Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Studien zum Vertragsrecht«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Zivilrecht & Arbeitsrecht

ISSN 1868-9817 | 23 lieferbare Titel | 23 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  (Doktorarbeit): Deutsche Privatrechtsverhältnisse in der Insolvenz eines ausländischen Staates

Deutsche Privat­rechts­verhält­nisse in der Insolvenz eines ausländischen Staates

Band 23, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9672-6

Nicht nur die Griechenland-Krise und die drohende Zahlungsunfähigkeit des Landes beschäftigen die Öffentlichkeit seit Jahren. Das Thema Staateninsolvenz ist [...]

Brexit, Euro-Austritt, Euro-Krise, Eurokrise, Eurozone, Geldentwertung, Geldschulden, Griechenland, Privatrechtsverhältnisse, Protektionismus, Risikoverteilung, Staateninsolvenz, Staatsanleihen, Venezuela, Vorhersehbarkeit, Wegfall der Geschäftsgrundlage, Wirtschaftskrise, Zivilrecht

 

  (Dissertation): Zustiftung aus rechtsgeschäftlicher Sicht

Zustiftung aus rechts­geschäftlicher Sicht

Band 22, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9137-0

Zustiftungen sind notwendig, verbreitern sie doch die Basis des Stiftungswirkens und kompensieren Vermögensverluste von Stiftungen in anhaltenden [...]

Anerkennung Stiftung, Nachträgliche Mitstiftung, Prognoseentscheidung, Stifter im Rechtssinn, Stiftungsgeschäft gemäß § 81 BGB, Stiftungsreform, Stiftungssatzung, Vertragsgestaltung

 

  (Doktorarbeit): Vertragsgestaltung beim Betriebsübergang

Vertrags­gestaltung beim Betriebsübergang

Zur Regelung der Folgen des § 613a BGB zwischen bisherigem und neuem Betriebsinhaber

Band 21, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8990-2

Die Übertragung eines Betriebs oder Betriebsteils auf einen neuen Inhaber – beispielsweise im Wege eines Unternehmenskaufs – kann einen Betriebsübergang auslösen. [...]

Betriebsinhaber, Betriebsübergang, Freistellungsklausel, Garantieerklärung, Haftungsbegrenzung, Rechtswissenschaft, Unternehmenskauf, Vertragsgestaltung, Vertragsrecht, § 613a BGB

 

  (Doktorarbeit): Das Recht der Wertsicherungsklauseln in Deutschland

Das Recht der Wertsicherungs­klauseln in Deutschland

Geschichte und aktuelle Probleme

Band 20, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8956-8

Die mangelnde Stabilität des Geldwertes kann vor allem bei langfristigen Schuldverhältnissen die Äquivalenz von Leistung und Gegenleistung beeinflussen. [...]

Geld, Geldentwertung, Geldschulden, Inflation, Nominalismus, Preisklausel, Preisklauselgesetz, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Vertragsgestaltung, Wertsicherung, Wertsicherungsklauseln

 

  (Dissertation): Die Flexibilisierung von Arbeitsbedingungen durch Vertragsgestaltung

Die Flexibilisierung von Arbeits­bedingungen durch Vertrags­gestaltung

Band 19, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8367-2

Arbeitsverträge enthalten meist eine Vielzahl von Regelungen. Von besonderer Wichtigkeit sind Vereinbarungen über die Arbeitsbedingungen der Arbeitnehmer, [...]

AGB-Kontrolle, Arbeitgeber Leitfaden, Arbeitsbedingungen, Arbeitsrecht, Arbeitsverträge, Arbeitsvertrag, Bonuszahlungen, Flexibilisierung, Freiwilligkeitsvorbehalt, Sonderzahlungen, Vertragsgestaltung, Widerrufsvorbehalt, Zivilrecht

 

  (Dissertation): Vertragliche Haftung nach deutschem und ukrainischem Recht

Vertragliche Haftung nach deutschem und ukrainischem Recht

Eine rechtsvergleichende Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des Schadensrechts

Band 18, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8305-4

Diese rechtvergleichende Untersuchung ist in erster Linie darauf gerichtet, sowohl die Ähnlichkeiten als auch die divergierenden Grundsätze in den Rechtsordnungen [...]

Bereicherungsverbot, culpa in contrahendo, Immaterieller Schaden, Schadensrecht, Unmöglichkeit der Leistung, Vermögensschaden, Vertragshaftung, Vertragsstrafe

 

  (Dissertation): Schuldrechtliche Verfallklauseln im deutschen und im französischen Recht

Schuldrechtliche Verfallklauseln im deutschen und im französischen Recht

Band 17, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7803-6

Verfallklauseln sind seit der Antike gebräuchliche Nebenabreden zum Vertrag, in denen die Vertragsparteien vereinbaren, dass eine Partei ihre Rechte ganz oder [...]

Art. 1184 Code Civil, Lex Commissoria, Pacte Commissoire, Rechtsvergleichung, Römisches Recht, Résolution Judiciaire, Résolution Unilatérale, Verfallklauseln, Vertragsstrafe, Verwirkungsklauseln, Verzugsbereinigung, Zivilrecht, § 354 BGB

 

  (Dissertation): § 476 BGB beim Pferdekauf

§ 476 BGB beim Pferdekauf

Band 16, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7683-4

Im Zuge der Schuldrechtsmodernisierung wurde der § 476 BGB auf der Grundlage der Richtlinie 1999/44/EG eingeführt. Danach gilt ein Sachmangel als bereits bei [...]

Anwendbarkeit des § 476 BGB auf Tiere, Ausnahme von der Vermutung, Beweislastumkehr, Kaufrecht, Mangel, Pferd, Pferdekaufvertrag, Pferdekrankheiten, Richtlinie 1999/44/EG, Sommerekzem, Unternehmer, Verbraucher

 

  (Dissertation): Die kaufrechtliche Nacherfüllung – Inhalt, Umfang und Reichweite

Die kaufrechtliche Nacherfüllung – Inhalt, Umfang und Reichweite

Eine Untersuchung der Nacherfüllungs­pflicht beim Verbrauchs­güterkauf

Band 15, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7671-1

Fliesenfall, Kaufvertrag, Nacherfüllung, Schadensersatz, Schuldrechtsmodernisierung, Spülmaschinenfall, Verbraucherschutz, Verbrauchsgüterkauf, Wirtschaftsrecht

 

  (Doktorarbeit): Der Selbstbelieferungsvorbehalt

Der Selbstbelieferungsvorbehalt

Voraussetzungen, Rechtsfolgen und Wirksamkeit

Band 14, Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7348-2

Die Schnelllebigkeit heutiger Märkte konfrontiert den Handel mit großen Herausforderungen. Der Händler, der von seinem Lieferanten nicht beliefert wird und dem es [...]

AGB-Recht, Befreiungsklauseln, Beschaffungsrisiko, Hamburger Schiedsgerichte, Handelsklauseln, Handelsrecht, Kongruentes Deckungsgeschäft, Zivilrecht

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben