Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Schriften zur Pädagogischen Theorie«

ISSN 1865-4053 | 10 lieferbare Titel | 10 eBooks

 Forschungsarbeit: Wahrnehmung pädagogischer Fallstudien

Wahrnehmung pädagogischer Fallstudien

Darlegung einer zeitgenössischen Methode

Band 10, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-8869-8

Das neue Buch des Autors Karl Binneberg trägt den Haupttitel „Wahrnehmung pädagogischer Fallstudien“ sowie den Untertitel „Darlegung einer zeitgenössischen Methode“. Es beginnt mit einem Glanzstück, das den Titel [...]

 

 Forschungsarbeit: Das deutsche Bildungssyndrom

Das deutsche Bildungssyndrom

Eine kritische Diagnose der Brauchbarkeit des Bildungsbegriffs

Band 9, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8910-4

„Bildung“ ist ein deutsches Wort, für das es in anderen Sprachen keine Entsprechung gibt. Deshalb müssen in ihnen je nach Kontext verschiedene Wörter für „Bildung“ verwendet werden. Es gibt auch nur in Deutschland eine [...]

 

 Forschungsarbeit: Bildung und Erziehung des Geistes

Bildung und Erziehung des Geistes

Zur philosophischen Theorie der Selbstbildung und Selbsterziehung

Band 8, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8266-5

Wir leben in einer Epoche, in welcher man bemüht ist, der Entstehung des Lebens auf die Spur zu kommen. Mit dem Buch wird das Ziel verfolgt, den Angehörigen einer Generation, in welcher sämtliche Probleme des Seins, [...]

 

 Forschungsarbeit: Das pädagogische Menschenbild

Das pädagogische Menschenbild

Warum es für Erzieher kein letztgültiges Bild vom Menschen geben soll

Band 7, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-8001-8

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Bild vom Menschen zu malen, um sich metaphorisch vor Augen zu halten, was er aus der jeweils fokussierenden Perspektive zu sein scheint. Insofern lassen sich z.B. auch religiöse, [...]

 

 Forschungsarbeit: Der pädagogische Gewissensbegriff

Der pädagogische Gewissensbegriff

Zur Theorie einer postmodernen Verantwortungs­erziehung

Band 6, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7457-3

Das Gewissen könne sich nicht ohne die Vernunft entwickeln, hat Rousseau gesagt, obgleich es von ihr unabhängig sei. Es könne nämlich gut oder böse, rein oder schlecht, wach oder schlafend sein. All dies kann man von [...]

 

 Dissertation: Historische Rekonstruktion und aktuelle Wirksamkeit der Bildungstheorien Wilhelm von Humboldts im internationalen und insbesondere türkischen Kontext

Historische Rekonstruktion und aktuelle Wirksamkeit der Bildungstheorien Wilhelm von Humboldts im internationalen und insbesondere türkischen Kontext

Band 5, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7721-1

Humboldts Bildungsreformen prägen das internationale Bildungssystem. Diese Arbeit betrachtet europäische und asiatische Länder sowie die USA und das Bildungswesen der Türkei bis heute. Die Entwicklungen seit [...]

 

 Doktorarbeit: Arbeit und Erziehung

Arbeit und Erziehung

Zur Rekonstruktion ihres Verhältnisses in der vorindustriellen Zeit bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts

Band 4, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-7528-6

Erziehung und Arbeit sind zwei Grundbedingungen menschlicher Existenz. Dass die Erziehungsbedürftigkeit Aufnahme in das pädagogische Denken gefunden hat, ist offensichtlich, weniger eindeutig verhält es sich mit der [...]

 

 Forschungsarbeit: Zur Bedeutung der Allgemeinen Pädagogik in der Lehrerbildung

Zur Bedeutung der Allgemeinen Pädagogik in der Lehrerbildung

Band 3, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6365-2

Seit Mitte der 1990er Jahre wird innerhalb der Erziehungswissenschaft über Sinn und Zweck der Allgemeinen Pädagogik diskutiert. Vor allem die Verlagerung des Interesses von der bis dahin geforderten Verbesserung der [...]

 

 Doktorarbeit: Systemisch-personen­zentrierte Pädagogik

Systemisch-personen­zentrierte Pädagogik

Eine Neureflexion des Personen­zentrierten Ansatzes nach Carl Rogers aus systemisch-konstruk­tivis­tischer Perspektive

Band 2, Hamburg 2010, ISBN 3-8300-5450-5

"Wie passen systemische Beratung, konstruktivistische Bildung und personenzentrierte Beziehung zueinander? Eine mögliche Antwort auf diese Frage könnte die Entwicklung eines integrativen pädagogischen Konzepts [...]

 

 Forschungsarbeit: Zur zentralen Frage einer wissenschaftlichen Pädagogik

Zur zentralen Frage einer wissenschaftlichen Pädagogik

Geisteswissenschaftliche und empirische Überlegungen

Mit CD-ROM

Band 1, Hamburg 2007, ISBN 3-8300-3253-6

Wissenschaftlich betriebene Pädagogik bedient sich in der Regel entweder des empirisch/naturwissenschaftlichen oder des geisteswissenschaftlich/hermeneutischen Methodeninstrumentariums. Empirie ist in der [...]

 


nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählter Titel

Dissertation: Systemisch-personen­zentrierte Pädagogik

Systemisch-personen­zentrierte Pädagogik

Eine Neureflexion des Personen­zentrierten Ansatzes nach Carl Rogers aus systemisch-konstruk­tivis­tischer Perspektive

» Mit dem Buch liegt eine intensive Auseinandersetzung mit den Theorien und der Beratungspraxis Carl Rogers und dem kritischen Vergleich mit der systemisch-konstruktivistischen Theorie vor. Sehr akribisch hat sich Trein an die Darstellung der vorliegenden Thesen [...] «

, 05.01.2012