Icon Lebenserinnerungen

Lebenserinnerungen Lebenserinnerungen

ISSN 1437-7861 | 62 lieferbare Titel | 18 eBooks
 Lebenserinnerung: Vom Schrotthandel zum Universitätsprofessor

Vom Schrotthandel zum Universitätsprofessor

Mit Spreewasser getauft

Hamburg 2002, Band 43

Im Jahre 1930 erblickte Willi Buggert - „mit Spreewasser getauft“ - in Berlin-Wedding das Licht der Welt.
Mit sechs Jahren kam er in die Volksschule in der Strelitzer Straße, unmittelbar an der Bernauer Straße gelegen, die bei der späteren Teilung Berlins in einen Ost- und einen…

Autobiografie Berlin Fußball Hochschule Lebenserinnerungen Nationalsozialismus
 Lebenserinnerung: Gespräch mit einem Zebra

Gespräch mit einem Zebra

Ein Geologenleben zwischen Abenteuer und Wissenschaft

Hamburg 2002, Band 42

Das Leben Gerhard Bischoffs war voller Unrast. Es trieb ihn immer wieder hinaus in die weite Welt. Er bereiste 65 Länder der Erde, hielt Vorlesungen und Vorträge in fünf Sprachen, lebte in Urwäldern, Hochgebirgen und Wüsten. Ebenso wie die Sahara und die Anden faszinierte ihn der Amazonas,…

Autobiografie Energiepolitik Erdöl Geologie Lebenserinnerungen Universität Köln
 Lebenserinnerung: Augenblicke

Augenblicke

Erinnerungen eines Augenarztes und Hochschullehrers an das 20. Jahrhundert

Hamburg 2002, Band 41

[...] Küchle erzählt mit Mutterwitz, verteilt Seitenhiebe und verschweigt auch nicht die selbst eingesteckten Treffer. [...] Über diese Lebenserinnerungen hinaus stellt das Werk quasi eine Geschichte der deutschen Augenheilkunde der letzten 80 Jahre dar. [...]
20. Jahrhundert Autobiografie Hochschullehrer Kriegsgefangenschaft Lebenserinnerungen Medizinstudium NS-Zeit Universität Münster
 Lebenserinnerung: Der Ball, den das Leben spielt

Der Ball, den das Leben spielt

eingefangen von Fritz Stemme

Softcover mit Schutzumschlag

Hamburg 2001, Band 40

Fritz Stemme, emeritierter Professor für Klinische Psychologie und Persönlichkeitsforschung, erinnert sich an sein Leben. Es gelingt ihm, die historischen Ereignisse des letzten Jahrhunderts - die Zeit der Weimarer Republik, den Nationalsozialismus, den Krieg - mit persönlichen Geschichten,…

Autobiografie DFB Fritz Stemme Hochschulprofessor Kalter Krieg Lebenserinnerungen Nationalsozialismus Sport
 Lebenserinnerung: In einer anderen Zeit

In einer anderen Zeit

Erinnerungen 1944 bis 1950

Hamburg 2001, Band 39

Ende Juni 1944 wird der Autor als 19-jähriger Leutnant einer württembergisch-badischen Infanteriedivision zugeteilt und nimmt als Kompanieführer an den Rückzugskämpfen im Baltikum teil, die die russische Sommeroffensive ausgelöst hat. Nach Verwundung, Transport mit dem Lazarettschiff aus…

Chemiestudium Hochschulprofessor Lebenserinnerungen Nachkriegsjahre Währungsreform Zweiter Weltkrieg
 Lebenserinnerung: Mein Beruf  Erfüllung meines Lebens

Mein Beruf - Erfüllung meines Lebens

Hamburg 2001, Band 38

Dieses Buch enthält einen Lebensabriss von frühen Kinderjahren an bis zum Eintritt in den Ruhestand. Das Leitthema stellt die fast schicksalhafte berufliche Entwicklung dar - von ersten Lehrversuchen bis zum erfolgreichen Wirken als Hochschullehrer. [...]

Lebenserinnerungen
 Lebenserinnerung: Interessant war es immer

Interessant war es immer

Ein Hochschullehrer erzählt aus seinem Leben

2. Auflage

Hamburg 2001, Band 37

Der Autor berichtet in seinem Buch von einem ausgefüllten Leben: von einer Jugend im Dritten Reich, von der Militärzeit, dem Medizinstudium, der Ausbildung zum Pharmakologen, Auslandsaufenthalten und der Tätigkeit als Hochschullehrer für 28 Jahre in Kiel. [...]

Arzneimittelforschung Lebenserinnerungen Medizinstudium
 Lebenserinnerung: Unterwegs in zwei Welten

Unterwegs in zwei Welten

Erfahrungen an deutschen und amerikanischen Hochschulen

Hamburg 2001, Band 36

Aus den vielen kleinen Begebenheiten des Alltags, aus prägnanten Beobachtungen und nuancierten Erinnerungen entwirft Professor Dörfel ein Mosaik des Lebens an deutschen und amerikanischen Hochschulen, das er mal kritisch, mal lakonisch und manchmal auch ein wenig nostalgisch [...]
Amerika Autobiografie Fünfziger Jahre Lebenserinnerungen Nachkriegszeit
 Lebenserinnerung: Begegnungen, Erlebnisse und Erfahrungen in Deutschland und anderswo auf der Welt

Begegnungen, Erlebnisse und Erfahrungen in Deutschland und anderswo auf der Welt

Ein Hochschullehrer erinnert sich

Hamburg 2001, Band 35

Nach einigen Jahren Kriegsgefangenschaft in Nordamerika ging der Verfasser, Jahrgang 1916, als Landwirtschaftslehrling nach Württemberg und studierte später in Gießen Agrarwissenschaften. Seine wissenschaftliche Laufbahn bereicherte er durch ein kurzes Intermezzo in der Industrie und…

Autobiografie Erinnerungen Hochschule Justus-Liebig-Universität Gießen Lebenserinnerungen Professor
 Lebenserinnerung: Auf der Suche nach einer vergangenen Welt

Auf der Suche nach einer vergangenen Welt

Hamburg 2001, Band 34

„Rätsel zu lösen ist ein tiefes Anliegen der menschlichen Natur. Nur wenige haben das Glück, einen Job zu finden, der in der Enthüllung von Geheimnissen besteht“, sagt John Chadwick; und der Autor ist einer dieser wenigen. Nicht nur Fahrten in ferne Länder und zu selten besuchten…

Autobiografie Erinnerungen Hochschule Indogermanistik Lebenserinnerungen Professor Sprachwissenschaft Studentenrevolte Universität Heidelberg
Nach oben ▲