Wissenschaftliche Literatur zum Schlagwort: Adoption

Erwachsenenadoption als strategisches Instrument der Unternehmensnachfolge (Doktorarbeit)

Erwachsenenadoption als strategisches Instrument der Unternehmensnachfolge

Interdisziplinäre Schriftenreihe „Familienunternehmen“

Das Vorhaben des Traditionsunternehmers Albert Darboven, den Erben des Jacobs-Imperiums Andreas Jacobs adoptieren zu wollen, hat ein Schlaglicht auf ein Instrument geworfen, das im Kontext der Unternehmensnachfolge von Familienunternehmen im Vergleich zu den sonstigen Nachfolgekonstruktionen wie „familieninterne“…

Bürgerliches Recht Erwachsenenadoption Familienunternehmen Nachfolge Sittliche Rechtfertigung Unternehmensnachfolge Unternehmensrecht
Die Berücksichtigung der Interessen der Kinder des Annehmenden und des Anzunehmenden nach § 1769 BGB bei der Adoption eines Volljährigen (Doktorarbeit)

Die Berücksichtigung der Interessen der Kinder des Annehmenden und des Anzunehmenden nach § 1769 BGB bei der Adoption eines Volljährigen

Studien zum Familienrecht

Mit dem Gesetz über die Annahme als Kind und zur Änderung anderer Vorschriften (Adoptionsgesetz) vom 02.07.1976 (BGBl. I S. 1749) wurde das Adoptionsrecht neu geregelt. Das Erfordernis der Kinderlosigkeit des Annehmenden wurde nicht in das neue Gesetz übernommen. Es wurde als Adoptionshemmnis gesehen und daher…

Adoption Annahme Volljähriger Erwachsenenadoption Familienrecht Motive Sittliche Rechtfertigung
Die vertrauliche Geburt (Doktorarbeit)

Die vertrauliche Geburt

Rechtliche Untersuchung und kriminologische Aspekte

Studien zur Rechtswissenschaft

Das verfassungsrechtlich geschützte Interesse des Kindes an seiner biologischen Herkunft nimmt häufig eine Schlüsselstellung in der eigenen Identitätsfindung und Persönlichkeitsentwicklung ein. Demgegenüber können im Verlauf einer Schwangerschaft Konfliktsituationen entstehen, in deren Folge…

Adoption Anonyme Geburt Familie Familienrecht Geburt Kindeswohl Kindstötung Recht auf Kenntnis der Abstammung Strafrecht Vertrauliche Geburt
Toward Service-based Value Creation: The Role of Service Business Development in Manufacturing Companies (Doktorarbeit)

Toward Service-based Value Creation: The Role of Service Business Development in Manufacturing Companies

Schriftenreihe zum Business Development

Over the past decade, society has witnessed an increasing expansion of service economies as manufacturing (i.e., product-oriented) companies break free from their product-based business model and move toward more service-oriented value creation as a result of several economic, technological, and social…

Business Development Management Marketing
Modular Upgradeability of Technological Innovations (Dissertation)

Modular Upgradeability of Technological Innovations

Empirical Insights into the Role of Consumer Expectations in the Adoption Decision Process

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Aktuell kennzeichnen drastisch verkürzte Produktlebenszyklen, welche durch immer schneller aufeinanderfolgende Markteinführungen von technologischen Innovationen verursacht werden, nahezu alle Industrien, die sich mit langlebigen Gebrauchsgütern befassen. Daraus resultiert eine Vielzahl von Herausforderungen für…

Adoptionsforschung Innovation Innovationsmanagement Marketing Modularität Neue Institutionenökonomie Plattformen Smartphones Technological Innovations Transaktionskostentheorie
Diffusionsbeschleunigung in Industriegütermärkten (Dissertation)

Diffusionsbeschleunigung in Industriegütermärkten

Die Wirkung der Sales Force Adoption auf die Adoption des Kunden

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Immer wieder scheitern Unternehmen an der Herausforderung, neue Produkte erfolgreich im Markt unterzubringen. Einer der wichtigsten Gründe dafür liegt in der mangelhaften Kommunikation der Vorteile der Innovation an die Kunden, die im Industriegüterbereich vorrangig im direkten Kontakt des Außendienstes mit den…

Arbeitszufriedenheit Betriebswirtschaft Diffusion von Innovationen Innovation Innovationsmanagement Marketing Vertriebsmanagement
Die Begründung gleichgeschlechtlicher Elternschaft im materiellen und internationalen Privatrecht (Dissertation)

Die Begründung gleichgeschlechtlicher Elternschaft im materiellen und internationalen Privatrecht

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Immer mehr homosexuelle Paare leben mit Kindern als Familie zusammen. Dieses Buch zeigt, wie die gemeinsame gleichgeschlechtliche Elternschaft rechtlich begründet werden kann. Dabei wird das deutsche materielle Recht betrachtet und insbesondere – nach einem kurzen Überblick über die Rechtslage im Ausland – das…

Abstammung Adoption Eingetragene Lebenspartnerschaft Internationales Adoptionsrecht Ordre public Privatrecht Samenspende
Plattformwahl in zweiseitigen Märkten (Dissertation)

Plattformwahl in zweiseitigen Märkten

Empirische Analysen des nachfragerseitigen Entscheidungsverhaltens

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Zweiseitige Märkte unterscheiden sich von traditionellen Märkten insbesondere durch die Existenz von indirekten Netzeffekten. Indirekte Netzeffekte entstehen immer dann, wenn der Nutzen eines Gutes nicht nur von dem Produkt selbst, sondern von der Existenz komplementärer Produkte determiniert wird. Beispiele für…

Adoption Exklusivität Innovation Netzeffekte Plattformen Systemgüter Videospiele Zweiseitige Märkte
User Innovation in Techniques (Doktorarbeit)

User Innovation in Techniques

Empirical Studies in the Medical Devices Industry

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Techniques, i.e. systematic activities to accomplish a complex task, play an important role in innovation as they often are a prerequisite for the development of new products or increase the benefit drawn from already existing products. Users are a primary source of new techniques. Even though…

Adoption Diffusion Innovation Innovation Marketing Innovationsmanagement Marketing Techniques
Platform Adoption in System Markets (Dissertation)

Platform Adoption in System Markets

Empirical Insights into the Drivers of Network Effects and Their Impact on Consumer Choice

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung haben Systemgüter erheblich an Bedeutung gewonnen. Smartphones, Tablets, eBooks, Spielekonsolen und Wearables – sie alle werden als Systeme bestehend aus einer Plattform (Hardware) und kompatiblen Komplementärprodukten (Software) vermarktet. Je mehr Nutzer eine solche…

Adoptionsforschung CBC Choice-Based-Conjoint-Analyse Digitalisierung Erwartungen Innovation Marketing Netzwerkeffekte Strukturgleichungsanalyse Systemgüter