Unsere Literatur zum Schlagwort Fusions­­kontrolle

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Private-Equity-Beteiligungen in der Fusionskontrolle (Doktorarbeit)

Private-Equity-Beteiligungen in der Fusionskontrolle

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Die fusionskontrollrechtliche Behandlung von Unternehmenskäufen durch Private-Equity-Fonds spielt in der Praxis eine erhebliche Rolle. Die Studie strebt an, dieses Thema wissenschaftlich aufzuarbeiten und zugleich Leitlinien für die Praxis zu erarbeiten.

In einer Einführung werden zunächst die…

Fonds Fusionskontrolle Kartellrecht Rechtswissenschaft Wettbewerb Zusammenschluss Zusammenschlusskontrolle
Reichweite und Grenzen der Fusionskontrolle im Rundfunkbereich (Dissertation)

Reichweite und Grenzen der Fusionskontrolle im Rundfunkbereich

Schriften zum Medienrecht

Der Autor befasst sich mit der besonderen Problematik der Fusionskontrolle im Rundfunkbereich. Wie kaum einen anderen Bereich der bundesdeutschen Medienlandschaft zeichnet vor allem diesen Komplex ein erhebliches Maß an staatlicher Einflussnahme aus. Nicht nur dass dem Rundfunk als bedeutendem Bestandteil der von…

Fusionskontrolle Medienrecht Rundfunk Rundfunkrecht Zusammenschlusskontrolle
Amtsermittlung und Amtshaftung in der Zusammenschlusskontrolle nach dem GWB (Dissertation)

Amtsermittlung und Amtshaftung in der Zusammenschlusskontrolle nach dem GWB

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Zusammenschlusskontrolle verlangt vom Bundeskartellamt eine rasche Prüfung unter Umständen sehr komplexer Unternehmensfusionen. Zugleich gilt auch hier der Amtsermittlungsgrundsatz, der die Kartellbehörde zur Ermittlung des maßgeblichen Sachverhalts verpflichtet. [...]

Amtsermittlung Amtshaftung Bundeskartellamt Fusionskontrolle GWB Staatshaftung Wirtschaftsrecht Zusammenschlusskontrolle
Pressefusionen nach deutschem, britischem und europäischem Recht (Doktorarbeit)

Pressefusionen nach deutschem, britischem und europäischem Recht

Eine rechtsvergleichende Betrachtung

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Eine freie Presse ist ein Grundpfeiler der Demokratie. So hat das Bundesverfassungsgericht schon 1979 ausgeführt, dass es Aufgabe der Presse sei, die Vielfalt der bestehenden Meinungen wiederzugeben. Dafür bedürfe es einer großen Zahl selbstständiger, vom Staat unabhängiger und nach ihrer Tendenz, politischen…

Britisches Recht Europäisches Recht Fusion Fusionskontrolle GWB Kartellrecht Presse Pressefusionskontrolle Rechtsvergleichung Zeitschrift Zeitung
Folgerungen aus deregulierten Medienlandschaften für die Reformdiskussion um das Pressefusionsrecht (Dissertation)

Folgerungen aus deregulierten Medienlandschaften für die Reformdiskussion um das Pressefusionsrecht

Brandenburgische Studien zum Öffentlichen Recht

Die Diskussion um eine Reform des Pressefusionsrechts dauert seit Jahren an. Mit im Laufe der Jahre unterschiedlichen Ansätzen zielen die Reformbefürworter auf eine weitgehende Lockerung des Sonderfusionsrechts der Pressebranche ab. Dagegen erachten die Kritiker einer solchen Reform eine Lockerung des…

Gesetzgeberische Sorgfalt Kartellrecht Medienkonvergenz Pressefusionskontrolle Presserecht Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft
Vertrauensschutz in der europäischen Fusionskontrolle (Dissertation)

Vertrauensschutz in der europäischen Fusionskontrolle

Zum Verhältnis von Vertrauensschutz und Wettbewerbsprinzip

Studien zum Völker- und Europarecht

Ausgangsfrage dieser Studie ist, wie mit einem freigegebenen und vollzogenen Unternehmenszusammenschluss zu verfahren ist, der aufgrund von Rechtsmitteln Dritter nachträglich ohne Genehmigung besteht. Sind die Unternehmen wieder zu trennen? Wer kommt für die Kosten des Verfahrens, der Entflechtung und die durch…

Entflechtung Europarecht Fusionskontrolle Kartellrecht Rechtswissenschaft Schadensersatz Vertrauensschutz
Marktbeherrschung und Wettbewerbsbeschränkung als Untersagungskriterium nach Art. 2 FKVO (Dissertation)

Marktbeherrschung und Wettbewerbsbeschränkung als Untersagungskriterium nach Art. 2 FKVO

Marktbeherrschungstest, erhebliche Behinderung wirksamen Wettbewerbs und Substantial Lessening of Competition in der europäischen und amerikanischen Fusionskontrolle

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Im Jahr 2004 novellierte die Europäische Kommission das materielle Eingriffskriterium der Fusionskontrollverordnung (FKVO). Dem war eine Debatte vorausgegangen, in deren Mittelpunkt die Frage stand, ob der Marktbeherrschungstest flexibel genug ist, um insbesondere unilaterale Effekte auf oligopolistischen Märkten…

Kartellrecht Marktbeherrschungstest Merger guidelines Oligopol Rechtswissenschaft Sec. 7 Clayton Act SIEC-Test SLC-Test Unilaterale Effekte
Aktuelle Entwicklungen im Organisationsrecht der gesetzlichen Krankenkassen (Dissertation)

Aktuelle Entwicklungen im Organisationsrecht der gesetzlichen Krankenkassen

Studien zum Sozialrecht

Der Gegenstand, mit dem sich die Studie beschäftigt, ist die Organisation von gesetzlichen Krankenkassen. Im Vordergrund der Untersuchung stehen aktuelle Entwicklungen und Änderungen, die der Gesetzgeber in den letzten zwei Jahren in der Organisation der gesetzlichen Krankenkassen durch das GKV-WSG, das Gesetz zur…

Fusionskontrolle Geschäftsführer Gesetzliche Krankenkasse Grundgesetz Organisationsrecht Rechtswissenschaft Selbstverwaltung Sozialrecht Staatsaufsicht Verwaltungsrat Vorstand
Der konglomerate Unternehmenszusammenschluss (Dissertation)

Der konglomerate Unternehmenszusammenschluss

Eine Analyse der Auswirkungen auf den Wettbewerb und die Beurteilung in der Praxis der europäischen und der deutschen Zusammen­schlusskontrolle

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Autorin beschäftigt sich mit der wettbewerblichen Beurteilung konglomerater Unternehmenszusammenschlüsse in der europäischen und deutschen Zusammenschlusskontrolle. Sie setzt sich intensiv mit den Auswirkungen konglomerater Zusammenschlüsse auf den Wettbewerb in einem Markt auseinander und bietet eine…

Bundling/tying Fusionskontrolle Portfolioeffekte Rechtswissenschaft Zusammenschlusskontrolle
Der materielle Untersagungstatbestand im europäischen Fusionskontrollrecht (Dissertation)

Der materielle Untersagungstatbestand im europäischen Fusionskontrollrecht

Die Reform der EG-Fusionskontrollverordnung vom 1.5.2004

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Die auffälligste Änderung der neuen Fusionskontrollverordnung 139/2004 war die Neufassung des Untersagungskriteriums in Art. 2 Abs. 3 FKVO. Unklar ist seither, ob damit das Marktbeherrschungskriterium lediglich zu einem Regelbeispiel des allein entscheidenden Prüfungskriteriums der erheblichen Behinderung wirksamen…

Europarecht Fusionskontrolle Fusionskontrollverordnung Kartellrecht Marktbeherrschungstest Novelle Rechtswissenschaft SIEC-Test Wettbewerbsrecht Zusammenschlusskontrolle

Literatur: Fusions­­kontrolle / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač