Unsere Literatur zum Schlagwort Recht der Leistungs­­erbringung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Unentgeltliche Einspeisung von Fernsehprogrammen ins Kabelnetz als Rechtsproblem (Dissertation)

Unentgeltliche Einspeisung von Fernsehprogrammen ins Kabelnetz als Rechtsproblem

– eine vergleichende Untersuchung im Hinblick auf die Rechtsstellung der Kabelnetzbetreiber unter Berücksichtigung anderer Fallgruppen unentgeltlicher Leistungserbringung

Schriften zum Medienrecht

Die zunehmende Digitalisierung und die Konvergenz der Medien haben insgesamt zu einer gewissen Entspannung hinsichtlich des Engpasses an Kapazitäten für die Übertragung von Fernsehprogrammen gesorgt. In dem für die Fernsehübertragung in Deutschland weiterhin bedeutsamsten Übertragungsweg – dem analogen Kabelnetz – steht jedoch nach wie vor nur eine…

Dienstleistungsfreiheit Mediengesetz Medienrecht Öffentliches Recht Rechtswissenschaft Rundfunkfreiheit Telekommunikation Unentgeltlichkeit Universaldienst
Der Sicherstellungsauftrag der Kassenärztlichen Vereinigungen im System der gesetzlichen Krankenversicherung (Doktorarbeit)

Der Sicherstellungsauftrag der Kassenärztlichen Vereinigungen im System der gesetzlichen Krankenversicherung

Studien zum Sozialrecht

Nach § 75 Abs. 1 SGB V haben die Kassenärztlichen Vereinigungen die vertragsärztliche Versorgung sicherzustellen und den Krankenkassen und ihren Verbänden gegenüber die Gewähr dafür zu übernehmen, dass die vertragsärztliche Versorgung den gesetzlichen und vertraglichen Erfordernissen entspricht. Dieser Sicherstellungsauftrag der Kassenärztlichen Vereinigungen ist…

Gesetzliche Krankenkasse Kassenärztliche Vereinigung Kollektivvertrag Korporatismus Krankenversicherung Leistungserbringer Öffentliches Recht Recht der Leistungserbringung Rechtswissenschaft Selbstverwaltung SGB V Sozialrecht Wettbewerb
Das Recht der Leistungserbringung in der Kinder- und Jugendhilfe zwischen Korporatismus und Wettbewerb (Doktorarbeit)

Das Recht der Leistungserbringung in der Kinder- und Jugendhilfe zwischen Korporatismus und Wettbewerb

Studien zum Sozialrecht

Mit Einfügung der §§ 78a ff. in das SGB VIII zum 1. Januar 1999 ist das Recht der Kinder- und Jugendhilfe in eine Schieflage geraten.

Während der Gesetzgeber auf der einen Seite strikt am Bekenntnis zu einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit von öffentlicher und freier Jugendhilfe festhält (vgl. § 4 SGB VIII) und der historisch gewachsenen Bedeutung der…

Kinder- und Jugendhilferecht Korporatismus Leistungserbringer Neue Steuerung Recht der Leistungserbringung Rechtswissenschaft Sozialrecht Vergaberecht Wettbewerb Wohlfahrt
 

Literatur: Recht der Leistungs­­erbringung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač