Unsere Literatur zum Schlagwort Moraltheologie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

The Misery of Childless Marriage in Igbo Culture (Doktorarbeit)

The Misery of Childless Marriage in Igbo Culture

Re-Consideration of Ecclesiastical Ethical Response to Cultural and Biomedical “Remedies”

Ethik in Forschung und Praxis

Infertility is a universal problem but the crisis it poses for Christian couples in the African cultural context differs from the experience in Western cultures. The root of the problem is the conflict in the understanding of marriage in African culture and the Christian marriage ethics, which makes it…

Christliche Ethik Igbo Kinderlosigkeit Künstliche Befruchtung Moraltheologie Moral Theology
Beyond Interreligious Tolerance (Dissertation)

Beyond Interreligious Tolerance

Mahatma Gandhi – Pioneer of Faith-Based Active Non-Violence as a Response to Oppression and Communal Violence

Ethik in Forschung und Praxis

This book is an exploration of the life and message of Mahatma Gandhi, “the apostle of non-violence“. It is not merely an academic study, but reflects people’s genuine thirst for searching authentic freedom in a world where inhuman, irreligious and unchristian spirit prevails. The spirit and vision of…

Ahimsa Catholic Church Christentum Dialogue Gewalt Gewaltlosigkeit Indien Mahatma Gandhi Moraltheologie Moral Theology Satyagraha
Von Gott her und auf Gott hin (Doktorarbeit)

Von Gott her und auf Gott hin

Analyse des christlichen Freiheitsvollzugs im Werk Karl Rahners

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Kein anderer hat wie Karl Rahner für das christliche Denken der Freiheit in der Postmoderne die entscheidenden Quellen in seinen theologischen Schriften neu offengelegt und sie in faszinierender Weise erschlossen. Dabei erschöpft sich Rahners Theologie der Freiheit nicht im akademischen Penthouse eines lebensfernen…

Freiheit Frömmigkeit Individualethik Karl Rahner Martyrium Moraltheologie Theologie
Vom Ethos gelingender Liebe in christlicher Ehe (Dissertation)

Vom Ethos gelingender Liebe in christlicher Ehe

Ein moraltheologischer Beitrag zum Gelingen von Ehe

Ethik in Forschung und Praxis

Das partnerschaftliche Leitbild der seriellen Monogamie hat in den letzten Jahrzehnten stetig an Plausibilität gewonnen. Auch wenn Paare in der Perspektive heiraten, bis der Tod sie scheidet, so bedeutet dies in der Realität in jedem dritten Fall, bis die Liebe endet. Der Tod als Endpunkt des Lebens wird in Bezug…

Bindungsforschung Ehe Ethos Moraltheologie Theologie Tugenden
Der geistliche Kampf (Forschungsarbeit)

Der geistliche Kampf

übersetzt von Peter Matuska

Studien zu Religionspädagogik und Pastoralgeschichte

Diese Textausgabe bietet die neueste authentische deutsche Übersetzung des italienischen Urtextes von Lorenzo Scupolis (um 1530-1610) Il combattimento spirituale (1589) mit Anmerkungen des Verfassers.

Gegenüber den bisherigen deutschen Übersetzungen zeichnet sich dieses Buch v.a. durch seine dem…

Ethik Moraltheologie Pastoraltheologie Psychologie Religiosität Spiritualität Sünde Theologie
Gott - Geld - Globus (Sammelband)

Gott - Geld - Globus

Exegetische, kirchenrechtliche, moraltheologische und religionspädagogische Perspektiven

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Globalisierung und Kapitalisierung werden als die zentralen Themen unserer Gesellschaft wahrgenommen. Unter der Perspektive "Gott – Geld – Globus" versuchen Autoren aus unterschiedlichen theologischen Disziplinen (Exegese, Kirchenrecht, Moraltheologie, Religionspädagogik) eine spezifisch theologische…

Exegese Globalisierung Kapitalismus Kirchenrecht Konstruktivismus Moraltheologie Religionspädagogik Theologie Wirtschaftsethik
Eheliche Treue: Ein (un)nötiges und (un)erreichbares Ideal? (Diplomarbeit)

Eheliche Treue: Ein (un)nötiges und (un)erreichbares Ideal?

Humanwissenschaftliche und ethisch-theologische Überlegungen zur Bedeutung des Leitbildes lebenslanger ehelicher Liebe in Treue und zu dessen Verwirklichbarkeit

„Geist und Wort“ Schriftenreihe der Professur für Christliche Spiritualität und Homiletik Kath. Univ. Eichstätt

"Verliebe dich immer, verlobe dich selten, heirate nie!" Auf den ersten Blick scheint dies eine durchaus plausible Maxime zu sein, zerbricht doch schon z.T. die Hälfte aller Ehen, besonders in Großstädten. Viele geben daher alternativen Lebensformen wie z.B. sogenannten "Lebensabschnittspartnerschaften" den Vorzug,…

Ehebruch Ehesakrament Eros Moraltheologie Psychologie Theologie
 

Literatur: Moraltheologie / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač