Unsere Literatur zum Schlagwort Studenten

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Challenges and Opportunities in Foreign Language Education (Sammelband)

Challenges and Opportunities in Foreign Language Education

Studies in Honour of Professor Teresa Siek-Piskozub

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

“Challenges and Opportunities in Foreign Language Education”, with papers in English and German, is a tribute to Professor Teresa Siek-Piskozub by the articles’ contributors and reviewers. The book is divided into two parts:

In Part 1, EFL teachers and researchers (Augustyn Surdyk, Tomasz Róg, Karolina…

Challenges Foreign Language Education Fremdsprachenausbildung Fremdsprachenlernen Fremdsprachenunterricht Herausforderungen Lehrer Opportunities Studenten
Entwicklungen im Bereich des Hörverstehens in deutschen und chinesischen Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprache (Dissertation)

Entwicklungen im Bereich des Hörverstehens in deutschen und chinesischen Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprache

Studien zur Germanistik

Chinesische Studierende haben beim Studium in Deutschland große Schwierigkeiten in realen Kommunikationssituationen, die mit dem Hörverstehen verbunden sind. Durch die Entwicklung des Hörverstehens in DaF-Lehrwerken und in der Unterrichtspraxis in China können chinesische Studierende auf das Studium in Deutschland…

Authentizität DaF Deutsch als Fremdsprache Hörverstehen Lehrwerkanalyse Sprachwissenschaft
Junge Slavistik im Dialog V (Sammelband)

Junge Slavistik im Dialog V

Beiträge zur X. Slavistischen Studentenkonferenz

Studien zur Slavistik

Im fünften Band der Reihe „Junge Slavistik im Dialog“ werden erneut 19 Beiträge der alljährlichen Kieler Studentenkonferenz veröffentlicht, die jeweils unter dem im Titel des Sammelbandes genannten Motto stattfindet. Die Mehrzahl der hier gedruckten Artikel basiert auf den Vorträgen der X. Studentenkonferenz, die…

Entlehnungen Ironie Satire Slavistik Volksmärchen Wortbildung
Buchmarkt und Literaturpolitik zur Zeit der Militärdiktatur in Griechenland 1967–1974 (Forschungsarbeit)

Buchmarkt und Literaturpolitik zur Zeit der Militärdiktatur in Griechenland 1967–1974

Das Beispiel des Verlags Stochastes

Schriften zur Kulturgeschichte

Zum ersten Mal wird eine Studie zu Buchmarkt und Literaturpolitik während der Militärdiktatur in Griechenland am Beispiel des Verlags Stochastes in Athen publiziert. Großer Teil der Recherchen basiert auf persönlichen Angaben des Verlegers Loukas Axelos. Das besondere Interesse für diese Zeitspanne und die…

Buchmarkt DDR Griechenland Zeitgeschichte Zensur
Lauterkeitsrechtliche Zulässigkeit der öffentlichen Werbung Juristischer Repetitorien in Deutschland (Doktorarbeit)

Lauterkeitsrechtliche Zulässigkeit der öffentlichen Werbung Juristischer Repetitorien in Deutschland

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Der Verfasser widmet sich einem Phänomen, das jedem Studenten der Rechtswissenschaften auf dem Weg zum Examen mit Sicherheit mehrfach begegnet: Dem Repetitor. Dies allerdings nicht unter dem Gesichtspunkt der historischen Herausbildung und Entwicklung juristischer Repetitorien oder der Aspekt, was Grund für die…

Lauterkeitsrecht Prüfungsangst Rechtswissenschaft Studenten Universitäten UWG
Rockmusik und die 68er-Bewegung (Dissertation)

Rockmusik und die 68er-Bewegung

Eine historisch-musikwissenschaftliche Analyse

Schriften zur Kulturgeschichte

In der Studie wird die Interaktion zwischen der Rockmusik und der internationalen Studentenbewegung der 1960er Jahre beleuchtet.

Methodisch werden drei Erzählstränge zusammengefügt: Erstens wird die Geschichte der Rockmusik in den 1960er Jahren aufgezeigt, zweitens wird die Geschichte der Studentenrevolte…

68er-Bewegung Beatles Bürgerrechtsbewegung Geschichte Geschichtswissenschaft Historische Musikwissenschaft Kulturgeschichte Kulturwissenschaft Mentalitätsgeschichte Musik Protestbewegung Rockmusik Studentenbewegung Studentenprotest Studentenrevolte
Sektorale Deregulierungen im Bereich des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (Doktorarbeit)

Sektorale Deregulierungen im Bereich des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes

Herausnahme der speziellen Arbeitnehmergruppe der Studenten

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Seit Geltung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes im Jahr 1972 gab es Gruppen von Arbeitnehmern, bei denen der durch das Gesetz vorgesehene Schutz, nämlich die Ausbeutung der Arbeitnehmer zu verhindern und bei der Arbeitnehmerüberlassung Verhältnisse herzustellen, die den Ansprüchen des Rechtsstaates entsprachen,…

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz Arbeitsrecht AÜG Deregulierung Leasing Personalleasing Rechtswissenschaft Zeitarbeit
Freimaurerei und Studentenverbindungen (Dissertation)

Freimaurerei und Studentenverbindungen

Geschichte, Struktur, Identität.

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Die Studie widmet sich der Untersuchung von Freimaurern und Studentenverbindungen. Sie stellt eine historische, gesellschaftspolitische und organisationssoziologische Analyse dar, die zwei gleichermaßen ähnliche wie unterschiedliche Phänomene integrativ und interdisziplinär beleuchtet, die sich konventionellen…

Freimaurer Geheimbund Geschichtswissenschaft Gesellschaftspolitik Organisationssoziologie Politikwissenschaft Soziologie
Wanderer aus Westpreußen (Lebenserinnerung)

Wanderer aus Westpreußen

Fluch der Kriege

Lebenserinnerungen

Professor Manz ist Facharzt für Pathologische Anatomie und Arbeitsmedizin. Hartnäckig aber fair setzt er sich für die gesundheitlichen und sozialen Belange gesellschaftlich benachteiligter Menschen ein.

1921 in einem Bauerndorf des damaligen Kreises Graudenz in Westpreußen geboren, wird sein späteres…

Arbeitsmedizin Lebenserinnerungen Nachkriegsjahre Westpreußen
Leninbilder (Magisterarbeit)

Leninbilder

Lenin in der westdeutschen Geschichtswissenschaft in den 1960er bis 1980er Jahren

Hamburger Beiträge zur Geschichte des östlichen Europa

"Good-bye Lenin!" Dieser Titel eines bekannten deutschen Kinofilms scheint auch für die heutige Russlandhistoriographie zu gelten: Der revolutionäre russische Politiker spielt keine Rolle mehr. Ganz anders im Deutschland der 1960er bis 1980er Jahre: In der Zeit von Systemgegensatz, Umbruch und Studentenrevolte war…

Geschichtswissenschaft Historiographiegeschichte Lenin Sowjetunion Studentenrevolte

Literatur: Studenten / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač