Icon Lebenserinnerungen

Lebenserinnerungen Lebenserinnerungen

ISSN 1437-7861 | 62 lieferbare Titel | 18 eBooks
 Lebenserinnerung: Verlorene Jahre?

Verlorene Jahre?

Mein Leben im Krieg und in der Gefangenschaft 1939 - 1950

Hamburg 2002, Band 53

[...] His life spanned an extraordinarily turbulent, indeed tragic period of German history and his remarkable four volume autobiography, completed during the last years of life, is a most valuable record of everyday life during those times. [...]
Autobiografie Freie Universität Berlin Hochschulprofessor Lebenserinnerungen Zweiter Weltkrieg
 Lebenserinnerung: Von Welten und Wäldern

Von Welten und Wäldern

Erinnerungen 1918 bis 1999

Hamburg 2002, Band 52

Die Kindheit und Jugendzeit des 1918 in Oberfranken geborenen Autors fällt in die Ausbreitung des Nationalsozialismus und die Kanzlerschaft Adolf Hitlers. Nach Ableistung des Reichsarbeitsdienstes und der zweijährigen Wehrpflicht bei der Gebirgstruppe nimmt er an den Einsätzen 1939 in Polen…

Autobiografie Forstwirtschaft Hochschulprofessor Lebenserinnerungen Universität Freiburg Universität München Waldbau
 Lebenserinnerung: Die Alster, die Elbe und ‘ne Hamburger Deern

Die Alster, die Elbe und ‘ne Hamburger Deern

Lebenserinnerungen von 1914 bis heute

Hamburg 2002, Band 51

Ilse Hinrichsen wurde am 19.7.1914 in Hamburg geboren, also zu Beginn des ersten Weltkrieges. An diese Zeit hat sie nicht viele Erinnerungen. Dass sie dem Mörder Harmann, der in Hamburg schon verschiedene junge Menschen getötet hatte, beinahe über den Weg gelaufen wäre, erfuhr sie durch ihre…

Autobiografie Frau Hamburg Lebenserinnerungen Nachkriegszeit Zweiter Weltkrieg
 Lebenserinnerung: Gallus, Luftschiffer

Gallus, Luftschiffer

Hamburg 2002, Band 50

[...] Und wer sein Buch zu lesen beginnt, wird es kaum mehr so rasch aus der Hand legen: Denn schnell merkt man, dass man es hier mit einem außerordentlichen Text zu tun hat. [...]
Drittes Reich Lebenserinnerungen Luftfahrt Oper Röhm-Putsch Theater
 Lebenserinnerung: 1927ff.: Ein Weg durch Welten

1927ff.: Ein Weg durch Welten

Erinnerungen * Reflexionen

Hamburg 2002, Band 49

Es wird über Leben und Lebensabschnitte eines Angehörigen des Jahrgangs 1927 berichtet: Zunächst die Zeit des „Dritten Reiches“ mit Besuch der Volksschule und des Gymnasiums in Berlin sowie der Dienst als Luftwaffenhelfer, Soldat mit Kriegsgefangenschaft und Flucht aus der Gefangenschaft.…

Autobiografie Drittes Reich Hochschullehrer Kriegsgefangenschaft Lebenserinnerungen Luftwaffenhelfer
 Lebenserinnerung: Wo ist denn Peters Schaukelpferd geblieben?

Wo ist denn Peters Schaukelpferd geblieben?

Emigration vor den Nazis - Erinnerungen -

Hamburg 2002, Band 48

„Anni, du bist die letzte jüdische Frau im Ort!“ In ihrer Lebenserinnerung beschreibt Anna See die Flucht ihrer Familie vor den Nazis aus Tschechien nach Lateinamerika.

Eindringlich schildert sie ihre Bemühungen, in Prag ein Ausreisevisum zu bekommen, die anstrengende und…

Arzt Flucht Juden Lateinamerika Lebenserinnerungen Nationalsozialismus Nordböhmen Tschechien
 Lebenserinnerung: Reflektionen eines Biologen auf seine Zeit

Reflektionen eines Biologen auf seine Zeit

Hamburg 2002, Band 47

Es gibt eine reiche Literatur, in der die politischen und wirtschaftlichen Ereignisse des 20. Jahrhunderts auf der Grundlage von Dokumenten dargestellt und analysiert werden. Die Zahl der Zeitzeugen nimmt aber ständig ab und damit verblassen die unmittelbaren Erlebnisse der Betroffenen. Daher…

Autobiografie Hochschulpolitik Hochschulprofessor Lebenserinnerungen Universität Freiburg Wissenschaftspolitik
 Lebenserinnerung: Erlebnisreiche Zeiten

Erlebnisreiche Zeiten

Stationen einer Wanderung

Hamburg 2002, Band 46

Die hier vorgelegten Erinnerungen zeigen einen Werdegang, der nicht gerade typisch für einen Theologen ist. Aufgewachsen in einem Pfarrhaus in Ostpreussen, von wo seine Familie 1945 fliehen musste, wird der Verfasser noch gegen Ende des Krieges Soldat und gerät in amerikanische…

Autobiografie Heimat Hochschulprofessor Kirche Lebenserinnerungen Militär Politik Theologie
 Lebenserinnerung: Episoden

Episoden

Einblicke in den Hochschulalltag

Hamburg 2002, Band 45

Anhand von Episoden beschreibt die Autorin das Alltagsleben im Hochschulbereich. Erzählt werden kleine Begebenheiten von oft banaler Art, die allerdings so geschickt und gekonnt ausgewählt sind, daß sich an ihnen die Probleme des Universitätsalltags darstellen. [...]

68er-Bewegung Frauenförderung Kulturrevolution Lebenserinnerungen Pädagogische Hochschule Universität Mainz Universität Münster
 Lebenserinnerung: The Germans to the Front?

The Germans to the Front?

Mit einer Batterie schwerer Haubitzen im „Boxerkrieg“. Ein Tagebuch der Deutschen Expedition nach China 1900-1901 von Julius Fehl, herausgegeben von Gerhard und Renate Fehl

Hamburg 2002, Band 44

Ein authentischer Erlebnisbericht von einer kriegerischen Reise in ein damals fernes Land: Der deutsche Kaiser ruft 1900 zum Kolonialkrieg nach China, die „gelbe Gefahr“ scheint zu drohen, und ein junger Artillerieoffizier meldet sich freiwillig zum Einsatz. Bei seiner Ankunft ist der…

Boxeraufstand China Deutschland Kolonialisierung Lebenserinnerungen Reisebericht
Nach oben ▲