Unsere Literatur zum Schlagwort Bebauungs­­plan

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Der Flächennutzungsplan als kommunales Steuerungsinstrument in der Bundesrepublik Deutschland (Dissertation)

Der Flächennutzungsplan als kommunales Steuerungsinstrument in der Bundesrepublik Deutschland

Eine Analyse der Wirkungsmöglichkeiten und Grenzen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Jede Gemeinde in der Bundesrepublik Deutschland hat das Recht alle Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft, im Rahmen der Gesetze, in eigener Verantwortung zu regeln. Dieses kommunale Selbstverwaltungsrecht ist in Art. 28 Abs. 2 Satz 1 GG verankert und manifestiert sich insbesondere in bestimmten Hoheitsrechten.…

Bauleitplanung Bebauungsplan Flächennutzungsplan Gemeinde Kommunal Planungshoheit Raumplanung Steuerung Steuerungsinstrument Wirtschaftlichkeitsgebot
Planung und Zulassung von Photovoltaikanlagen (Dissertation)

Planung und Zulassung von Photovoltaikanlagen

Analyse und Reformbedarf

Studien zum Planungs- und Verkehrsrecht

Um die Ziele der Bundesregierung erreichen zu können, bis 2050 eine Deckung des Strombedarfs zu 80 % durch erneuerbare Energien zu gewährleisten, muss auch in den nächsten Jahren ein stetiger Ausbau der Photovoltaik stattfinden. Dafür sind die entsprechenden Voraussetzungen zu schaffen, um insbesondere baurechtlich…

Bebauungsplan Flächennutzungsplan Planung Raumordnung Rechtswissenschaft Reform Zulassung
Die Planung von Park & Rail-Anlagen an Schienenwegen einer Eisenbahn des Bundes (Dissertation)

Die Planung von Park & Rail-Anlagen an Schienenwegen einer Eisenbahn des Bundes

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Park & Rail-Anlagen sind Parkplatzanlagen an Personenbahnhöfen. Sie bilden die Schnittstelle zwischen Individualverkehr und Schienenpersonenverkehr. Bahnreisende, die ihren Weg zum Bahnhof mit einem Kraftfahrzeug zurücklegen, sind auf diese Parkplätze zwingend angewiesen. Es herrscht diesbezüglich jedoch vielerorts…

Bauleitplanung Eisenbahntechnikplanung Fachplanung Konkurrenzverhältnis Planfeststellung Planungspraxis Schiene Selbstverwaltungsrecht
Die Ortsumgehung im Bebauungsplan (Doktorarbeit)

Die Ortsumgehung im Bebauungsplan

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Untersucht wird, ob die Ortsumgehung eindeutig rechtlich – namentlich zur Fachplanung oder zur Gesamtplanung – zugeordnet werden kann. Zudem erfolgt eine Auseinandersetzung mit den rechtlichen Konsequenzen, die sich für die Gemeinden aus der Zusammenschau von § 16 Abs. 1 FStrG und § 17b Abs. 2 Satz 1…

Bauplanungsrecht Bebauungsplan Fachplanung Fachplanungsrecht Planfeststellung Rechtswissenschaft Straßenrecht
Bewertung der Umweltqualität von Bebauungsplänen vor dem Hintergrund umweltbezogener Regelungen im Baugesetzbuch (Dissertation)

Bewertung der Umweltqualität von Bebauungsplänen vor dem Hintergrund umweltbezogener Regelungen im Baugesetzbuch

Ergebnisse einer Längsschnittstudie

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Im Zusammenhang mit der Steuerung von Umweltbelangen in der Bebauungsplanung blieben viele Fragen bislang unbeantwortet: Ist die Umweltqualität eines Bebauungsplans ermittelbar? Welche Kriterien sind für eine Bewertung geeignet? Wie verlief die Entwicklung umweltbezogener Regelungen für die Bebauungsplanung im…

Baugesetzbuch Bebauungsplan Bewertung Planungspraxis Planungsrecht Umweltbewertung Umweltverträglichkeitsprüfung UVP
Die Nutzung der öffentlichen Straßen (Forschungsarbeit)

Die Nutzung der öffentlichen Straßen

Studien zum Verwaltungsrecht

Das Straßenrecht ist der wichtigste Teil des öffentlichen Sachenrechts. Gegenstand des Straßenrechts sind die Straßen, Wege und Plätze, die dem öffentlichen Verkehr gewidmet sind. Das Rechtsgebiet weist erhebliche Bezüge zum Verfassungsrecht, zum allgemeinen Verwaltungsrecht, zum Planungsrecht, zum Recht der…

Allgemeines Verwaltungsrecht Bebauungsplan Gefahrenabwehr Grundrechte Immissionsschutz Kommunalrecht Nachbarrecht Normenkontrollverfahren Planfeststellung Planungsrecht Rechtswissenschaft Sondernutzung Staatshaftungsrecht Straßenbaulast Straßenrecht Straßenverkehrsrecht Verfassungsrecht Verkehr Verkehrssicherungspflicht Verwaltungsprivatrecht Verwaltungsprozessrecht
Die Übertragung von Verfahrensschritten der Bauleitplanung auf private Dritte (Dissertation)

Die Übertragung von Verfahrensschritten der Bauleitplanung auf private Dritte

Möglichkeiten und Umfang gemäß §4 b BauGB inklusive einer Checkliste für die planende Gemeinde unter besonderer Berücksichtigung der Praxis der Stadtplanungsämter des Freistaates Thüringen

Studien zum Planungs- und Verkehrsrecht

Im Zuge der Modernisierung der deutschen Verwaltung wird durch den Gesetzgeber verstärkt Wert auf das Instrument der Privatisierung öffentlicher Aufgaben gelegt.

Mit einer vorsichtigen und viel Spielraum lassenden Regelung wurde dies auch in der öffentlichen Bauleitplanung umgesetzt, indem das…

Bauleitplanung Bebauungsplan Öffentliche Aufgaben Planungsrecht Privatisierung Privatisierung öffentlicher Aufgaben Public Private Partnership Rechtswissenschaft Verfahren
Strategische Umweltprüfung (SUP) in der Bauleitplanung (Doktorarbeit)

Strategische Umweltprüfung (SUP) in der Bauleitplanung

Zur Umsetzung der Richtlinie 2001/42/EG des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates über die Prüfung der Umweltauswirkungen bestimmter Pläne und Programme

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Die Untersuchung zeigt auf, wie die Richtlinie 2001/42/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Juni 2001 über die Prüfung der Umweltauswirkungen bestimmter Pläne und Programme (SUP-Richtlinie) optimal in das Recht der Bauleitplanung umgesetzt werden kann. Die SUP-Richtlinie muss vom deutschen…

Bauleitplanung Bebauungsplan Flächennutzungsplan Rechtswissenschaft Umweltauswirkungen Umweltrecht
 

Literatur: Bebauungs­­plan / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač