Literatur im Fachgebiet Medizin & Gesundheit Sicherung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Pflegeversicherung – Stand, Probleme und Prognose (Dissertation)

Die Pflegeversicherung – Stand, Probleme und Prognose

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Deutschland sieht sich in Zukunft durch den demografischen Wandel mit einem zunehmenden Anteil und einer zunehmenden Anzahl älterer Menschen konfrontiert. Diese Entwicklung führt dazu, dass der Pflegesektor, der bereits in der Vergangenheit stark gewachsen ist, weiter an Bedeutung gewinnen wird. [...]

Arbeitsangebot Arbeitsnachfrage Betriebswirtschaftslehre Demenz Demografie Gesundheitsökonomie Gesundheitswissenschaft Medizin Pflege Pflegeversicherung Prognose Volkswirtschaftslehre
Kundenwertorientierte strategische Segmentierung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Dissertation)

Kundenwertorientierte strategische Segmentierung in der gesetzlichen Krankenversicherung

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Durch die Einführung des Gesundheitsfonds und eines einheitlichen Beitragssatzes hat der Gesetzgeber die Möglichkeit der Preisdifferenzierung weitgehend nivelliert. Gleichzeitig bedeutet die Einführung des morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs einen Paradigmenwechsel hin zur Fokussierung auf erkrankte…

Betriebswirtschaftslehre Cluster Gesetzliche Krankenkasse Gesetzliche Krankenversicherung Gesundheitswissenschaft Krankenkasse Kundenbindung Kundenwert Marketing Medizin Risikomanagement Segmentierung Versorgungsmanagement Vertrieb
Versorgungsforschung aus Public Health Perspektive (Habilitation)

Versorgungsforschung aus Public Health Perspektive

Forschungsansätze mit patientennahen Ergebnisparametern und Routinedaten von Krankenkassen

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Versorgungsforschung aus Public Health Perspektive – Das bedeutet, das Gesundheitssystem und die in ihm erbrachten Leistungen selbst zum Forschungsgegenstand zu machen, um Optimierungsmöglichkeiten zu identifizieren und Transparenz über das Versorgungsgeschehen für die Gesellschaft, die (Gesundheits-)Politik…

Betriebswirtschaftslehre Gesundheitswesen Gesundheitswissenschaft Habilitation Lebensqualität Medizin Patientenbefragung Patientenzufriedenheit Public Health Qualitätsmanagement Qualitätssicherung Versorgungsforschung
Der Schutz von Sozialversicherungsbeiträgen vor dem Anfechtungsrecht des Insolvenzverwalters bei Unternehmensinsolvenzen (Sammelband)

Der Schutz von Sozialversicherungsbeiträgen vor dem Anfechtungsrecht des Insolvenzverwalters bei Unternehmensinsolvenzen

Wer hat Angst vorm Insolvenzverwalter?

Schriften zum Sozial-, Umwelt- und Gesundheitsrecht

Seit der Reform des Konkursrechts zum 1. Januar 1999 hat sich die rechtliche Stellung der gesetzlichen Krankenkassen (Einzugsstellen) maßgeblich geändert. Mit der neuen Insolvenzordnung sind die alten Konkursvorrechte ersatzlos weggefallen. Damit wurden die Forderungen der Einzugsstellen zu normalen…

Anfechtungsrecht Insolvenzverwalter Par conditio creditorum Rechtswissenschaft Sozialversicherungsbeiträge Ungleichbehandlung Vorrechte Wettbewerb
Die Offene Methode der Koordinierung in der Europäischen Union / Open Method of Coordination in the European Union (Sammelband)

Die Offene Methode der Koordinierung in der Europäischen Union / Open Method of Coordination in the European Union

Schriften zum Sozial-, Umwelt- und Gesundheitsrecht

Im März 2000 verankerte die Lissabon-Strategie die offene Methode der Koordinierung im Bereich der Beschäftigungs- und Sozialpolitik. Später wurde die OMK auf weitere Bereiche wie Bildung, Gesundheitswesen, Sozialwesen, Rentenversicherung, Verbraucherschutz etc. übertragen. Doch was ist die OMK? Ist sie ein…

Arbeitsrecht Bildungspolitik Bologna-Prozess Europäische Union Gesundheitsrecht Gesundheitswesen Harmonisierung Lissabon Lissabon-Strategie Offene Methode der Koordinierung OMK Politikwissenschaft Rechtswissenschaft Rentenversicherung Soft Law Sozialrecht Verbraucherrecht Wirtschaftswissenschaft
Der privatrechtliche Schutz vor genetischer Diskriminierung (Doktorarbeit)

Der privatrechtliche Schutz vor genetischer Diskriminierung

Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung völker- und europarechtlicher Vorgaben sowie des österreichischen und englischen Rechts

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Nachdem in der Vergangenheit in der Politik und den Medien immer wieder vor der Entstehung einer genetischen Klassengesellschaft insbesondere in den Bereichen des Arbeits- und Versicherungsrechts gewarnt wurde, ist im August 2008 ein Referentenentwurf für ein Gendiagnostik-Gesetz veröffentlicht worden, der auch ein…

Arbeitsrecht Diskriminierung Diskriminierungsschutz Englisches Recht Europarecht Gendiagnostik Gendiagnostikgesetz Gesundheitswissenschaft Medizin Medizinrecht Österreichisches Recht Rechtswissenschaft Versicherungsrecht Vertragsfreiheit Völkerrecht
Disease Management in der Privaten Krankenversicherung (Dissertation)

Disease Management in der Privaten Krankenversicherung

Evaluation eines Programms für Typ2-Diabetiker

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Disease Management hat sich in den letzten Jahren in Deutschland zur führenden Versorgungsform für Menschen mit chronischen Erkrankungen herausgebildet. In der Fachöffentlichkeit werden vor allem die Programme der Gesetzlichen Krankenversicherung wahrgenommen und kontrovers diskutiert. Weniger bekannt ist, dass…

Betriebswirtschaftslehre Diabetes Gesundheitsmanagement Gesundheitswissenschaft Medizin PKV Private Krankenversicherung Public Health Versorgungsforschung Versorgungsmanagement
Arzneimittelrechtliche Betrachtungen des Off-Label-Use (Doktorarbeit)

Arzneimittelrechtliche Betrachtungen des Off-Label-Use

Unter besonderer Berücksichtigung der Expertengruppen gemäß §35 b Abs. 3 SGB V

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Der Einsatz von Arzneimitteln in anderen als den zugelassenen Indikationen wird als Off-Label-Use bezeichnet und ist seit Jahren ein Problem, das im medizinischen Alltag eine hohe Relevanz besitzt und daher Mediziner und Rechtswissenschaftler gleichermaßen beschäftigt und eine Vielzahl unterschiedlicher…

Arzneimittelgesetz Gesundheitswissenschaft GKV Krankenversicherungsrecht Medizin Medizinrecht Off-Label-Use Rechtswissenschaft
Einheitliche Richtlinien zur Sicherheit von Transfusionen in der EU (Dissertation)

Einheitliche Richtlinien zur Sicherheit von Transfusionen in der EU

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Seit Einführung der "Europäischen Blutrichtlinie" 2002/98/EG vom 27. Januar 2003 beeinflusst die Europäische Union die Gesetzgebung zur Sicherheit von Blut und Blutprodukten in den Mitgliedstaaten in wesentlichen Punkten.

Mithilfe einer vergleichenden Analyse werden die Auswirkungen der europäischen…

Gesundheitswissenschaft Medizin Medizinrecht Qualitätssicherung Rechtswissenschaft Transfusionsgesetz
Die ambulante Versorgung von Patienten mit Gerinnungsfaktorpräparaten als Managementaufgabe der gesetzlichen Krankenversicherung (Doktorarbeit)

Die ambulante Versorgung von Patienten mit Gerinnungsfaktorpräparaten als Managementaufgabe der gesetzlichen Krankenversicherung

Grundlagen, Rahmenbedingungen, Perspektiven. Eine Untersuchung anhand der Abrechnungsdaten der AOK-Niedersachsen aus den Jahren 2003 und 2004

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

In der politischen Diskussion um Kostendämpfungsmaßnahmen im Gesundheitswesen wird kaum einem Bereich so viel Aufmerksamkeit gewidmet wie der Arzneimittelversorgung. Mit immer komplizierter werdenden Regelungen versuchen die politisch Verantwortlichen, die Arzneimittelausgaben in der gesetzlichen…

Arzneimittelversorgung Betriebswirtschaftslehre Gesetzliche Krankenversicherung Gesundheitsmanagement Gesundheitswissenschaft Kostenmanagement Medizin Medizinökonomie

Literatur: Sicherung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač