Icon Theologie & Religionswissenschaft

Ethik in Forschung und Praxis

ISSN 1610-5966 | 22 lieferbare Titel | 20 eBooks
 Dissertation: Leben schützen – nicht durch Anonymität, sondern vor und aus der Anonymität

Leben schützen – nicht durch Anonymität, sondern vor und aus der Anonymität

Eine ethische Beurteilung von Babyklappe und anonymer Geburt im Kontext von Hilfen für Schwangere und Mütter in Not

Hamburg 2013, Band 12

[...] Gerade wenn man der ethischen Abwägung zustimmt (vgl. 213–218), dass es angesichts eines fehlenden Nutzens für den perinatalen Lebensschutz nicht gerechtfertigt erscheint, neugeborenen Kindern im Rahmen systematischer Angebote zur anonymen Kindesabgabe ihre genealogische Identität [...]
 Dissertation: „Blaue Engel“ im Unternehmergewand?

„Blaue Engel“ im Unternehmergewand?

Eine empirische Untersuchung zu den Motiven freiwilliger Umweltschutzmaßnahmen auf der Grundlage einer umweltethischen Reflexion

Hamburg 2013, Band 11

Warum handeln Unternehmer umweltorientiert? „Blaue Engel im Unternehmergewand“ thematisiert auf Grundlage einer empirischen Untersuchung die Motivlage freiwilliger Umweltschutzmaßnahmen in kleinen und mittleren Betrieben. Zunächst klärt die Autorin, warum es für den Menschen aus..

 Doktorarbeit: Menschenwürde in der Pflege

Menschenwürde in der Pflege

Pflegetheorie und Ethik. Theologische Grundlagen und diakonische Profilierung

Hamburg 2010, Band 10

Mit ihrem Buch „Menschenwürde in der Pflege“ hat Ilona Agoston einen wichtigen Beitrag zum Thema Pflegetheorie und Ethik aus diakoniewissenschaftlicher Sicht vorgelegt, die den Diskurs über die Pflege und die ihr zugrunde liegenden Menschenbilder, die Bedeutung der Pflege in der Gesellschaft [...]
 Dissertation: Vom Ethos gelingender Liebe in christlicher Ehe

Vom Ethos gelingender Liebe in christlicher Ehe

Ein moraltheologischer Beitrag zum Gelingen von Ehe

Hamburg 2009, Band 9

Das partnerschaftliche Leitbild der seriellen Monogamie hat in den letzten Jahrzehnten stetig an Plausibilität gewonnen. Auch wenn Paare in der Perspektive heiraten, bis der Tod sie scheidet, so bedeutet dies in der Realität in jedem dritten Fall, bis die Liebe endet. Der Tod als Endpunkt des..

 Dissertation: Die personalistische Friedensethik von Johannes Paul II.

Die personalistische Friedensethik von Johannes Paul II.

Hamburg 2008, Band 8

Dieses Buch ist eine Darstellung der Ethik des Friedens von Johannes Paul II.. Die Verkündigung des Friedens gehört zu den Grundaufgaben der Kirche. Johannes Paul II. betont den personalistischen Charakter des Friedens und dass er "mehr als nur Nicht-Krieg" bedeutet.

Der Autor..

 Dissertation: Die höchste Stufe der Moral

Die höchste Stufe der Moral

Adäquate Beschreibung anhand des Stufenmodells der Moralentwicklung von Lawrence Kohlberg unter Weiterführung der Kritik der praktischen Vernunft Immanuel Kants

Hamburg 2007, Band 7

Diese Beschreibung der höchsten Stufe von Moral ist ein Neuansatz. Sie ist dargestellt als eine sich konsistent aus den unteren Ebenen entwickelnde natürliche Stufe (gemäß der Theorie der Moralentwicklung Lawrence Kohlbergs).

Die höchste Stufe der Moral ist die Stufe rationaler..

 Forschungsarbeit: Gerechtigkeit und menschliches Verhalten

Gerechtigkeit und menschliches Verhalten

Hamburg 2006, Band 6

Die Gerechtigkeitsproblematik führt sowohl in der Moralphilosophie als auch in den Sozial- und Verhaltenswissenschaften zu ‘letzten Fragen‘: Warum soll man eigentlich ‘moralisch’ sein? Was hält die menschliche Gesellschaft eigentlich ‘im Innersten’ zusammen? [...]

 Sammelband: Wortwörtlich bei Martin Luther und anderen

Wort-wörtlich bei Martin Luther und anderen

Vorträge zur Schöpfungsthematik. Interpretationen und Konzeptionen im Grenzgebiet von Systematischer Theologie, Theologiegeschichte und Ethik bei Martin Luther, Dorothee Sölle, Friedrich Schleiermacher, Albert Schweitzer, Werner Heisenberg und Gerhard Ebeling

Hamburg 2006, Band 5

M. Luther spricht mit Joh. 1,1: "Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort." D. Sölle spricht: "Im Anfang war die Beziehung: Lieben und Arbeiten." F. Schleiermacher spricht: "Ich glaube an die unendliche Menschheit,... daß ich lebe, um zu sein und..
 Sammelband: Patentierung von Genen

Patentierung von Genen

Molekulargenetische Forschung in der ethischen Kontroverse

Hamburg 2005, Band 4

Die Genforschung in der Medizin verheißt neue Einblicke in die Natur des Menschen und die Entstehung von Erkrankungen. Diese Forschung, die das Wesen und Selbstverständnis des Menschen unmittelbar berührt, wird seit ihrem Beginn in allen Gesellschaftsbereichen äußerst intensiv und..

 Dissertation: Kirche und Politik

Kirche und Politik

Die politische Dimension des Laienapostolats im Licht der Ekklesiologie des Zweiten Vatikanischen Konzils

Hamburg 2005, Band 3

Das Zweite Vatikanische Konzil hat durch die Pastoralkonstitution Gaudium et spes eine gewisse Klarheit in das Verhältnis von Kirche und Politik gebracht. Aber es lässt sich gerade auf diesem Gebiet eine gewisse Konzilsvergessenheit beobachten. Außerdem gibt es Teilkirchen, in denen die..

Nach oben ▲