»Studien zum Sozialrecht«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Verwaltungs­recht & Sozialrecht

ISSN 1614-6700 | 50 lieferbare Titel | 50 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  (Forschungsarbeit): Elternbeiträge für die Inanspruchnahme von Kindertageseinrichtungen oder von Kindertagespflege in NordrheinWestfalen

Elternbeiträge für die Inanspruchnahme von Kindertages­einrichtungen oder von Kindertagespflege in Nord­rhein-Westfalen

Historische Dimension, strukturelle Einbindung und rechtliche Determinierung unter besonderer Berücksichtigung des nordr­hein-westfälischen Kinderbildungs­gesetzes – KiBiz

Band 50, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9759-4

Die Abschaffung der für die Frühförderung von Kindern in Kindertages­einrichtungen oder in der Kindertagespflege nach wie vor in Nordrhein-Westfalen erhobenen [...]

Elternbeiträge, Entwicklungsgeschichte, Inanspruchnahme, Jugendhilferecht, KiBiz, Kinderbildungsgesetz, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege, Nordrhein-Westfalen, Öffentliche Jugendhilfe, Rechtmäßigkeitsanforderungen, SGB VIII, Strukturen, Verwaltungsrecht

 

  (Forschungsarbeit): Die Gründungsberechtigung von Medizinischen Versorgungszentren gemäß § 95 Abs. 1a SGB V

Die Gründungs­berechtigung von Medizinischen Versorgungs­zentren gemäß § 95 Abs. 1a SGB V

Kann ein MVZ ein MVZ gründen?

Band 49, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9575-0

Am 01.01.2004 wurden Medizinische Versorgungszentren (MVZ) erstmals zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassen. Die ursprüngliche Regelung war sehr liberal. [...]

Bestandsschutz, GKV-VSEG, Gründungsberechtigung, Gründungsfähigkeit, Medizinisches Versorgungszentrum, MVZ, Sozialrecht, § 95 SGB V

 

  (Dissertation): Die rechtliche Bedeutung sogenannter alterstypischer Veränderungen für die Minderung der Erwerbsfähigkeit, den Grad der Schädigungsfolgen und den Grad der Behinderung

Die rechtliche Bedeutung sogenannter alterstypischer Veränderungen für die Minderung der Erwerbsfähigkeit, den Grad der Schädigungsfolgen und den Grad der Behinderung

Band 48, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9267-4

Die Studie befasst sich mit Fragen der Bemessung der Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE), des Grades der Schädigungsfolgen (GdS) und des Grades der Behinderung [...]

Alterstypische Veränderungen, Gesetzliche Unfallversicherung, Grad der Behinderung, Grad der Schädigungsfolgen, Minderung der Erwerbsfähigkeit, Schwerbehindertenrecht, Soziales Entschädigungsrecht

 

  (Doktorarbeit): Qualitätsanforderungen in der Pflege und Rechtsschutz der Pflegedienstleister

Qualitäts­anforderungen in der Pflege und Rechtsschutz der Pflege­dienstleister

Band 47, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9150-9

Diese Veröffentlichung nimmt die seit geraumer Zeit in Medien, Politik und pflegerischen Professionen geführte Diskussion um die Steigerung der Qualität in der [...]

Berufsfreiheit, Glycal-Entscheidung, Pflege-Noten, Pflege-TÜV, Pflegedienstleister, Pflegeeinschätzungen, Pflegeleistungen, Pflegerecht, PTVA, PTVS, Qualitätsanforderungen, Qualitätsprüfungsrichtlinien, Rechtsschutz, Sozialrecht

 

  (Dissertation): Schließung und Insolvenz gesetzlicher Krankenkassen

Schließung und Insolvenz gesetzlicher Krankenkassen

Eine vergleichende Betrachtung unter besonderer Berücksichtigung der Absicherungs­verfahren für Gläubiger und Kassen­beschäftigte

Band 46, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8959-9

Im Jahr 2011 sind erstmals seit langer Zeit zwei gesetzliche Krankenkassen derart in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, dass sie durch eine Verfügung des [...]

Absicherungsverfahren, Abwicklung, Abwicklungskörperschaft, Arbeitsrecht, Gesetzliche Krankenkasse, Gläubiger, Insolvenz, Insolvenzrecht, Kassenbeschäftigte, Leistungsfähigkeit, Sanierung, Schließung, Unterbringungsverfahren

 

  (Doktorarbeit): Das Leistungserbringungsrecht in der deutschen und südkoreanischen Pflegeversicherung

Das Leistungs­erbringungsrecht in der deutschen und südkoreanischen Pflege­versicherung

Band 45, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8746-5

Südkorea hat am 1. Juli 2008 das gesetzliche Pflegeversicherungs­gesetz eingeführt. Im Rahmen dieser Untersuchung hat der Verfasser den Überblick bei [...]

Leistungserbringer, Leistungserbringungsrecht, Pflegevergütung, Pflegeversicherung, Qualitätssicherung, Rechtswissenschaft, Sozialrecht, Südkorea

 

  (Doktorarbeit): Die Entwicklung des Heimrechts auf der Ebene des Bundes und der Bundesländer

Die Entwicklung des Heimrechts auf der Ebene des Bundes und der Bundesländer

Band 44, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8388-7

Vielfach wurde befürchtet, dass durch die Verlagerung der Gesetzgebungs­kompetenz für das Heimrecht vom Bund auf die Bundesländer im Zuge der Föderalismusreform [...]

Ambulant betreute Wohngemeinschaft, Betreutes Wohnen, Bundesheimgesetz HeimG, Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen, Föderalismusreform, Heimrecht, Pflege-TÜV, Pflege- und Wohnqualitätsgesetz PfleWoqG, Sozialrecht, Stationäre Einrichtung, Teilhabe- und Pflegegesetz WTPG, Verwaltungsrecht, Wohn-, Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz WBVG, Wohn- und Teilhabegesetz WTG

 

  (Dissertation): Der soziale Wohnungsbau im Vergleich zwischen Deutschland und China

Der soziale Wohnungsbau im Vergleich zwischen Deutschland und China

Band 43, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8037-4

Wohnraum ist eine wichtige Voraussetzung für jeden Menschen zur Beteiligung am gesellschaftlichen Zusammenleben. Dafür ist es erforderlich, eine [...]

Bausparkasse, Housing Provider Fund, Objektförderung, Öffentliche Mietwohnungen, Preiskontrollierte Wohnung, Rechtswissenschaft, Sozialer Wohnungsbau, Sozialrecht, Subjektförderung, Wirtschaftsorientierte Wohnung, Wohngeld

 

  (Forschungsarbeit): Die Informationsrechte der Beteiligten im sozialrechtlichen Verwaltungsverfahren

Die Informations­rechte der Beteiligten im sozialrechtlichen Verwaltungs­verfahren

Band 42, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7889-0

Informationen sind Entscheidungsgrundlagen, nicht nur für staatliches, sondern auch für individuelles Handeln. Seitdem es aufgrund der Rechtsprechung des [...]

Akteneinsicht, Anhörung, Aufklärung, Auskunft, Beratung, Mitwirkungspflichten, Sozialrecht, Verwaltungsrecht

 

  (Doktorarbeit): Die Wirkung von § 2 SGB III auf das Arbeitsrecht

Die Wirkung von § 2 SGB III auf das Arbeitsrecht

Zugleich eine verfassungs­rechtliche Analyse zur Existenz­berechtigung wirkungsloser Normen

Band 41, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7848-7

Obwohl seit dem Inkrafttreten des § 2 SGB III im Jahre 1998 mittlerweile über 15 Jahre vergangen sind, besteht insbesondere im Hinblick auf die [...]

Arbeitsrecht, Fürsorgepflicht des Arbeitgebers, Grundsatznormen, Normen ohne Wirkungsgehalt, Programmsätze, Rechtsstaatsprinzip, Sozialrecht, Ultima-ratio-Prinzip, Verfassungsrecht, § 2 SGB III

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben