Fähigkeitskonzepte beim selbstregulierten Lernen mit Multimedia (Dissertation)Zum Shop

Fähigkeitskonzepte beim selbstregulierten Lernen mit Multimedia

Ein deutsch-französischer Vergleich

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Seit Beginn der Multimedia-Euphorie in den 1990er Jahren hat sich der Einsatz multimedialer Lernumgebungen vor allem im schulischen und universitären Kontext verstärkt durchgesetzt. Multimediale Lernum?gebungen bringen durch die multikodale bzw. multimodale Darstellungsform der Lerninhalte, durch die nicht-lineare…

Akademische SelbstwirksamkeitFähigkeitskonzeptLeistungLernaktivitätenLernpsychologieMotivationMotivationspsychologieMultimediale LernumgebungPädagogikSelbstreguliertes LernenSelf-EfficacySpezifitätVariabilität
Professionalisierung der Mediation (Dissertation)Zum Shop

Professionalisierung der Mediation

Schriftenreihe Außergerichtliche Konfliktbeilegung

Die Mediation hat in den letzten Jahren eine außerordentliche Entwicklung durchlaufen. Der Autor untersucht in seinem Werk die tatsächlichen und rechtlichen Erfolgsfaktoren der Mediation, besonders den möglichen Prozess der Professionalisierung. In prägnanter Weise werden dabei alle wichtigen Strömungen der…

Außergerichtliche KonfliktbeilegungBerufDeutschlandMediationMediationsgesetzÖsterreichProfessionProfessionalisierungProfessionsbildungRechtswissenschaftUSA
Use of Social Media in Innovation Management (Dissertation)Zum Shop

Use of Social Media in Innovation Management

Conceptual Background and Selected Empirical and Theoretical Aspects

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Die Entwicklung des Internet hin zum sogenannten Web 2.0 hat die Art und Weise der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Individuen untereinander, aber auch von Organisationen und Unternehmen grundlegend verändert. Unter dem Schlagwort „Social Media“ bekannt gewordene Anwendungen verlagern Wissen und…

BetriebswirtschaftslehreEnterprise 2.0InnovationInnovationsmanagementOpen InnovationSocial MediaSoziale MedienUser InnovationWeb 2.0
Arbeitsrechtliche Aspekte von Social Media (Doktorarbeit)Zum Shop

Arbeitsrechtliche Aspekte von Social Media

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Social Media und die mit ihnen verbundene neue interaktive Kommunikation werden auch in Zukunft privat und beruflich eine Rolle spielen. Darum gilt es, den Mitarbeitern ein Gefühl für die neuen digitalen Möglichkeiten zu geben. Im Ergebnis ist es die Aufgabe eines jeden Arbeitgebers, einen Balance-Akt zu meistern.…

ÄußerungenArbeitsrechtGuidelinesInternetPflichtverletzungSanktionenSocial MediaSoziale MedienUnternehmensschädlichZivilrecht
Jugendstrafverfahren und Öffentlichkeit (Doktorarbeit)Zum Shop

Jugendstrafverfahren und Öffentlichkeit

unter Berücksichtigung der medialen Berichtserstattung

Strafrecht in Forschung und Praxis

Das Jugendstrafverfahren ist in Deutschland nicht öffentlich ausgestaltet. Dies bedeutet, dass die Verhandlung vor dem erkennenden Gericht einschließlich der Verkündung der Entscheidung unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Dies ist im Jugendgerichtsgesetz ausdrücklich geregelt (§ 48 JGG). [...]

BerichterstattungJugendlicheJugendstrafrechtJugendstrafverfahrenMedienöffentlichkeitNichtöffentlichkeitÖffentlichkeitÖffentlichkeitsgrundsatzÖffentlichkeitsprinzipSchülergerichteStrafrecht§ 48 JGG
Was ist die Mehrzahl von Glück? Zum 30-jährigen Bestehen des Zentrums für Sprachen und Philologie an der Universität Ulm (Sammelband)Zum Shop

Was ist die Mehrzahl von Glück?
Zum 30-jährigen Bestehen des Zentrums für Sprachen und Philologie an der Universität Ulm

Ulmer Sprachstudien

Der nunmehr 26. Band der „Ulmer Sprachstudien“ wird herausgegeben im Jahr des 30jährigen Bestehens des Zentrums für Sprachen und Philologie an der Universität Ulm. Der Sammelband beschäftigt sich mit dem komplexen Thema „Glück“, das einen breiten Ansatz für unterschiedliche Betrachtungsweisen und Analysen…

Australisches DramaChristoDänemarkGlückIslandKunstLiteraturwissenschaftMalereiPhilologiePhilosophieReiseberichtRussischer RomanSocial MediaSoziale MedienSprachwissenschaftUniversität Ulm
Konfliktmediation in der Schule (Forschungsarbeit)Zum Shop

Konfliktmediation in der Schule

Ergebnisse einer Evaluationsstudie

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Zahlreiche Schulen haben in den letzten Jahren begonnen, Schüler für die Mediation bei Konflikten auszubilden. Mit der Schülermediation verbinden sich dabei weitreichende Hoffnungen und Erwartungen: Sie soll Gewaltvorfälle an der Schule mindern, die Konfliktlösefähigkeit der Schüler erhöhen und ihre…

EvaluationEvaluationsstudieGewaltGewaltpräventionMediationPädagogikPräventionPräventionsprogrammPsychologieSchuleSchulmediation
Commercialisation of Context-Sensitive Mobile Attention in Mobile Media Markets (Dissertation)Zum Shop

Commercialisation of Context-Sensitive Mobile Attention in Mobile Media Markets

Market Engineering Recommendations for Mobile Marketing Providers

Schriften zum Mobile Commerce und zur Mobilkommunikation

In a society of growing information overflow, it becomes increasingly difficult for enterprises to attract the attention of consumers for marketing campaigns promoting their products and services. In this regard, mobile media offers advertisers a highly personal communication channel to their recipients. Thereby,…

Attention EconomyBetriebswirtschaftslehreContext-Sensitive Mobile Marketing CampaignsContext InformationElectronic Market EngineeringInformation IntermediariesMiobile InternetMobile AdvertisingMobile Data CommunicationsMobile MarketingMobile Marketing ProviderMobile MediaMobile Media MarketsMobilfunkWirtschaftsinformatik
Komik und Holocaust (Dissertation)Zum Shop

Komik und Holocaust

Satirische und groteske Erzählstrategien bei Martin Amis, Tova Reich und Jáchym Topol im Spiegel der öffentlich-medialen deutschen Erinnerungskultur

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die Verbindung aus Holocaust und Komik stellt eine kontroverse wie provokante Kombination dar, die bis heute unter ‚Verdacht‘ steht, den Holocaust zu banalisieren und die Opfer noch zusätzlich zu verhöhnen. Daher wird Komik in Verbindung mit der Holocaust-Thematik meistens als wenig geeignete literarische…

DeutschlandErinnerungskulturErzählstrategienGroteskeHolocaust-LiteraturHolocaust TourismJáchym TopolKomikMartin AmisRezeptionSatireSouvenirsTova Reich
Multimediales Lernen mit Lösungsbeispielen im Rechnungswesen (Doktorarbeit)Zum Shop

Multimediales Lernen mit Lösungsbeispielen im Rechnungswesen

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Im Rahmen dieser Untersuchung wurde ein E-Learning-Programm für den Anfangsunterricht Rechnungswesen konzipiert und empirisch überprüft. Der Schwerpunkt lag auf dem Vergleich verschiedener instruktionaler Varianten (Modalität, Anregung zu Selbsterklärungsaktivitäten) multimedialen Lernens und deren Auswirkungen auf…

BuchführungCognitive-Load-MessungCognitive Theory of Multimedia LearningE-LearningErziehungswissenschaftFachdidaktikKognitionspsychologieLösungsbeispieleModalitätseffektMultimediales LernenPromptingRechnungswesenSelbsterklärungen