Unsere Literatur zum Schlagwort Leistungs­­recht

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Genehmigungsfiktion in der gesetzlichen Krankenversicherung (Dissertation)

Die Genehmigungsfiktion in der gesetzlichen Krankenversicherung

Studien zum Sozialrecht

Mit dem Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten vom 20. Februar 2013 (Patientenrechtestärkungsgesetz) hat der Gesetzgeber in das 5. Buch Sozialgesetzbuch (SGB V) mit § 13 Abs. 3a eine Vorschrift eingefügt, die den Anspruch der Versicherten auf eine zügige Bearbeitung ihrer Anträge in der…

Behinderung Genehmigungsfiktion Kostenerstattung Krankenversicherung Leistungsrecht Patientenrechte Prävention Sanktion Sozialrecht Staatshaftung
Die Nacherfüllung bei Zustandsveränderungen des Käufers an der unerkannt mangelhaften Kaufsache (Dissertation)

Die Nacherfüllung bei Zustandsveränderungen des Käufers an der unerkannt mangelhaften Kaufsache

Studien zum Vertragsrecht

Die Studie beschäftigt sich mit der Reichweite des kaufrechtlichen Nacherfüllungsanspruchs, wenn der Käufer vor Entdeckung des Mangels kostenträchtige Dispositionen über die Kaufsache getroffen hat.Die Thematik betrifft den Kern des Mängelgewährleistungsrechts beim Kauf. Sie hat in den letzten Jahren für lebhafte…

Erfüllungsort Fliesenfall Gewährleistungsrecht Kaufrecht Nacherfüllung Verbrauchsgüterkauf Zivilrecht
Rechtsprobleme der Einkommensvorschriften und -begrifflichkeiten im Sozialversicherungsrecht (Dissertation)

Rechtsprobleme der Einkommensvorschriften und -begrifflichkeiten im Sozialversicherungsrecht

Studien zum Sozialrecht

Die Einkommensbegriffe im Sozialversicherungsrecht sind selbst für den Rechtskundigen intransparent und schwer nachzuvollziehen. Dies gilt erst recht für die damit in Zusammenhang stehende Regelungssystematik in den einzelnen Zweigen der Sozialversicherung. [...]

Leistungsrecht Rechtsprobleme Ungleichbehandlung
Die Selbstvornahme des Mieters (Doktorarbeit)

Die Selbstvornahme des Mieters

Studien zum Zivilrecht

Die Studie behandelt grundlegend das praxisrelevante Problem möglicher Aufwendungsersatzansprüche des Mieters gegen den Vermieter für vorgenommene Investitionen auf das Mietobjekt. Die einschlägige höchstrichterliche, aber auch ober- und untergerichtliche Rechtsprechung wird eingehend analysiert. Der Schwerpunkt…

Aufwendungsersatz Bereicherungsrecht Besonderes Schuldrecht Geschäftsführung ohne Auftrag Mieter Mietrecht Schönheitsreparaturen Selbstvornahme Zivilrecht
Off-Label-Use: Die rechtlichen Probleme des zulassungsüberschreitenden Einsatzes von Arzneimitteln (Dissertation)

Off-Label-Use: Die rechtlichen Probleme des zulassungsüberschreitenden Einsatzes von Arzneimitteln

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Arzneimittel „Off-Label“, d.h. außerhalb ihrer arzneimittelrechtlichen Zulassung einzusetzen, gehört bisweilen zum medizinischen Alltag. Dem Arzt bleibt – möchte er seinem Patienten nicht die erforderliche Therapie versagen – oft nur der Weg, im Rahmen der ärztlichen Therapiefreiheit und unter Beachtung…

Arzthaftung Expertengruppe Gesundheitswissenschaft Medizin Medizinrecht Off-Label-Use Rechtswissenschaft Regress Sozialrecht Vertragsarztrecht
Gebrauchtwagenkauf und Schuldrechtsmodernisierungsgesetz (Dissertation)

