Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

ISSN 1435-666X | 195 lieferbare Titel | 92 eBooks

zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Dissertation: Bildungsbenachteiligung

Bildungsbenachteiligung

Warum die einen nicht können und die anderen nicht wollen

Band 165, Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6597-5 (Print & eBook)

Das Werk widmet sich dem Phänomen der Bildungsbenachteiligung als unmotiviert Geglaubter und Bezeichneter. Eingangs wird dargestellt, wie der Begriff Benachteiligung in der gesellschaftlichen [...]

 

  Forschungsarbeit: Die Wirkung von standardisierter Hypnose auf den Blutdruck

Die Wirkung von standardisierter Hypnose auf den Blutdruck

Verlauf des arteriellen Blutdrucks in Hypnose

Band 164, Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6378-0 (Print & eBook)

Die Zahl der Sterbefälle durch Herzerkrankungen ist in den Industrieländern, trotz Aufklärungskampagnen und veränderter Lebensweise, immer noch alarmierend hoch. Wichtiges Leitsymptom bei der [...]

 

  Dissertation: PaartherapieProzessforschung

Paartherapie-Prozessforschung

Entwicklung und Anwendung einer innovativen Forschungsstrategie

Band 163, Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6438-1 (Print & eBook)

Paarbeziehungen repräsentieren die Basis des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Im Zeitalter von hohen und weiterhin steigenden Scheidungsraten ist Paartherapie daher von hoher [...]

 

  Doktorarbeit: Repräsentativität und Umfang von Normstichproben für Leistungstests

Repräsentativität und Umfang von Normstichproben für Leistungstests

Auswirkungen auf die Diagnostik von schwachen Leistungen und Umschriebenen Entwicklungsstörungen im Grundschulalter

Band 162, Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5924-0 (Print & eBook)

Die Repräsentativität und der Umfang der Eichstichprobe gelten als sehr wichtige Kriterien bei der Beurteilung der Güte von Normen psychologischer Tests. Testautoren werden dabei häufig mit [...]

 

  Dissertation: Ergebnisse einer Katamnesestudie zur stationären Behandlung jugendlicher Substanzkonsumenten

Ergebnisse einer Katamnesestudie zur stationären Behandlung jugendlicher Substanzkonsumenten

Band 161, Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5885-4 (Print & eBook)

Erstmalig im deutschen Sprachraum werden in der vorliegenden Untersuchung Befunde zur Effektivität einer stationären Behandlung für Jugendliche mit problematischem Konsum legaler und illegaler [...]

 

  Dissertation: Expertise und diagnostische Urteilsbildung

Expertise und diagnostische Urteilsbildung

Ein sozial-kognitiver Ansatz

Band 160, Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5810-6 (Print & eBook)

Was macht Experten zu Experten? Was unterscheidet Experten von Nicht-Experten? Experten sind Nicht-Experten nicht nur hinsichtlich kognitiver Strukturen (Gedächtnis und Wissen), sondern auch [...]

 

  Dissertation: Kognitive Vulnerabilität bei unipolarer und bipolarer Störung

Kognitive Vulnerabilität bei unipolarer und bipolarer Störung

Eine Untersuchung an remittierten Patienten und Risikopersonen

Band 159, Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5661-4 (Print & eBook)

Zu den Ursachen von bipolaren Störungen – sogenannten manisch-depressiven Erkrankungen – wurde in den letzten Jahrzehnten vermehrt geforscht. Mit Hilfe von Kenntnissen über Faktoren [...]

 

  Dissertation: Psychische Langzeitfolgen bei kriegstraumatisierten Bosniern in Deutschland

Psychische Langzeitfolgen bei kriegstraumatisierten Bosniern in Deutschland

Inwiefern spielt Integration eine protektive Rolle bezüglich der PTBS-Symptomatik?

Band 158, Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5737-6 (Print & eBook)

In Deutschland wird viel über die Integration von Migranten diskutiert. Am meisten dann, wenn medienwirksame Ereignisse wie Ehrenmorde, Gewalt an Schulen in sozialen Brennpunkten oder provokante [...]

 

  Dissertation: Schlussfolgerndes Denken und fachspezifisches Vorwissen als Prädiktoren der Studienleistung im Fach Psychologie

Schlussfolgerndes Denken und fachspezifisches Vorwissen als Prädiktoren der Studienleistung im Fach Psychologie

Band 157, Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5516-7 (Print & eBook)

Internationale Befunde der Studienzulassungsforschung weisen sowohl die Schulabschlussnote als auch Leistungstests als gute Prädiktoren der späteren Studienleistung aus. Dabei fokussierte die [...]

 

  Doktorarbeit: Gewalterfahrungen von Männern in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften

Gewalterfahrungen von Männern in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften

Einblick in ein tabuisiertes Problemfeld. Eine Studie zu traumatischen Erfahrungen und Folgeschäden

Band 156, Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5499-3 (Print & eBook)

Gewalt in Intimpartnerschaften stellt generell ein stark tabuisiertes und durch vielfältige Fehlannahmen belastetes Problemfeld dar. Internalisierte und tief sitzende Geschlechterstereotype [...]

 


zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben