Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft«

ISSN 1865-3308 | 21 lieferbare Titel | 21 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  (Forschungsarbeit): Macht der Sprache – Sprache der Macht

Macht der Sprache – Sprache der Macht

Eine kontrastive mehrsprachige Analyse anhand von Korpustexten der meinungsbildenden Tageszeitungen mit Fokus auf Phraseologie- und Metaphern­forschung. Am Beispiel von Süddeutscher Zeitung – BRD, Die Presse – Österreich, SME – Slowakei, New York Times International Edition – USA, El País – Spanien, El Tiempo – Kolumbien, Le Monde – Frankreich

Band 21, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9571-2

Verfügt die Sprache wirklich über eine heimliche Macht? Ohne Zweifel lebt und gedeiht die Sprache in einer Koexistenz mit einem Volk und dessen sozialem Leben, [...]

Die Presse, El País, El Tiempo, Frankreich, Kolumbien, Le Monde, Literaturwissenschaft, meinungsbildende Pressesprache, Metapher, Metaphernforschung, New York Times, Phraseologismen, Pressesprache, SME, Spanien, Sprache als Instrument der Beeinflussung, Sprachwissenschaft, Süddeutsche Zeitung, Tageszeitungen, USA

 

  (Forschungsarbeit): Wirklichkeitswahrnehmung im Lichte des kulturellen Relativismus

Wirklichkeits­wahrnehmung im Lichte des kulturellen Relativismus

Eine trilateral-linguis­tische Studie des Deutschen, Polnischen und Schwedischen

Band 20, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9567-5

» (...) Das Buch trägt zu einem besseren Verständnis des kulturellen Relativismus bei. Die Monographie liefert dem Interessierten ein breites Feld an Einblicken in [...]

Deutsche, Interkulturalität, Interkulturelle Kommunikation, Kultur, Kulturrelativismus, Polen, Sapir-Whorf-Hypothese, Schweden, Sprachpilosophie, Stereotype, Vergleichende Linguistik, Vorurteile, Wirklichkeitswahrnehmung

 

  (Forschungsarbeit): Deutsch–Litauisch im Vergleich

Deutsch–Litauisch im Vergleich

Studien zur Kontrastiven Linguistik

Band 19, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9482-1

Dieser Band versammelt Beiträge zum kontrastiven deutsch-litauischen Vergleich. Verglichen werden zuerst ausgewählte Phänomene der Wortbildung und der [...]

Interkulturelle Vergleiche, Kontrastive Linguistik, Litauisch, Morphosyntaktische Vergleiche, Sprache und Kultur, Sprachpaar Deutsch-Litauisch, Wortbildungsvergleiche

 

  (Fachbuch): Deutschserbische kontrastive Grammatik

Deutsch-serbische kontrastive Grammatik

Teil IV: Partikeln

Band 18, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9318-3

Im Mittelpunkt der Untersuchungen von Band IV der „Deutsch-serbischen kontrastiven Grammatik“ stehen unveränderliche Wortarten: Präposition, Subjunktor, Konjunktor [...]

Dependenzgrammatik, Konjuktor, Partikeln, Präposition, Serbisch, Sprachwissenschaft, Subjunktor

 

  (Forschungsarbeit): Zur Bindung von Anaphern und Personalpronomina im Deutschen

Zur Bindung von Anaphern und Personalpronomina im Deutschen

Eine vergleichende Analyse mit dem Polnischen

Band 17, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9017-5

Das Buch bietet dem Leser einen Vergleich der deutschen Sprache mit der Polnischen auf der syntaktischen Ebene in Bezug auf Personalpronomina und Anaphern. Die [...]

Anaphern, Bindungstheorie, Generative Grammatik, Germanistik, Klitika, Personalpronomina, Prinzipien und Parameter, Rektionstheorie, Vergleichende Sprachwissenschaft

 

  (Doktorarbeit): Die attributiven Konstruktionen im Deutschen und im Arabischen

Die attributiven Konstruktionen im Deutschen und im Arabischen

Band 16, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-7960-6

Osama Ahmad beschreibt das Attribut im Deutschen und im Arabischen als „Satzfunktion“. Zu diesem Zweck ist eine morphosyntaktische Beschreibung unentbehrlich. Für [...]

Arabische Sprache, Attribut, Attributive Konstruktionen, Feldertheorie, Funktionale Pragmatik, Funktionale Syntax, Genitiv, Germanistik, Linguistik, Vergleichende Studie

 

  (Doktorarbeit): Die phraseologische Bedeutung und Wissensstrukturen

Die phraseologische Bedeutung und Wissensstrukturen

Eine kognitiv-semiotische Untersuchung deutscher und italienischer Zornphraseo­logismen

Band 15, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8542-3

Die Emotionssprache stellt für die Phraseologie – insbesondere aus der kontrastiven Perspektive – eine Herausforderung dar. Zum einen tragen Ergebnisse [...]

Emotionssprache, Germanistische Sprachwissenschaft, Kognitive Semantik, Kontrastive Linguistik, Kulturspezifik, Phraseologie, Romanistische Sprachwissenschaft, Semiotik, Wissensstrukturen

 

  (Tagungsband): Namen und Appellative der älteren Sprachschichten

Namen und Appellative der älteren Sprachschichten

Band 14, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8510-2

Seit 2005 unterhält die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen ein großes namenkundliches Projekt, das den gesamten älteren Ortsnamenbestand Niedersachsens und [...]

Altpreußisch, Flussnamen, Germanistik, Indogermanistik, Ortsnamen, Siedlungsgeschichte, Sprachkontakt, Wertbildung, Westfalen-Lippe

 

  (Dissertation): Idiome, Wissen und Metaphern aus dem Begriffsfeld VERRÜCKTSEIN im Deutschen und im Italienischen

Idiome, Wissen und Metaphern aus dem Begriffsfeld VERRÜCKTSEIN im Deutschen und im Italienischen

Eine kognitive Studie

Band 13, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8167-8

Es herrscht in der Phraseologieforschung totales Einverständnis darüber, dass kognitive Modelle und Wissensstrukturen zur Aufdeckung der semantischen Motivation [...]

Idiome, Kognitive Semantik, Kontrastive Linguistik, Kulturspezifik, Metaphernmodelle, Metapherntheorie, Phraseologie, Wissensstrukturen

 

  (Forschungsarbeit): Über Sachen reden

Über Sachen reden

Sprechen im deutsch-pol­nischen Kontrast

Band 12, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7854-8

Der Band erklärt mit zahlreichen Beispielen, wie man sich über „Sachen“, das heißt über sämtliche denkbaren Gegenstände, mit anderen Sprechern verständigen [...]

Dependenz-Verb-Grammatik, Fremdsprachenerwerb, Linguistik, Sachen benennen, Sprachenlernen ohne Grammatik, Sprachliche Kommunikation, Sprachvergleich, Sprachwissenschaft

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein: