Icon Rechtswissenschaft

Rechtswissenschaft (Zivilrecht & Arbeitsrecht) Studien zum Familienrecht

ISSN 1613-0995 | 65 lieferbare Titel | 64 eBooks
 Doktorarbeit: Betreuung durch Angehörige

Betreuung durch Angehörige

Hamburg 2012, Band 36

Angesichts des demografischen Wandels und des medizinischen und technischen Fortschritts gewinnt das Thema der rechtlichen Betreuung Erwachsener (gemäß §§ 1896 ff. BGB) zunehmend an Bedeutung. Tritt der Betreuungsfall ein, so greifen die Betreuungsgerichte nach wie vor in weit über der…

 Doktorarbeit: Genetische Realität anstelle der paterestDoktrin

Genetische Realität anstelle der pater-est-Doktrin

Hamburg 2012, Band 35

Dass der Ehemann der Mutter rechtlicher Vater eines in der Ehe geborenen Kindes wird, ist ein Dogma des Abstammungsrechts. Dabei verursacht die Vaterschaftsvermutung, die der pater-est-Regel anhaftet, gewichtige Probleme. Die negativen Folgen können nur mithilfe von Korrektur?mechanismen und…

 Doktorarbeit: Rechtsprobleme der Erwachsenenadoption und ihre Lösung de lege ferenda

Rechtsprobleme der Erwachsenenadoption und ihre Lösung de lege ferenda

Hamburg 2011, Band 34

Das Rechtsinstitut der Erwachsenenadoption kann im deutschen Rechtsraum auf eine lange Tradition zurückblicken. Schon seit geraumer Zeit sieht es sich jedoch dem Vorwurf ausgesetzt, es könne leicht zu familienfremden Zwecken, etwa zur Erlangung steuerrechtlicher Vorteile oder eines berühmten…

 Doktorarbeit: Die Rechtsposition des nichtehelichen Vaters im Elternkonflikt in Deutschland und England

Die Rechtsposition des nichtehelichen Vaters im Elternkonflikt in Deutschland und England

Hamburg 2011, Band 33

Die Lebensumstände nichtehelicher Kinder sind oft nicht anders als die von ehelichen Kindern. Viele leben in stabilen nichtehelichen Lebensgemeinschaften. Scheitert die Beziehung von Vater und Mutter oder bestehen von Anfang an schwerwiegende Konflikte geraten nichteheliche Eltern und ihre…

 Doktorarbeit: Die Befristung und Begrenzung des nachehelichen Unterhalts nach § 1578b BGB

Die Befristung und Begrenzung des nachehelichen Unterhalts nach § 1578b BGB

Ausgestaltung und Bewertung

Hamburg 2010, Band 32

Zum 1.1.2008 wurde das Unterhaltsrecht umfassend reformiert und an die sich geänderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen angepasst. Ein Schwerpunkt der Reform lag in der Stärkung der nachehelichen Eigenverantwortung der Ehegatten für den eigenen Unterhalt. Vor diesem Hintergrund sollte die…

 Dissertation: Die Ehegatteninnengesellschaft im außergüterrechtlichen Vermögensausgleich

Die Ehegatteninnengesellschaft im außergüterrechtlichen Vermögensausgleich

– Rechtsprechungsentwicklung, offene Fragen und Folgeprobleme –

Hamburg 2010, Band 31

Spätestens seit dem Urteil des Bundesgerichtshofs vom 30.6.1999 – XII ZR 230/06 ist im Rahmen des außergüterrechtlichen Vermögensausgleichs der Ehegatten in erster Linie der Frage nachzugehen, ob nicht die Auseinandersetzung einer möglicherweise stillschweigend vereinbarten…

 Doktorarbeit: Anspruchsvoraussetzungen des Elternunterhalts

Anspruchsvoraussetzungen des Elternunterhalts

Eine Untersuchung im Hinblick auf eine übermäßige Inanspruchnahme der unterhaltspflichtigen Kinder

Hamburg 2010, Band 30

Der Anspruch auf Elternunterhalt besteht auch nach der Unterhaltsrechtsreform unverändert fort. Trotz der Sorge der jüngeren Generation vor einer übermäßigen finanziellen Belastung sah der Gesetzgeber keine Veranlassung, an der bestehenden Rechtslage etwas zu ändern. Es ist aber zu…

 Doktorarbeit: Die Gütergemeinschaft des BGB

Die Gütergemeinschaft des BGB

– Kritik und Neugestaltung –

Hamburg 2010, Band 29

Das Buch behandelt die Frage, ob der Güterstand der Gütergemeinschaft nicht entbehrlich geworden ist und ersatzlos gestrichen werden sollte. Der 16. Deutsche Familiengerichtstag hat einen entsprechenden Vorschlag unterbreitet.

Die Arbeit untersucht die Stärken und Schwächen der…

 Doktorarbeit: Römische Ehe und nichteheliche Lebensgemeinschaft verglichen mit modernen Konzepten

Römische Ehe und nichteheliche Lebensgemeinschaft verglichen mit modernen Konzepten

Hamburg 2010, Band 28

Vor einiger Zeit haben Diskussionen über die Themenbereiche Ehe und Homosexualität sowie deren mögliche Vereinbarkeit und damit unmittelbar in Zusammenhang stehend, die nichteheliche Lebensgemeinschaft, Bewegung in die politische Landschaft unseres Landes gebracht. Neben dem "klassischen…

 Doktorarbeit: Zwangsmaßnahmen des Betreuers

Zwangsmaßnahmen des Betreuers

Eine fallgruppenbezogene Untersuchung ihrer Rechtfertigung

Hamburg 2009, Band 27

Die Problematik der rechtlichen Zulässigkeit der Zwangsmaßnahmen eines Betreuers kann sich auf den unterschiedlichsten Gebieten und in unterschiedlichsten Lebensbereichen des Betreuten ergeben, so etwa in den viel diskutierten Fällen der ambulanten oder stationären medizinischen Behandlung,…

Nach oben ▲