Sammelband: Beiträge zum Thema Sprachkontakt / Contributions on the Topic of Language Contact

Beiträge zum Thema Sprachkontakt /
Contributions on the Topic of Language Contact

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft, Band 32

Hamburg , 282 Seiten

ISBN 978-3-339-12164-6 (Print)
ISBN 978-3-339-12165-3 (eBook)

Zum Inhalt

deutsch english

Das Verhältnis der Sprachen untereinander ist so alt wie der Sprachgebrauch selbst. Der Einfluss der Sprachen aufeinander erfolgt nicht nur auf lexikalischer, sondern auch auf syntaktischer und semantischer Ebene. Dank dieser fortlaufenden Interaktion entwickeln sich Sprachen. Dieser Interaktionsprozess erfährt einige Veränderungen, die als positiv oder negativ angesehen werden können. Bei der Interaktion der Sprachen ist es freilich auch von großer Bedeutung, aus welcher Sprachfamilie sie stammen. Ebenfalls spielen auch technologische, kulturelle oder fakultative Ursachen eine bedeutende Rolle bei Sprachänderungen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Zusammenleben von verschiedenen Kulturen bzw. von verschiedenen Sprachnutzern bei der Sprachinteraktion. An dieser Stelle entstehen Konzepte wie Zweisprachigkeit (Bilingualismus) und Mehrsprachigkeit (Multiligualismus), die Sprachinteraktionen hinsichtlich der Wörter, Sätze und Strukturen untersuchen.

Das Ziel dieser Studie ist es, Akademikern aus verschiedenen Bereichen die Möglichkeit zu bieten, dieses Thema aus verschiedenen Perspektiven zu interpretieren und zu veranschaulichen. Obwohl sich die Mehrzahl der Beiträge zu diesem Thema auf Deutschland und die deutsche Sprache bezieht, werden gewiss auch Beispiele aus verschiedenen Sprachen, Kulturen und Ländern präsentiert, und mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven ohne Einschränkung eines Fachgebiets gegeben.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weiteres Buch der Herausgeber

Sammelband: Literatur und Medien / A Literary Approach to Media

Literatur und Medien / A Literary Approach to Media

Hamburg , ISBN 978-3-339-11422-8 (Print), ISBN 978-3-339-11423-5 (eBook)

Nach oben ▲