Literatur im Fachgebiet Soziologie Regional

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Flusskreuzfahrten im Trend (Forschungsarbeit)

Flusskreuzfahrten im Trend

Analyse der Branche in Europa mit ihren jüngsten Entwicklungen und regional-ökonomischen Effekten

TOURISTIK – Interdisziplinäre Beiträge zur Tourismuswissenschaft

Kreuzfahrten erfreuen sich international einer großen Beliebtheit. Genauso wie Hochseekreuzfahrten boomen insbesondere auch die Flusskreuzfahrten in Europa. In Europa sind mit einer Flotte von 400 Schiffen weltweit die meisten Flusskreuzfahrtschiffe im Einsatz. [...]

Betriebswirtschaft Binnenschifffahrt Charterreedereien Geographie Kreuzfahrtboom Kreuzfahrten Pauschalreise Tourismus Umweltschutz
Anpassung an den Klimawandel: Das formelle Instrumentarium der Stadt- und Regionalplanung (Dissertation)

Anpassung an den Klimawandel: Das formelle Instrumentarium der Stadt- und Regionalplanung

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

Die Anpassung an den Klimawandel gewinnt in der Stadt- und Regionalplanung zunehmend an Bedeutung, da von den Auswirkungen des Klimawandels insbesondere Städte und Regionen betroffen sein können. Allerdings stellt der Klimawandel die räumliche Planung vor neue Herausforderungen, die aus der Unsicherheit und der…

Anpassung Flächennutzungsplan Instrumente Klimawandel Raumplanung Regionalplanung Stadtplanung
Zukunftsfähige Regionalentwicklung: Handlungsfähigkeit durch Capacity Building (Doktorarbeit)

Zukunftsfähige Regionalentwicklung:
Handlungsfähigkeit durch Capacity Building

Ein wissenschaftliches Begleitforschungsprojekt am Beispiel der Neuen Regionalpolitik der Schweiz

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

Dieses Werk ist vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionslage um eine nachhaltige Regionalentwicklung entstanden. Der Fokus richtet sich auf den Aspekt der Handlungsfähigkeit von Akteuren und Institutionen als zentrales Kriterium einer zukunftsfähigen Regionalentwicklung. Dabei folgt die Studie der folgenden…

Geographie Handlungsfähigkeit Lernende Regionen Lernprozesse Nachhaltigkeit Region Regionalentwicklung Soziales Lernen Wissen Zukunftsfähigkeit
Ohne Moos nichts los – KMU-Finanzierungen unter den Bedingungen sich wandelnder Finanzmärkte (Dissertation)

Ohne Moos nichts los – KMU-Finanzierungen unter den Bedingungen sich wandelnder Finanzmärkte

Eine Untersuchung von Beziehungen zwischen Banken und KMU

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Die internationalen Finanzmärkte befinden sich in einem tief greifenden Wandel, welcher einen Reorganisationsprozess des Bankensektors in Deutschland nach sich zieht. Dieser hat in den vergangenen Jahren sowohl in institutioneller Hinsicht durch zahlreiche Fusionen und Akquisitionen als auch in einer räumlichen…

Banken Globalisierung Individualisierung Informationsasymmetrien Ländlicher Raum Regionalentwicklung Standardisierung Vertrauen Wirtschaftsgeographie
Der Alltäglichkeit auf der Spur: Die Rolle der Stadtgröße für die räumliche Planung (Dissertation)

Der Alltäglichkeit auf der Spur: Die Rolle der Stadtgröße für die räumliche Planung

Eine empirische Untersuchung der Planungspraxis bundesdeutscher Mittelstädte

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

Die Planungspraxis der über 2000 Städte bundesweit sieht sich heute den unterschiedlichsten Aufgaben gegenüber, die sich in Dynamik und Komplexität zunehmend zu steigern scheinen. Städte unterliegen dabei einem permanenten Transformationsprozess. Sie müssen sich rasch anpassen und regenerieren können und in der…

Befragung Demographischer Wandel Instrumente Methoden Mittelstadt Mittelstädte Planungspraxis Politikwissenschaft Räumliche Planung Räumliche Planungsprozesse Raumplanung Regionalplanung Stadtentwicklung Stadtplanung Verfahren
Polizeiliche Prävention im Bereich jugendlicher Mehrfachkriminalität (Doktorarbeit)

Polizeiliche Prävention im Bereich jugendlicher Mehrfachkriminalität

Dargestellt am tatsächlichen Beispiel des Projekts „Gefährderansprache“ des Polizeipräsidiums Gelsenkirchen

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

Seit jeher ist das Thema Jugenddelinquenz in kriminalpolitischen und kriminologischen Auseinandersetzungen mit Klagen über einen beunruhigenden Kriminalitätsanstieg verbunden. Gerade in den letzten Jahren jedoch entsteht in der politischen und gesellschaftlichen Öffentlichkeit der Bundesrepublik Deutschland –…

Gefährderansprache Intensivtäter Jugenddelinquenz Jugendliche Straftäter Kriminologie Rechtswissenschaft Strafrecht
Gesellschaftliche Verantwortung der Wirtschaft im Internet (Dissertation)

Gesellschaftliche Verantwortung der Wirtschaft im Internet

Quantifizierende Inhaltsanalyse von Websites unter dem Aspekt der gesellschaftlichen Verantwortung bei Unternehmen aus der Wirtschaftsregion Nürnberg und Deutschland

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Die gesellschaftliche Verantwortung der Wirtschaft ist in Deutschland ein heißes Diskussionsthema. Diese Untersuchung beschäftigt sich daher aus einer übergreifend wirtschaftssoziologischen Sicht mit einer möglichen Annäherung der Beziehungen zwischen Wirtschaft und Gesellschaft bzw. deren Funktionssystemen. Einen…

Corporate Social Responsibility Gesellschaftliche Verantwortung Internetforschung Multinationale Konzerne Soziologie Systemtheorie Website Wirtschaftssoziologie
Regionale Mobilität auf dem deutschen Arbeitsmarkt (Dissertation)

Regionale Mobilität auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Eine theoretische und empirische Analyse regionaler Mismatcharbeitslosigkeit in Zeiten der Hartz-Reformen

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Zum Abbau der Arbeitslosigkeit auf dem deutschen Arbeitsmarkt wird von Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft immer wieder eine Erhöhung der regionalen Mobilität von Erwerbspersonen und insbesondere von Arbeitslosen gefordert. Auf einen entsprechenden Vorschlag der Hartz-Kommission hin verschärfte die…

Arbeitslosigkeit Arbeitsmarkt Arbeitsmarktpolitik Arbeitsmarktreformen Disparität Geringqualifizierte Hartz IV Region Soziologie Standortpolitik Volkswirtschaftslehre Wirtschaftspolitik
Globalisierung und Lokalisierung der sozialen Konflikte (Dissertation)

Globalisierung und Lokalisierung der sozialen Konflikte

Die relativ gleiche Differenzierung

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

F?bin analysiert den Prozess der Globalisierung, insbesondere die Globalisierung der Ökonomie und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen. Dieser Prozess wird im internationalen Vergleich analysiert. In die Analyse wurden auch die Auswirkungen des ökonomischen und gesellschaftlichen Systemwechsels im Osten einbezogen.…

Arbeitslosigkeit Armut Globalisierung Osteuropa Regionalisierung Sozialpolitik Soziologie
Die Organisation des regionalisierten öffentlichen Personennahverkehrs (Doktorarbeit)

Die Organisation des regionalisierten öffentlichen Personennahverkehrs

Organisationsprofile und Gestaltungsmöglichkeiten für Aufgabenträger, Genehmigungsbehörden und Nahverkehrsunternehmen

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

1996 wurde der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland reformiert. Regionalisierung heißt das Schlagwort, das eine bessere Verkehrsbedienung und mehr Kostenbewußtsein im ÖPNV zu bringen versprach. Kernstück der Regionalisierung ist die Zusammenführung von Aufgaben- und Ausgabenverantwortung auf…

Bahnreform ÖPNV Personennahverkehr Politikwissenschaft Regionalisierung Schiene

Literatur: Regional / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač