Sammelband: Deutsch und Polnisch im Kontakt mit anderen Sprachen

Deutsch und Polnisch im Kontakt mit anderen Sprachen

Beiträge anlässlich des Jubiläums „500 Jahre deutsch-polnische Sprachführer“

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft, Band 33

Hamburg , 230 Seiten

ISBN 978-3-339-12292-6 (Print)
ISBN 978-3-339-12293-3 (eBook)

Zum Inhalt

deutsch english

Der Sammelband „Deutsch und Polnisch im Kontakt mit anderen Sprachen“ entstand anlässlich des Jubiläums „500 Jahre deutsch-polnische Sprachführer“. Die genannte Textsorte verdient besondere Aufmerksamkeit, denn sie – als Kommunikationshelfer – gewährleistet über Jahrhunderte hinweg bis heute ununterbrochen die gegenseitige Verständigung. Überdies ist ihr langjähriges Bestehen ein unbestreitbarer Beweis für kommunikative Bedürfnisse der Menschen, und zwar nicht nur intra-, sondern auch interlingualer Natur. Die hier gesammelten Beiträge setzen sich daher mit weit verstandenen zwischensprachlichen Kontakten auseinander, aufgefächert in ein breiteres Sprachenspektrum. Ziel hierbei ist, von der Wichtigkeit der zwischenmenschlichen Kommunikation im mehrdimensionalen Kontext zu überzeugen.

Da der Gebrauch von Sprachführern ununterbrochen im bikulturellen (bzw. mehrkulturellen) Umfeld stattfindet, beziehen sich die Beiträge in diesem Band auf Aspekte der Sprachverwendung im zwei- oder mehrsprachigen Kontext. Eine breite Perspektive des hier behandelten Themas wird dank den Autorinnen und den Autoren aus Deutschland, Österreich und Polen gewährleistet.

Im Einzelnen werden folgende Themenbereiche aufgegriffen:

  • zweisprachige Sprachführer (für die Sprachenpaare: Deutsch-Polnisch, Deutsch-Isländisch, Deutsch-Türkisch sowie Dänisch-Polnisch),
  • zweisprachige (medizinische) Lexikografie (für die Sprachenpaare: Deutsch-Polnisch und Englisch-Polnisch),
  • kulturkontrastive Studien zur Sprachverwendung (Pressediskurs in Bezug auf ausgewählte deutsche, britische und italienische Leitartikel zum NSA-Skandal, Charakterisierung von Brick Pollitt aus dem Tennessee Williams’ Drama „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ aus der pragmastilistischen Perspektive im englisch-polnischen Vergleich, das Phänomen des Code-Switching in Bezug auf russischsprachige Bevölkerungsgruppen in Deutschland),
  • fremdsprachendidaktische Fragen (Plurizentrik im Bereich der Landeskunde, ideologisch aufgeladene Inhalte am Beispiel eines DaF-Lehrwerks für rumänische Lernende aus den 1980er Jahren).

Kontaktmöglichkeit

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher der Herausgeber

Forschungsarbeit: Sprachführer für Deutsch und Polnisch – Die Geschichte der Textsorte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart in kontrastiver Darstellung

Sprachführer für Deutsch und Polnisch – Die Geschichte der Textsorte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart in kontrastiver Darstellung

Hamburg , ISBN 978-3-339-10976-7 (Print), ISBN 978-3-339-10977-4 (eBook)


Sammelband: Dimensionen der Glottodidaktik

Dimensionen der Glottodidaktik

Hamburg , ISBN 978-3-339-10010-8 (Print), ISBN 978-3-339-10011-5 (eBook)


Sammelband: Glottodidaktik

Glottodidaktik

Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft

Hamburg , ISBN 978-3-8300-9441-8 (Print), ISBN 978-3-339-09441-4 (eBook)

Nach oben ▲