Icon Rechtswissenschaft

Rechtswissenschaft Studien zur Rechtswissenschaft

ISSN 1435-6821 | 467 lieferbare Titel | 326 eBooks
 Dissertation: Rekommunalisierung von Versorgungsleistungen

Rekommunalisierung von Versorgungsleistungen

Inhouse-Geschäfte und der steuerliche Querverbund kommunaler Holdinggesellschaften auf dem Prüfstand des Europäischen Beihilfenrechts

Hamburg 2020, Band 439

Weil die Inhouse-Vergabe erlaubt, einen Auftrag an ein kommunales Unternehmen ohne ein öffentliches Ausschreibungsverfahren zu vergeben, ist diese Vergabeform das wesentliche Instrument, mit dem kommunale Gebietskörperschaften Rekommunalisierungsvorhaben durchsetzen. Trotz vergaberechtlicher…

 Doktorarbeit: Medizinische Untersuchungen im Umfeld von Beschäftigungsverhältnissen

Medizinische Untersuchungen im Umfeld von Beschäftigungsverhältnissen

Hamburg 2019, Band 438

Die Gesundheit der Beschäftigten wird wesentlich beeinflusst von der auszuübenden Tätigkeit und den weiteren konkreten Arbeitsbedingungen. Zugleich beeinflusst der konkrete Gesundheitszustand des Beschäftigten auch die Möglichkeit und die Art und Weise der Ausübung der betreffenden…

 Doktorarbeit: Frauen oder Geschlechterquoten für den Vorstand von Aktiengesellschaften

Frauen- oder Geschlechterquoten für den Vorstand von Aktiengesellschaften

Hamburg 2019, Band 437

[...] Den [...] beachtlichen Eingriff in das Anteilseigentum sowie die Vereinigungsfreiheit der Aktionäre hält die Verfasserin u.a. aufgrund des Überwiegens der Interessen der Vorstandskandidatinnen und der Öffentlichkeit für gerechtfertigt [...]. Gravierende europarechtliche Einwendungen [...]
 Doktorarbeit: Schiedsvereinbarungen im deutschen GmbHRecht

Schiedsvereinbarungen im deutschen GmbH-Recht

Hamburg 2019, Band 436

Das Werk beschäftigt sich mit der Frage der Schiedsfähigkeit von Beschlussmängelstreitigkeiten im GmbH-Recht, wobei der Schwerpunkt auf einer Prüfung der „Gleichwertigkeitskautelen“ im Lichte der betroffenen Grundrechte liegt. Die nachfolgende Arbeit, die sich auf der Schnittstelle von…

 Forschungsarbeit: Baustelle Sanierung: Wirtschaftsrechtliche Erwägungen vor und nach der Evaluation von Eigenverwaltung und Planverfahren

Baustelle Sanierung: Wirtschaftsrechtliche Erwägungen vor und nach der Evaluation von Eigenverwaltung und Planverfahren

Hamburg 2019, Band 435

Am 01. März 2012 trat das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) in Kraft. Sechs Jahre nach dessen Inkrafttreten sollte eine Forschungsgruppe das ESUG evaluieren. Dies war für den Autor der Anlass, eine eigenständige rechtswissenschaftliche Analyse des ESUG…

 Doktorarbeit: Carsharing im öffentlichen Verkehrsraum

Carsharing im öffentlichen Verkehrsraum

Hamburg 2019, Band 434

[...] Wer sich in diesem Rahmen schon Mal mit dem Thema der Erforderlichkeit eines rechtlichen Instruments, einem bestimmten Unternehmen öffentliche Verkehrsflächen zur exklusiven Nutzung zur Verfügung zu stellen, auseinandergesetzt hat, dem seien die Ausführungen von Fuchs dazu ans Herz [...]
 Doktorarbeit: Die undolose Teilselbstanzeige oder die Verbrechervernunft im Steuerstrafrecht

Die undolose Teilselbstanzeige oder die Verbrechervernunft im Steuerstrafrecht

Hamburg 2019, Band 433

Durch die Neuregelung der Selbstanzeige im Jahr 2009 sollte das scheibchenweise Nacherklären steuerlich erheblicher Tatsachen unmöglich werden. Lediglich vollständige und unbewusst unvollständige Selbstanzeigen sollten zur Straffreiheit führen. Die aktuelle Gesetzesfassung entspricht dem…

 Dissertation: Honorarberatung im Gewerberecht

Honorarberatung im Gewerberecht

Hamburg 2019, Band 432

Bereits zehn Jahre sind seit der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 vergangen. Viele Akteure trugen damals Mitschuld an dieser Krise. So auch die Finanzierungsberater, die vielen Kunden zu ungeeigneten Krediten geraten hatten, oder die Anlageberater, die den Anlegern ungeeignete Wertpapiere…

 Dissertation: Das Rechtsgut als legitimer Zweck bei der Kriminalisierung im Rechtsstaat und die staatliche Pflicht einer Entkriminalisierung

Das Rechtsgut als legitimer Zweck bei der Kriminalisierung im Rechtsstaat und die staatliche Pflicht einer Entkriminalisierung

Zugleich eine Analyse der Tendenzen zur Entkriminalisierung im deutschen Betäubungsmittelstrafrecht vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen im internationalen Bereich

Hamburg 2019, Band 431

[... Das Buch ist] insgesamt gut zu lesen und übersichtlich strukturiert [...]. Verschiedene der dargestellten Argumente für eine Zurückdrängung des Betäubungsmittelstrafrechts können auch für die österreichische Diskussion, insb. im Zusammenhang mit Selbstgefährdung nutzbar gemacht [...]
 Doktorarbeit: Der personelle Anwendungsbereich des Mindestlohngesetzes

Der personelle Anwendungsbereich des Mindestlohngesetzes

Hamburg 2019, Band 430

Weitere Schriftenreihen in der Rechtswissenschaft

Nach oben ▲