Gebrauchtwagenkauf und Schuldrechtsmodernisierungsgesetz

Ausgewählte Probleme

Studien zum Zivilrecht

Die Verfasserin legt anhand ausgewählter Problemfälle aktuelle Rechtsfragen dar, die im Zusammenhang mit dem Kauf und Verkauf eines gebrauchten Kraftfahrzeugs relevant sind. Dabei wird insbesondere Wert auf eine ausführliche Darstellung ausgewählter Rechtsprechung und deren Bewertung vor dem Hintergrund des am 1.…

Gewährleistungsrecht Kaufrecht Rechtsprechung Rechtsvergleich Rechtswissenschaft Schuldrechtsmodernisierung
Die Leistungsbeziehungen der gesetzlichen Krankenversicherung im Lichte des europäischen Wirtschaftsrechts (Doktorarbeit)

Die Leistungsbeziehungen der gesetzlichen Krankenversicherung im Lichte des europäischen Wirtschaftsrechts

Studien zum Sozialrecht

Der mit dem demographischen Wandel und dem medizinisch-technischen Fortschritt einhergehende Kostendruck gefährdet die Erfüllung des Versorgungsauftrages in der gesetzlichen Krankenversicherung. Der Gesetzgeber hat aus diesem Grund Maßnahmen ergriffen, die dem Bereich des solidarisch ausgestalteten…

Dienstleistungsfreiheit Einzelverträge Europäisches Wirtschaftsrecht Gesetzliche Krankenkasse Gesetzliche Krankenversicherung Gesundheitssystem Grundfreiheiten Kartellvergaberecht Krankenversicherungsrecht Leistungsrecht Patientenmobilität Rechtswissenschaft Solidarprinzip Sozialrecht Sozialversicherungssystem
Falschlieferung und Mengenfehler nach neuem Schuldrecht (Doktorarbeit)

Falschlieferung und Mengenfehler nach neuem Schuldrecht

Unter besonderer Berücksichtigung der Auswirkungen des §434 Abs. 3 BGB auf das allgemeine Leistungsstörungsrecht und das Handelsrecht

Studien zum Zivilrecht

Die Abgrenzung von Sachmangel und Falschlieferung war bis zur Schuldrechtsreform von 2001/2002 ein Standardproblem des deutschen Kaufrechts. Der Reformgesetzgeber hat sich bemüht, das Problem durch die Vorschrift des § 434 Abs. 3 BGB zu lösen. Durch diese Norm wird jedoch nicht nur die Falschlieferung, sondern auch…

Falschlieferung Gewährleistungsrecht Handelsrecht Leistungsstörungsrecht Minuslieferung Rechtswissenschaft Rügeobliegenheit Zivilrecht Zuweniglieferung
Die aliud- und minus-Lieferung im Gewährleistungsrecht (Doktorarbeit)

Die aliud- und minus-Lieferung im Gewährleistungsrecht

Studien zum Zivilrecht

Zu den bedeutungsvollsten Änderungen des Kaufrechts, die das Gesetz
zur Modernisierung des Schuldrechts enthält, gehört die Gleichstellung
der Lieferung eines aliud oder eines minus mit der Lieferung einer im
eigentlichen Sinne mangelhaften Sache durch § 434 Abs. 3 BGB. Das
wirft Fragen auf,…

Falschlieferung Gewährleistungsrecht Kaufrecht Minuslieferung Rechtswissenschaft Werkrecht Zuweniglieferung
Fehlbelegungsprüfungen von Maßnahmen der vollstationären Krankenhausbehandlung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Doktorarbeit)

Fehlbelegungsprüfungen von Maßnahmen der vollstationären Krankenhausbehandlung in der gesetzlichen Krankenversicherung

Studien zum Sozialrecht

Seit Anfang der 80er Jahre ist das Thema "Fehlbelegungen in Krankenhäusern" im Rahmen des SGB-V vermehrt Gegenstand juristischer und politischer Auseinandersetzungen – insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Kosten für Behandlungen im Krankenhaus ca. 1/3 der Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen…

Gesetzliche Krankenversicherung Leistungserbringungsrecht Leistungsrecht Rechtswissenschaft SGB V Sozialrecht

Literatur: Leistungs­­recht / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač