Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Gender Studies -
Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung«

ISSN 1612-5142 | 30 lieferbare Titel | 29 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  (Sammelband): Geschlechterverhältnisse in Wissenschaft und Gesellschaft

Geschlechter­verhältnisse in Wissenschaft und Gesellschaft

Beiträge 2017

Band 31, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9690-0

Die Aufsatzsammlung Geschlechterverhältnisse in Wissenschaft und Gesellschaft, wird herausgegeben von der Zentralen Kommission für Frauenfragen (ZKFF) der [...]

Diversity, Feminismus, Gender, Gender Studies, Geschlechtergerechtigkeit, Geschlechterverhältnisse, Intersektionalität

 

In Kürze lieferbar

  (Doktorarbeit): Marginalisierte Männlichkeitskonstruktionen im Migrationsprozess

Marginalisierte Männlichkeitskonstruktionen im Migrationsprozess

Eine vergleichende biografieanalytische Untersuchung männlicher Migranten aus Aserbaidschan in der Türkei und aus der Türkei in Deutschland

Band 30, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9696-2

Die Studie beschäftigt sich mit der Frage, auf welche Weise männliche Migranten ihre Männlichkeit ‚konstruieren‘ und welchen Einfluss die Erfahrungen der Migration [...]

Aserbaidschan, Biografieforschung, Fluchtbiografie, Geschlechterverhältnis, hegemoniale Männlichkeit, Intersektionalität, Männerforschung, Männlichkeitskonstruktionen, Marginalisierung, Migranten, Migration, Migrationsprozess, Türkei

 

  (Doktorarbeit): Latentlavierende Depression bei Männern

Latent-lavierende Depression bei Männern

War’s das schon? Ein Neubeginn wäre schön!

Band 29, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8074-9

Grundlage der Studie bildet die Frage nach latent-lavierender Depression bei Männern und inwieweit Faktoren wie Hoffnungslosigkeit, Lebenszufriedenheit und [...]

Depression, Erziehung, Gesundheitswissenschaft, Hoffnungslosigkeit, Lebenszufriedenheit, Leistungsmotivation, Männlichkeit, Selbstbewusstsein

 

  (Forschungsarbeit): Demokratieversuche der Frauenbewegung im Iran

Demokratie­versuche der Frauenbewegung im Iran

Eine historische Analyse mit Beispielen aus dem 20. Jahrhundert

Band 28, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7837-1

Die Autorin schreibt über die Entstehung und Entwicklung der Frauen­bewegungen in ihrer Heimat, dem Iran, und erklärt die Probleme, die sich durch politische [...]

20. Jahrhundert, Demokratie, Feminismus, Frauen, Frauenbewegung, Frauen im Islam, Genderforschung, Iran, Islam, Magersucht, Nahost, Nahostkonflikt, Politikwissenschaft, sexuelle Gewalt

 

  (Forschungsarbeit): Gender In Games

Gender In Games

Geschlechts­spezifische Rollenbilder in zeitgenössischen Action-Adventures

Band 27, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7750-3

Video- und Computerspiele üben eine enorme Anziehungskraft auf Menschen nahezu aller Altersklassen aus, unabhängig von ihrem Bildungsstand, ihrem Einkommen und [...]

Action-Adventures, damsel in distress, Games Studies, gender signifier, Gender Studies, Geschlecht, Medienwissenschaft, Metroid, Rollenbilder, The Legend of Zelda, Tomb Raider, Video-/ Computerspiele, Videospiele

 

  (Doktorarbeit): Homofobia y homofilia en Cuba y el Caribe Colombiano

Homofobia y homofilia en Cuba y el Caribe Colombiano

- in spanischer Sprache -

Band 26, Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7540-0

Homophobie – von Ablehnung über Diskriminierung bis hin zu offener Gewalt – ist in der Karibik heute noch Zündstoff für gesellschaftliche Auseinandersetzungen. [...]

cross representation, Diskurs, Diskursanalyse, Doppelmoral, Homophilie, Homophobie, Homosexualität, Kausalmodelle, Kommunikationswissenschaft, Machismus, Methodentriangulation, Multimodalität, Pfadanalyse, Soziologie

 

  (Doktorarbeit): Hochqualifiziert, jung, flexibel und männlich?

Hochqualifiziert, jung, flexibel und männlich?

Eine genderorientierte Analyse des Berufsfeldes IT-Consulting

Band 25, Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7480-9

Die IT-Beratungsbranche vereint viele Facetten neuer Tätigkeitsfelder und Arbeitsformen in sich, die durch Veränderungen der Erwerbsarbeit und den Einsatz neuer [...]

Arbeit, Arbeitssoziologie, Berufsfeldanalyse, Bourdieu, Gender, Genderforschung, Geschlechterverhältnisse, Habitus, IT-Beratung, IT-Branche, IT-Consulting, Soziologie

 

  (Doktorarbeit): Geschlechtsbezogene Bildungsdisparitäten

Geschlechts­bezogene Bildungs­disparitäten

Die Bedeutung der Zuschreibung gendertypisierter Merkmale und des ambivalenten Sexismus bei Jugendlichen für ihren Bildungserfolg

Band 24, Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7340-6

Seit der Veröffentlichung der ersten Ergebnisse der großen Schulleistungs­studien Anfang der 2000er Jahre ist in Medien und Politik eine umfassende Debatte über [...]

Bildungserfolg, Erziehungswissenschaft, Gender, Geschlechterrollen, Geschlechterunterschiede, Jugendliche, Lehrkräfte, Lehrpersonglaubwürdigkeit, Pädagogik, Psychologie, Schule, Schulerfolg, Selbstkonzept, Sexismus, Stereotype Content

 

  (Forschungsarbeit): Ungeplante Schwangerschaften junger Eltern

Ungeplante Schwangerschaften junger Eltern

Sexualität, Familie und Beruf aus geschlechts­spezifischer Betrachtung

Band 23, Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7192-1

Im Mittelpunkt des Werks, welches mit dem Sonderpreis der Österreichischen Gesellschaft für Familienplanung ausgezeichnet wurde, stehen die Problematik der [...]

Arbeitsaufteilung im Haushalt, Geschlechterrollenorientierung, Junge Eltern, Psychologie, Sexualität, Sozialpädagogik, Soziologie, Ungeplante Schwangerschaften, Vereinbarung von Familie und Beruf, Verhütung

 

  (Doktorarbeit): Sexuelle Gewalt gegen Frauen im antiken Athen

Sexuelle Gewalt gegen Frauen im antiken Athen

Band 22, Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7132-7

In den antiken Mythen ist sexuelle Gewalt gegen Frauen kein seltenes Phänomen. Viele der Erzählungen wie der Raub der Europa oder die Geschichte von Leda und dem [...]

Antike, Athen, Dramen, Frauen, Genderforschung, Geschichtswissenschaft, Gewalt, Griechenland, Kulturwissenschaft, Männer, Mythen, Sexualität, Sexuelle Gewalt

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählte Titel

Dissertation: Sexuelle Gewalt gegen Frauen im antiken Athen

Sexuelle Gewalt gegen Frauen im antiken Athen

» [...] Insgesamt handelt es sich um eine fundierte und vor allem in der Quellenanalyse überzeugend argumentierende Studie [...] «

, GFA 17 (2014)

Marie-Schlei-Preis

Dissertation: Geschlechts­bezogene Bildungs­disparitäten

Geschlechts­bezogene Bildungs­disparitäten

Die Bedeutung der Zuschreibung gendertypisierter Merkmale und des ambivalenten Sexismus bei Jugendlichen für ihren Bildungserfolg

» [...] Fazit Melanie Rau legt eine fundierte empirische Arbeit vor, die sehr differenziert die eingangs formulierten Fragestellungen bearbeitet und beantwortet. Sie beschreibt in jedem Kapitel zu Beginn [...] «

, 14.01.2014

Senator-Otto-Wittschier-Wissenschaftspreis

Dissertation: Latent-lavierende Depression bei Männern

Latent-lavierende Depression bei Männern

War’s das schon? Ein Neubeginn wäre schön!

1. Sonderpreis der Österreichischen Gesellschaft für Familienplanung

Forschungsarbeit: Ungeplante Schwangerschaften junger Eltern

Ungeplante Schwangerschaften junger Eltern

Sexualität, Familie und Beruf aus geschlechts­spezifischer Betrachtung