Icon Rechtswissenschaft

Studien zum Sozialrecht

Schriftenreihe aus dem Gebiet Verwaltungsrecht & Sozialrecht

ISSN 1614-6700 | 55 lieferbare Titel | 55 eBooks
 Dissertation: Der Vergütungsanspruch des Kassenarztes unter Berücksichtigung der Rolle der Kassenärztlichen Vereinigungen in seiner rechtshistorischen Entwicklung und heutigen Problematik

Der Vergütungsanspruch des Kassenarztes unter Berücksichtigung der Rolle der Kassenärztlichen Vereinigungen in seiner rechtshistorischen Entwicklung und heutigen Problematik

Hamburg 2013, Band 35

[...] Mit seinem Werk hat Höftmann nicht nur die historische Entwicklung des Kassenarztrechts ausführlich beschrieben, sondern auch das geltende Recht detailliert dargestellt und auf seine Verfassungskonformität untersucht. Damit ist der Weg geebnet für weitere rechtshistorische [...]
 Dissertation: Die ambulante Behandlung im Krankenhaus 
(§ 116b Abs. 2 – 4 SGB V)

Die ambulante Behandlung im Krankenhaus
(§ 116b Abs. 2 – 4 SGB V)

Insbesondere zur Umsetzung des §116b Abs. 4 SGB V durch den Gemeinsamen Bundesausschuss

Hamburg 2013, Band 34

Die Verfasserin widmet sich in ihrer Studie den verschiedenen Problem?kreisen der ambulanten Behandlung im Krankenhaus nach § 116b Abs. 2 – 4 SGB V in seiner bis zum 31. Dezember 2011 geltenden Fassung. Die praktische Umsetzung und Konkretisierung der Vorschrift war ein stetiger Streitpunkt [...]

 Doktorarbeit: Rechtsprobleme des Grundrechts auf Gewährleistung eines menschenwürdigen Existenzminimums

Rechtsprobleme des Grundrechts auf Gewährleistung eines menschenwürdigen Existenzminimums

Zu den Auswirkungen des „Regelleistungsurteils“ auf die „Hartz IV“-Gesetzgebung und andere Sozialgesetze

Hamburg 2013, Band 33

Das „Regelleistungsurteil" des Bundesverfassungsgerichts vom 09.02.2010 hat eine neue Runde in der Diskussion über die verfassungsrechtliche Garantie eines Existenzminimums im deutschen Sozialstaat eingeleitet.

Das Buch stellt die alte Rechtslage vor der Entscheidung des [...]

 Doktorarbeit: Zur grenzüberschreitenden Inanspruchnahme von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation nach Arbeitsunfall und Berufskrankheit

Zur grenzüberschreitenden Inanspruchnahme von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation nach Arbeitsunfall und Berufskrankheit

Hamburg 2012, Band 32

Wachsende Mobilität und ein stetig steigender grenzüberschreitender Austausch von Waren und Dienstleistungen gewinnen im Bereich der sozialen Sicherung, insbesondere dem Sozialversicherungsrecht, seit mehreren Jahren an Bedeutung. Als Folge dessen ist das Thema der grenzüberschreitenden [...]

 Dissertation: Tarif und Tarifstrukturverträge im Krankenversicherungsrecht

Tarif- und Tarifstrukturverträge im Krankenversicherungsrecht

Hamburg 2012, Band 31

Jährlich verursacht das Gesundheitswesen in der Schweiz Kosten von über 60 Milliarden Schweizer Franken. Wie hoch die Vergütung eines Leistungserbringers für die von ihm erbrachte medizinische Leistung ist, wird einerseits im Rahmen von Tarifverträgen, sowie andererseits aufgrund von [...]

 Doktorarbeit: Abschluss von Leistungserbringungsvereinbarungen auf dem Gebiet des Kinder und Jugendhilferechts und Vergaberecht

Abschluss von Leistungserbringungsvereinbarungen auf dem Gebiet des Kinder- und Jugendhilferechts und Vergaberecht

Hamburg 2012, Band 30

Die Anwendung des Vergaberechts auf den Abschluss von Verträgen über die Erbringung sozialer Leistungen durch nichtstaatliche Dritte ist äußerst umstritten. Die Verfasserin geht dieser Problematik für den Bereich des Kinder- und Jugendhilferechts (SGB VIII) in Bezug auf das [...]

 Dissertation: Arzneimittelversorgung zwischen Sozial und Kartellrecht: Die Rabattverträge gemäß § 130a Abs. 8 SGB V

Arzneimittelversorgung zwischen Sozial- und Kartellrecht: Die Rabattverträge gemäß § 130a Abs. 8 SGB V

Hamburg 2012, Band 29

Mit der Neufassung des § 69 SGB V durch das Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung (2007) ist die Rechtsgrundlage für die Anwendung des Kartellrechts (zunächst §§ 19-21 GWB) im Leistungserbringerrecht der GKV geschaffen worden. Die Rabattverträge [...]

 Doktorarbeit: Die gesetzlichen Krankenkassen im Anwendungsbereich des Kartell und Lauterkeitsrechts

Die gesetzlichen Krankenkassen im Anwendungsbereich des Kartell- und Lauterkeitsrechts

Inwieweit finden GWB und UWG Anwendung?

Hamburg 2011, Band 28

Die Anwendung der wettbewerbsrechtlichen Vorschriften von GWB und UWG auf die gesetzlichen Krankenkassen und ihre Rechtsbeziehungen zu Leistungserbringern, privaten Konkurrenten und anderen Krankenkassen war von jeher problematisch. Mit den Gesundheitsreformen der letzten Jahre hat der [...]

 Doktorarbeit: Ein Rechtsvergleich der agrarsozialen Sicherung zwischen der VR China und Deutschland

Ein Rechtsvergleich der agrarsozialen Sicherung zwischen der VR China und Deutschland

Hamburg 2011, Band 27

Das Buch arbeitet die sozialen Ungleichheiten der chinesischen Sozialversicherung von ihren Ursprüngen bis zur Gegenwart auf, wobei der Schwerpunkt die agrarsoziale Sicherheit bildet. Die aktuelle Entwicklung, etwa das Sozialversicherungsgesetz der VR China vom 1. Juli 2011, wird kritisch [...]

 Dissertation: Das Alter als zulässiges Rationierungskriterium in der Gesetzlichen Krankenversicherung?

Das Alter als zulässiges Rationierungskriterium in der Gesetzlichen Krankenversicherung?

Hamburg 2011, Band 26

Schon heute sind im Versorgungssystem der Gesetzlichen Krankenversicherung offene wie auch verdeckte Rationierungsmaßnahmen allgegenwärtig. Da Leistungsvorenthaltungen bei älteren Patienten, die gerade auf Grund deren hohen Alters vorgenommen werden, durchaus empirisch belegt sind und in der [...]

Nach oben ▲