Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Schriftenreihe aus dem Gebiet »Didaktik«

ISSN 1610-0743 | 65 lieferbare Titel | 56 eBooks
An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

 Forschungsarbeit: Zufriedenheit in der Berufsausbildung

Zufriedenheit in der Berufsausbildung

Konstruktion eines Fragebogens zur Erfassung intrinsischer Lern- und Arbeitsmotivation bei Auszubildenden im industriellen und kaufmännischen Sektor

Band 65, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9206-7

Die haben doch alle keine Lust mehr. Was soll ich da machen? Wie bekomm ich die motiviert? Solche Fragen stellt sich eine breite Masse an Lehrenden, sowohl in der schulischen, aber auch in der beruflichen Bildung.  [...]

 

 Doktorarbeit: Diagnosebasierte individuelle Leseförderung in der Grundschule

Diagnosebasierte individuelle Leseförderung in der Grundschule

Implementation von Lernverlaufs­diagnostik und individuali­sierter Instruktion und deren Wirksamkeit auf die Leseflüssigkeit und das Leseverständnis von Dritt- und Viertklässlern

Band 64, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8478-1

Vor dem Hintergrund der heterogenen Lesefähigkeiten von Grund­schülern sollte eine wirksame Förderung an der Lern- bzw. Leseausgangslage jedes Schülers ansetzen. Ein Forschungsstrang zum curriculumbasierten Messen  [...]

 

 Dissertation: Konstruktion, Implementation und Evaluation einer Lernumgebung zur Förderung von Teamkompetenz

Konstruktion, Implementation und Evaluation einer Lernumgebung zur Förderung von Teamkompetenz

Band 63, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8339-4

Teamarbeit wird als Erfolgsfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit und das Innovationspotenzial von Organisationen betrachtet. Der moderne Unternehmensalltag ist schon seit mehreren Jahrzehnten maßgeblich durch den Einsatz  [...]

 

 Dissertation: Angewandte Gesundheits­förderung im Lehrberuf

Angewandte Gesundheits­förderung im Lehrberuf

Konzeption eines salutogenen Interventions­programms

Band 62, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-8061-1

Die lehrerbezogene Gesundheitsförderung ist ein wichtiges Handlungsfeld, das – allein vor dem Hintergrund des akuten „Lehrermangels“ – zunehmend an Bedeutung gewinnt. Bisher wird auf der Ebene der Entwicklung  [...]

 

 Habilitationsschrift: Selbstbestimmt lehren und lernen

Selbstbestimmt lehren und lernen

Lehrer/innen zwischen Autonomie und beruflichem Druck

Band 61, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7612-6

Diese Studie widmet sich – ausgehend von der Selbstbestimmungs­theorie nach Deci & Ryan – der Motivation von Lehrer/inne/n und rückt damit einen für schulisches Lehren und Lernen relevanten Aspekt in den Mittelpunkt.  [...]

 

 Doktorarbeit: Förderung von Handlungswissen in virtuellen Lernumgebungen

Förderung von Handlungswissen in virtuellen Lernumgebungen

Kognitive Modellierung beim Lernen aus prozessorientierten Lösungsbeispielen

Band 60, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-6902-2

Erfolgreiches Handeln in beruflichen Problemkontexten erfordert ein Wissen, das über rein theoretische Inhalte hinausgeht. Um in der Praxis konkrete Problemstellungen bearbeiten zu können, bedarf es vielmehr eines  [...]

 

 Dissertation: Lernprozesse vielfältig gestalten

Lernprozesse vielfältig gestalten

Entwicklung, Durchführung und Evaluation eines Modells zur Förderung des selbstregulierten Lernens

Band 59, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-6887-5

Der Begriff des selbstregulierten Handelns und Lernens ist in der Psychologie schon seit über dreißig Jahren ein immer wieder aufflammendes Forschungsthema und erlebt gerade im Moment wieder eine Renaissance. Erhebungen  [...]

 

 Doktorarbeit: Multimediales Lernen mit Lösungsbeispielen im Rechnungswesen

Multimediales Lernen mit Lösungsbeispielen im Rechnungswesen

Band 58, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6720-8

Im Rahmen dieser Untersuchung wurde ein E-Learning-Programm für den Anfangsunterricht Rechnungswesen konzipiert und empirisch überprüft. Der Schwerpunkt lag auf dem Vergleich verschiedener instruktionaler Varianten  [...]

 

 Dissertation: Die Bedeutung intuitiver Gerechtigkeits­vorstellungen für Schülerinnen und Schüler

Die Bedeutung intuitiver Gerechtigkeits­vorstellungen für Schülerinnen und Schüler

Eine mehrebenen­analytische Längsschnitt­untersuchung zur Wechselwirkung von implizitem Gerechtigkeitsmotiv und schulischer Umwelt

Band 57, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6721-6

Gerecht ist das, was als gerecht erlebt wird. Dieser Grundsatz der Gerechtigkeitspsychologie ist Kern der Studie zur Bedeutung intuitiver Gerechtigkeitsvorstellungen von Schülerinnen und Schülern für die  [...]

 

 Doktorarbeit: Reduktion von Prüfungsangst

Reduktion von Prüfungsangst

Training meta­kognitiver Kontrolle als Inter­ventions­strategie

Band 56, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6564-7

Prüfungsangst ist ein häufig auftretendes Phänomen im schulischen Kontext. Obwohl die Auftretenshäufigkeit dieser Form von Angst offensichtlich steigt, existieren wenige wissenschaftlich fundierte Interventionskonzepte.  [...]

 

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählter Titel

Dissertation: Reduktion von Prüfungsangst

Reduktion von Prüfungsangst

Training meta­kognitiver Kontrolle als Inter­ventions­strategie

» [...] als Dissertationsarbeit erscheint mir das Werk gelungen, zeigt es doch das hohe konzeptuelle und empirisch-methodische Niveau des Autors. [...] «

, 4/2013