Literatur im Fachgebiet Psychologie Sicherheit

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Strafvollzugsreform im Zuge der Föderalismusreform (Dissertation)

Die Strafvollzugsreform im Zuge der Föderalismusreform

Hintergründe und Folgen der umstrittenen Kompetenzübertragung am Beispiel der Unterbringung von Strafgefangenen im offenen Vollzug

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

Im Herbst 2006 blickte die Fachöffentlichkeit in gespannter Erwartung zur Verabschiedung des Föderalismusreformgesetzes nach Berlin. Ein Vorschlag erregte im Zuge der Reformdiskussion die Gemüter der Fachwelt im besonderen Maße: die Übertragung der Gesetzgebungskompetenz für den Strafvollzug vom Bund auf die…

Föderalismusreform Gesetzgebung Kompetenzübertragung Kriminologie Rechtspolitik Resozialisierung Sicherheit Strafgefangene Strafrecht Strafvollzug
Die Transformation des Bundesgrenzschutzes in die Bundespolizei (Dissertation)

Die Transformation des Bundesgrenzschutzes in die Bundespolizei

Eine rechtstatsächliche Untersuchung anhand der Genese der gesetzlichen Aufgaben

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

Die Transformation des Bundesgrenzschutzes in die Bundespolizei wurde stets kritisch begleitet; dies gilt unverändert für aktuelle Diskussionen über weitere Veränderungen. Auch diese werden im Spannungsfeld der unterschiedlichen kriminalpolitischen Ideen geführt. Hierbei sollte bedacht werden, dass die heutige…

Bundesgrenzschutz Bundespolizei Deutsche Einheit Europa Grenzschutz Innere Sicherheit Kriminalpolitik Notstandsverfassung Polizeihoheit Schengen Sicherheitsarchitektur Sicherheitspolitik Transformation
Psychomotorische Analyse von Maus- und Tastatursignalen zur Detektion von Müdigkeit im Kontext maschinellen Lernens (Dissertation)

Psychomotorische Analyse von Maus- und Tastatursignalen zur Detektion von Müdigkeit im Kontext maschinellen Lernens

Ein signalverarbeitungsbasierter Brute-Force Merkmalsextrationsansatz zur Untersuchung zentraler Eingabemodalitäten der Mensch-Maschine-Interaktion

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Zeig mir wie du arbeitest und ich sage dir, wie müde du bist!

Eine zentrale Frage der Arbeits- und Organisationspsychologie befasst sich mit der Herausforderung, inwieweit innerhalb einer arbeitenden Organisation Sicherheit, Qualität und Arbeitskomfort gewährleistet werden kann. Schließlich unterliegen…

Arbeitspsychologie Arbeitssicherheit Experimentelle Psychologie Maschinelles Lernen Mensch-Computer-Interaktion Mustererkennung Psychomotorik
Störungen und Operational Uncertainty im Rahmen von Projektarbeit (Doktorarbeit)

Störungen und Operational Uncertainty im Rahmen von Projektarbeit

Eine empirische Studie zum Einfluss von kontextbezogenen Faktoren auf den Zusammenhang von Aspekten des Teams, des Individuums sowie der Aufgabe auf die Leistung des Teams

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Selten verläuft etwas so wie geplant! Dies gilt insbesondere für Projektarbeit, welche sich durch neuartige Zielstellungen in Verbindung mit zeitlichen, finanziellen und personellen Begrenzungen auszeichnet. In diesem Spannungsfeld kann das Auftreten von Störungen schnell zu Unsicherheiten (Operational Uncertainty;…

Arbeits- und Organisationspsychologie Betriebswirtschaft Projektarbeit Psychologie Störungen Teamarbeit Unsicherheit
Erfolgreicher Umgang mit Unsicherheit (Dissertation)

Erfolgreicher Umgang mit Unsicherheit

Ein psychologisches Fuzzy Logik Modell

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Unsere Gegenwart ist in vielen Bereichen von Unsicherheit gekennzeichnet. Zum einen gibt es makrosoziale Themen von nationaler oder internationaler Bedeutung, häufig im Zusammenhang mit den globalen Wandlungsprozessen, zum anderen zahlreiche persönliche Themen, die für den Betroffenen sehr verunsichernd wirken.…

Fuzzy Logik Psychologie Risiko
Metakognitive Überwachungsprozesse im Entwicklungsverlauf (Doktorarbeit)

Metakognitive Überwachungsprozesse im Entwicklungsverlauf

Schriften zur Entwicklungspsychologie

In der modernen Informationsgesellschaft werden hohe berufliche und private Anforderungen an den einzelnen Menschen gestellt. Nur wer in der Lage ist, sein eigenes Verhalten zu planen und zu überwachen, kann sich erfolgreich in der Gesellschaft behaupten. Besonders die Fähigkeit selbstgesteuert und effektiv lernen…

Entwicklungspsychologie Gedächtnis Gedächtnisleistungen Kinder Metakognition Metakognitive Überwachung Psychologie Selbstgesteuertes Lernen
Soziale Beeinflussung des Sicherheitshandelns in Organisationen mit hohem Gefährdungspotenzial (Dissertation)

Soziale Beeinflussung des Sicherheitshandelns in Organisationen mit hohem Gefährdungspotenzial

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Die Zusammenarbeit im Team ist heute einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg eines Unternehmens. In Organisationen mit hohem Gefährdungspotenzial (z.B. aus der kerntechnischen oder chemischen Industrie) gilt es, die Teamarbeit nicht nur auf effiziente Arbeitsleistung, sondern darüber hinaus auch auf die…

Arbeits- und Organisationspsychologie Konformität Psychologie Sicherheitsrisiken Sozialer Einfluss Sozialpsychologie Systemsicherheit
Die Abhängigkeit der Erwartung vom Wert in Entscheidungen (Doktorarbeit)

Die Abhängigkeit der Erwartung vom Wert in Entscheidungen

Das Frequenz-Valenz-Modell

Schriften zur Sozialpsychologie

Viele Entscheidungen, die Menschen täglich treffen müssen, sind Entscheidungen unter Unsicherheit. Jede Entscheidungsoption kann hier mit bestimmten Wahrscheinlichkeiten zu unterschiedlichen Ergebnissen führen, und jedes dieser Ergebnisse ist unterschiedlich erwünscht.

Diese zwei Größen, der Wert einer…

Entscheidung Entscheidungsforschung Entscheidungstheorie Informationsverarbeitung Psychologie Unsicherheit
Geschlechterunterschiede beim Rückschaufehler (Dissertation)

Geschlechterunterschiede beim Rückschaufehler

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Ist es möglich, dass Frauen und Männer die Dinge häufig unterschiedlich wahrnehmen? Seine Alltagsbeobachtungen haben den Autor jedenfalls dazu verleitet, anzunehmen, dass Männer und Frauen Menschen, Dinge und Situationen unterschiedlich wahrnehmen und folglich anders interpretieren und abspeichern. Wenn es gelingt,…

Empathie Informationsverarbeitung Kognition Psychologie Rückschaufehler
Alkohol und Drogen im Straßenverkehr (Tagungsband)

Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

Auftreten, Risiken, Maßnahmen und Konsequenzen für das Arbeitsleben

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Je mehr Mobilität zum Leben gehört, umso mehr wächst der Verkehr. Je mehr er dies tut, umso empfindlicher wird er gegenüber allen Einflüssen. Die Anforderungen an den einzelnen steigen, mehr und mehr wird volle Leistungsfähigkeit verlangt. Gleichzeitig nehmen immer mehr Menschen am Verkehr teil, die diese…

Alkohol Drogen Fahrtüchtigkeit Prävention Psychologie Rehabilitation Straßenverkehr Verkehrssicherheit