Unsere Literatur zum Schlagwort Persönlichkeitsrecht

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Vereinbarkeit von Fotomontagen mit dem Recht am eigenen Bild (Dissertation)

Die Vereinbarkeit von Fotomontagen mit dem Recht am eigenen Bild

Schriften zum Medienrecht

Fotomontagen, die eine Situation darstellen, die es genau so nicht gegeben hat, sind in der Regenbogenpresse immer öfter zu sehen. Bei manchen Klatschzeitschriften scheinen diese bereits zum Standardprogramm zu gehören. Neue Möglichkeiten zur digitalen Bildbearbeitung ermöglichen leichtere und perfektere…

Bildberichterstattung Medienrecht Persönlichkeitsrecht Persönlichkeitsschutz Presserecht Recht am eigenen Bild Rechtswissenschaft
Auswirkungen des postmortalen Persönlichkeitsschutzes auf die Schweigepflicht der Ärzte (Dissertation)

Auswirkungen des postmortalen Persönlichkeitsschutzes auf die Schweigepflicht der Ärzte

Studien zur Rechtswissenschaft

Der Schutz der Persönlichkeit nach dem Tode ist ein lebendiges Rechtsinstitut, denn um seine Rechtsgrundlagen und seinen Regelungsgehalt rankt sich eine heftige Diskussion. In diesem Streit nimmt die postmortale berufliche Schweigepflicht ob ihrer herausragenden praktischen Bedeutung einen besonderen Stellenwert…

Arztrecht Persönlichkeitsrecht Persönlichkeitsschutz Postmortales Persönlichkeitsrecht Rechtswissenschaft
Werbung mit dem Doppelgänger eines Prominenten (Doktorarbeit)

Werbung mit dem Doppelgänger eines Prominenten

Studien zur Rechtswissenschaft

"Karin M. ist Deutschlands beste Diana Doppelgängerin, vielleicht sogar in ganz Europa. (...) Lady Diana (Di), alias Karin M., ist für die Werbebranche ideal." steht neben dem Foto auf der Internet Seite einer Künstlervermittlung.
Eine Doppelgängerin. Eine gute Idee für effektvolle Werbung. Vielleicht sogar…

Allgemeines Persönlichkeitsrecht Doppelgänger Presserecht Rechtswissenschaft Schadensersatz Werbung Wettbewerbsrecht
Der Geldersatz für immaterielle Schäden bei Verletzungen von Kennzeichenrechten (Dissertation)

Der Geldersatz für immaterielle Schäden bei Verletzungen von Kennzeichenrechten

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Arbeit untersucht das Problem, ob in Anlehnung an die Rechtsprechung zum allgemeinen Persönlichkeitsrecht auch bei der Verletzung bestimmter Kennzeichenrechte trotz § 253 BGB immaterielle Schäden in Geld ersetzt werden können. Dies wird für das Recht am bürgerlichen Namen, das Recht an der einzelkaufmännischen…

Allgemeines Persönlichkeitsrecht Firmenrecht Immaterieller Schaden Kennzeichenrecht Markenrecht Rechtswissenschaft Schadensersatz
Der Bildnisschutz in Deutschland und den USA unter spezieller Berücksichtigung der Person der Zeitgeschichte bzw. der public figure (Dissertation)

Der Bildnisschutz in Deutschland und den USA unter spezieller Berücksichtigung der Person der Zeitgeschichte bzw. der public figure

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Figur der absoluten und relativen Person der Zeitgeschichte ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der Rechtsprechung zum Recht am eigenen Bild. Dennoch konnte man gerade in jüngster Zeit verstärkt Kritik an dieser Rechtsfigur vernehmen. Die Lehre von der absoluten und relativen Person der…

Bildnisschutz KUG Persönlichkeitsrecht Person der Zeitgeschichte Pressefreiheit Recht am eigenen Bild Rechtswissenschaft
Bereicherungsrechtliche Ansprüche bei einer Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts (Dissertation)

Bereicherungsrechtliche Ansprüche bei einer Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts

Studien zur Rechtswissenschaft

Der Schutzbereich des allgemeinen Persönlichkeitsrechts ist durch eine generalisierende Aufzählung von Fallgruppen zu konkretisieren. Ein bereicherungsrechtlicher Anspruch wegen einer Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts kommt nur dann in Betracht, wenn der durch das allgemeine Persönlichkeitsrecht…

Allgemeines Persönlichkeitsrecht Bereicherungsrecht Informationsfreiheit Meinungsfreiheit Rechtswissenschaft
Persönlichkeitsschutz in Deutschland und Frankreich (Dissertation)

Persönlichkeitsschutz in Deutschland und Frankreich

Studien zur Rechtswissenschaft

Diese rechtsvergleichende Studie stellt die unterschiedlichen zivilrechtlichen Schutzkonzeptionen der Persönlichkeit in Deutschland und Frankreich dar.

Die Persönlichkeit eines jeden Menschen ist in einem bestimmten gesellschaftlichen Umfeld angesiedelt. Sie ist daher einer Einflussnahme seitens Dritter…

Bildnisschutz Ehrschutz Frankreich Meinungsfreiheit Persönlichkeitsrecht Persönlichkeitsschutz Pressefreiheit Privatsphäre Rechtswissenschaft
Ehrenschutz und Massenmedien (Dissertation)

Ehrenschutz und Massenmedien

Eine rechtsvergleichende Untersuchung unter Berücksichtigung der englischen, amerikanischen und deutschen Rechtslage

Studien zur Rechtswissenschaft

Das Recht der persönlichen Ehre wird in der modernen Informationsgesellschaft immer häufiger durch Veröffentlichungen in Massenmedien berührt und verletzt. Das idealisierende Bild von Presse- und Funkmedien als Vorkämpfer der Meinungsfreiheit hat einen anderen Aspekt dahingehend bekommen, dass gerade im…

Allgemeines Persönlichkeitsrecht Ehrenschutz Ehrverletzung Meinungsfreiheit Pressefreiheit Rechtsvergleich Rechtswissenschaft Schadensersatz Unterlassung

Literatur: Persönlichkeitsrecht / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač