg um 1800 (Dissertation)

Literatur in Magdeburg um 1800

Stadtkultur, Geselligkeit und literarisches Leben

Schriften zur Literaturgeschichte

Magdeburg, die "durch und durch unlitterarische Stadt", für deren geistiges Klima um 1800 "Ödnis und Wüste, bestenfalls Provinzialismus" oft gebrauchte Zuschreibungen sind, steht im Mittelpunkt der sozialgeschichtlich und kommunikationstheoretisch inspirierten Modellstudie zum literarischen Leben einer Stadt…

Literaturwissenschaft Stadtkultur Theatergeschichte
Hans Christian Andersen zum 200. Geburtstag: 
„Mein Leben ist ein schönes Märchen, so reich und glücklich!“ (Sammelband)

Hans Christian Andersen zum 200. Geburtstag:
„Mein Leben ist ein schönes Märchen, so reich und glücklich!“

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hans Christian Andersen gilt als einer der berühmtesten Märchendichter aller Zeiten. Die große Zahl an Märchen entführt Kinder wie Erwachsene in Phantasiewelten, die Grenzen zur Realität durchlässig machen. Sie gehören zu den international bekanntesten und meistübersetzten literarischen Werken.…

Kinder- und Jugendliteratur Literaturwissenschaft Märchen Reiseliteratur Romantik Schauspiel Skandinavistik
Jede Epoche ist eine entsetzliche (Forschungsarbeit)

Jede Epoche ist eine entsetzliche

Studien zur deutschen Literaturgeschichte nach Epochen

Schriften zur Literaturgeschichte

Dieses Buch stellt die deutsche Literaturgeschichte in Schwerpunkten dar und will zeigen, wie Literaturgeschichte in ihrer Kontinuität vermittelt werden kann. Formal ist es nach Epochen gegliedert, vom im schulischen Deutschunterricht meist vernachlässigten Mittelalter (mit dem höfischen Roman, dem Sangspruch, dem…

Ästhetik Biographie Deutsche Literatur Epochen Erkenntnistheorie Kulturphilosophie Literaturdidaktik Literaturgeschichte Literaturwissenschaft
Klassisches Japanisch II (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch II

Die „Kopfkissenhefte“ der Sei Shônagon - Aufzeichnungen einer japanischen Hofdame um das Jahr 1000

Ulmer Sprachstudien

Bei den Kopfkissenheften der japanischen Hofdame Sei Shōnagon (vermutete Lebensdaten: 966-1026) handelt es sich nicht nur um erste Ich-Erzählungen, sondern auch um einen ersten, autobiographischen Frauenroman der Weltliteratur. Dabei stellt die Autorin - Kammerfrau und Vertraute der Kaiserin - nicht sich selbst in…

Frauenliteratur Heian Japan Japanische Literatur Japanologie Literaturgeschichte Sprachwissenschaft
Naturvergleiche (Forschungsarbeit)

Naturvergleiche

Gedanken zu einer verschollenen Musik

ELEUSIS – Geisteswissenschaftliche Abhandlungen

Ist unser Sein ein Heimischsein auf dieser Erde oder ein Unheimischsein, das uns zu kosmischem Nomadentum bestimmt?

Um in dieser Fragerichtung weiterzukommen, gilt es, das musikalische Denken vernehmen zu lernen, das im Seienden selbst waltet und an dem die Bezüge jenseits der Wesensdifferenz haften: die…

Astronomie Geschichtswissenschaft Kolonialismus Literaturgeschichte Philosophie
Klassisches Japanisch III (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch III

Manyôshû

Ulmer Sprachstudien

Das Man'yōshū, die "Sammlung von zehntausend Blättern", ist die älteste, in der 2. Hälfte des 8. Jh.s vollendete Anthologie mit über 4500 japanischen Gedichten, die hier in einer Auswahl vorgestellt werden. Die Sammlung enthält Gedichte aus insgesamt vier Jahrhunderten, die meisten stammen jedoch aus der…

Japan Japanologie Literaturgeschichte Lyrik Sprachwissenschaft Waka

Literatur: Literaturgeschichte / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač