BOETHIANA –
Forschungsergebnisse zur Philosophie

ISSN 1435-6597 | 160 lieferbare Titel | 104 eBooks

zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Forschungsarbeit: Die Umwertung aller Werte nach Nietzsche

Die Umwertung aller Werte nach Nietzsche

Der Ausgangspunkt jeder zukünftigen Metaphysik und Lebensverständigung unter dem Blickpunkt des Gedichts „Bitte“

Band 76, Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2715-7 (Print), ISBN 978-3-339-02715-3 (eBook)

Diese Studie versucht Nietzsche als einen Autor der Vergangenheit für die Zukunft zu begreifen und zu verstehen. Dabei bilden Nietzsches Werke den Ausgangpunkt einer nachgehenden und [...]

 

  Dissertation: Parasitismus als philosophisches Problem

Parasitismus als philosophisches Problem

Michel Serres‘ Theorie der Relationen zwischen Kommunikationstheorie und Sprachkritik

Band 75, Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2791-1 (Print), ISBN 978-3-339-02791-7 (eBook)

Der Parasit gehört zur Existenz, seine Akzeptanz zulassen heißt einzugestehen, dass nicht alles perfekt funktioniert, alles läuft nur, weil es nicht läuft, kein System kommt ohne ihn aus, [...]

 

  Doktorarbeit: Theorie der Scham

Theorie der Scham

Eine anthropologische Perspektive auf ein menschliches Charakteristikum

Band 74, Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2794-2 (Print), ISBN 978-3-339-02794-8 (eBook)

Weshalb empfindet der Mensch Scham, welche Ursachen liegen ihr zugrunde? Was ist Scham, welche Merkmale besitzt sie? Welche Faktoren können in welcher Weise das Schamverhalten [...]

 

  Dissertation: Wittgensteins analogisches Denken

Wittgensteins analogisches Denken

Band 73, Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2633-4 (Print), ISBN 978-3-339-02633-0 (eBook)

Bei diesem Buch handelt sich um eine metaphilosophische Studie zu der Frage, von welcher Art das philosophische Überlegen im späteren Werk von Wittgenstein ist. Häufig wird Wittgenstein als [...]

 

  Doktorarbeit: Die politische Konsensbildung als normatives Prinzip der Demokratie

Die politische Konsensbildung als normatives Prinzip der Demokratie

Band 72, Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2136-0 (Print), ISBN 978-3-339-02136-6 (eBook)

Die Normativität politischer Konsensbildung in einer Demokratie in Auseinandersetzung mit der Diskurstheorie von Jürgen Habermas, behandelt der Autor Jean Baptiste Ndeke aus einer [...]

 

  Doktorarbeit: Bewußtseinstheorie ohne IchPrinzip?

Bewußtseinstheorie ohne Ich-Prinzip?

Die Auseinandersetzung zwischen Husserl und Natorp über Bewußtsein und Ich

Band 71, Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2199-5 (Print), ISBN 978-3-339-02199-1 (eBook)

Seit Beginn der Neuzeit wird speziell das logische Denken durch die Struktur des Ichbegriffs interpretiert und aus ihm abgeleitet. Dieser Ichbegriff wird seit Kant als transzendentaler von einem [...]

 

  Doktorarbeit: Gewissheit und Skeptizismus bei Wittgenstein

Gewissheit und Skeptizismus bei Wittgenstein

Neue Untersuchungen und Einsichten zu alten Zweifeln

Band 70, Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2233-6 (Print), ISBN 978-3-339-02233-2 (eBook)

Was hat uns Ludwig Wittgenstein (1889-1951) heute zum philosophischen Skeptizismus zu sagen? In einer Zeit des raschen sozialen Wandels stellen viele Menschen traditionelle Werte in Frage. [...]

 

  Tagungsband: Naturallianz

Naturallianz

Von der Physik zur Politik in der Philosophie Ernst Blochs

Band 69, Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2111-7 (Print), ISBN 978-3-339-02111-3 (eBook)

Die rückblickende Würdigung der Philosophie Blochs sollte zum Anlass genommen werden, das am Werk zu bezeichnen, was für uns heute nach wie vor relevant ist, auch wenn sich Inhalte und [...]

 

  Doktorarbeit: Sein und Existenz in Phänomenologie und Psychoanalyse

Sein und Existenz in Phänomenologie und Psychoanalyse

Band 68, Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2074-5 (Print), ISBN 978-3-339-02074-1 (eBook)

Die Seinsthematik hat seit jeher eine bedeutende Rolle in der Philosophie gespielt; die diesbezüglichen Brückenschläge zwischen Philosophie und Psychologie bzw. Psychotherapie nehmen sich [...]

 

  Forschungsarbeit: Geschichtszeichen zwischen den Zeiten: Studien zur Epochengeschichte von 1770 bis 2000

Geschichtszeichen zwischen den Zeiten: Studien zur Epochengeschichte von 1770 bis 2000

Ausgewählte Arbeiten zu System und Geschichte

Band 67, Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2054-7 (Print), ISBN 978-3-339-02054-3 (eBook)

In den verschiedenen Beiträgen des ersten Teils des Buches wird eine differenzierte neue Sicht auf die Geschichtsphilosophie eröffnet. Sie ist gleichermaßen weit von einem Fatalismus und [...]

 


zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben