Sammelband: Sprachkontakt und interlinguale Kommunikation

Sprachkontakt und interlinguale Kommunikation

Deutsch, Polnisch und andere Sprachen

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft, Band 39

Hamburg , 242 Seiten

ISBN 978-3-339-13316-8 (Print)
ISBN 978-3-339-13317-5 (eBook)

Zum Inhalt deutsch english

Der Sammelband setzt sich mit dem Problemfeld der interlingualen und interkulturellen Kommunikation auseinander. Hierbei werden Studienergebnisse vorgestellt, die an vielgestaltige Kontakte des Deutschen mit dem Polnischen sowie des Deutschen und/oder des Polnischen mit anderen Sprachen wie etwa: Englisch, Finnisch, Französisch, Schwedisch, Türkisch oder Ukrainisch anknüpfen.

Die einzelnen Beiträge beziehen sich auf diverse Aspekte der gesellschaftlichen und individuellen Mehrsprachigkeit, des Sprachkontakts und der Sprachenpolitik, wobei sie Sprachgebrauch in unterschiedlichsten kommunikativen Domänen untersuchen. Eingegangen wird zudem auch auf fremdsprachendidaktische Fragen, die schulische, universitäre und medizinisch-berufliche Bereiche umfassen. Unter den hierzu durchgeführten Untersuchungen gibt es auch solche, die kontrastiv bzw. konfrontativ angelegt sind, wodurch die gestellten Forschungsprobleme in einer weiteren Perspektive beleuchtet werden.

Dieses thematische Spektrum umfasst im Detail:

  • Mehrsprachigkeitskonzepte und -erfahrungen, u. a. in deutsch-polnischen Grenzregionen
  • Erläuterungen zum Identitätsbegriff unter Bezugnahme auf Freiräume für die Sprachen der Anderen
  • Spracheinflüsse des Polnischen und des Deutschen auf die oberschlesischen Mundarten
  • sprachliche Kommunikation zwischen türkischen Arbeitern und Deutschen in den 1960er Jahren
  • Vorteile und Nachteile der natürlichen Zweisprachigkeit am Beispiel von Germanistik-Studierenden mit ukrainischem Hintergrund
  • Kurzbiographie des Sprachgenies Emil Krebs
  • Bildungsprojekte zur Lesung der Berührungsgebiete
  • Ausbildung von Dolmetscher*innen im medizinischen Bereich in der Pan-demiezeit
  • Kompetenzen der Lehrkräfte bei der Arbeit mit Schüler*innen mit besonderen Bildungsbedürfnissen
  • Bedeutung der pragmatischen Kompetenz beim Lernen und Lehren des Englischen

Darüber hinaus:

  • Nicknames
  • Werbeanzeigen
  • Wahrnehmung des Patriotismus im deutsch-polnischen Vergleich

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher der Herausgeber

Sammelband: Deutsch und Polnisch im Kontakt mit anderen Sprachen

Deutsch und Polnisch im Kontakt mit anderen Sprachen

Beiträge anlässlich des Jubiläums „500 Jahre deutsch-polnische Sprachführer“

Hamburg , ISBN 978-3-339-12292-6 (Print), ISBN 978-3-339-12293-3 (eBook)


Forschungsarbeit: Sprachführer für Deutsch und Polnisch – Die Geschichte der Textsorte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart in kontrastiver Darstellung

Sprachführer für Deutsch und Polnisch – Die Geschichte der Textsorte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart in kontrastiver Darstellung

Hamburg , ISBN 978-3-339-10976-7 (Print), ISBN 978-3-339-10977-4 (eBook)


Sammelband: Dimensionen der Glottodidaktik

Dimensionen der Glottodidaktik

Hamburg , ISBN 978-3-339-10010-8 (Print), ISBN 978-3-339-10011-5 (eBook)


Sammelband: Glottodidaktik

Glottodidaktik

Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft

Hamburg , ISBN 978-3-8300-9441-8 (Print), ISBN 978-3-339-09441-4 (eBook)

Nach oben ▲