Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Steuerrecht in Forschung und Praxis«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Wirtschafts­recht & Handelsrecht

ISSN 1616-6663 | 138 lieferbare Titel | 135 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  (Forschungsarbeit): Umsatzsteuerliche Organschaft: Tochterpersonengesellschaften als Organgesellschaften

Umsatzsteuerliche Organschaft: Tochter­personen­gesellschaften als Organ­gesellschaften

Band 138, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9543-0

Die umsatzsteuerliche Organschaft ist ein „Dauerbrenner“ sowohl in der nationalen als auch in der unionsrechtlichen Rechtsprechung und Literatur. Angeheizt wurde die Diskussion durch die [...]

Betriebswirtschaft, Organgesellschaft, Organschaft, Organträger, Personengesellschaft, Tochtergesellschaft, Tochterpersonengesellschaft, Umsatzsteuer, Umsatzsteuerliche Organschaft

 

  (Dissertation): Verwirklichung des Bestimmungs und des Ursprungslandprinzips im deutschen und russischen Umsatzsteuerrecht

Verwirklichung des Bestimmungs- und des Ursprungsland­prinzips im deutschen und russischen Umsatzsteuerrecht

Band 137, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9439-6

Mit der Entwicklung des europäischen Binnenmarkts und der zunehmenden Globalisierung, insbesondere vor dem Hintergrund der wachsenden Bedeutung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen [...]

Bestimmungslandprinzip, Rechtsvergleich, Russisches Steuerrecht, Steuerrecht, Umsatzsteuerrecht, Ursprungslandprinzip

 

  (Dissertation): Negative Einkünfte und Grundfreiheiten des Unionsrechts

Negative Einkünfte und Grundfreiheiten des Unionsrechts

Ein Vorschlag zur Berücksichtigung inländischer Verluste bei grenz­überschreitender Unternehmens­tätigkeit unter Beachtung des Symmetrieprinzips

Band 136, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9119-2

Die Publikation befasst sich mit dem Problembereich der steuerlichen Verlustberücksichtigung bei grenzüberschreitender Unternehmenstätigkeit in Europa. Hierbei werden neben internationalen [...]

Anrechnungsmethode, Betriebsstättenverluste, Einheitsunternehmen, Europarecht, Freistellungsmethode, Grenzüberschreitend, Grundfreiheiten, Gruppenbesteuerung, Internationales Steuerrecht, Negative Einkünfte, Steuerrecht, Unionsrecht, Verlustverrechnung

 

  (Doktorarbeit): Das Besteuerungsrecht der Bundesrepublik Deutschland als Tatbestandsmerkmal der Entstrickung nach § 4 Abs. 1 Satz 3 EStG

Das Besteuerungsrecht der Bundesrepublik Deutschland als Tatbestands­merkmal der Entstrickung nach § 4 Abs. 1 Satz 3 EStG

Band 135, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9262-8

Durch das Gesetz über steuerliche Begleitmaßnahmen zur Einführung der Europäischen Gesellschaft und zur Änderung weiterer steuerrechtlicher Vorschriften (SEStEG) wurden die sog. [...]

Besteuerungsrecht, Deutschland, Entstrickung, Ersatzrealisation, EStG, Steuerrecht, Stille Reserven, Tatbestandsmerkmal, Überführung, Wirtschaftsgüter

 

  (Dissertation): Protection of Legitimate Expectations in Customs Procedures

Protection of Legitimate Expectations in Customs Procedures

Band 134, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9219-9

The concept of protection of legitimate expectations in EU administrative law theoretically exists almost in all European Member States in one form or other. At broader level, European [...]

Art. 220 ZK, Art. 239 ZK, Article 220 CCC and Article 239 CCC, besondere Umstände, Binding tariff and origin information, Customs, Customs procedures, ECJ court cases, Erlass und Erstattung, EuGH, EU law, EU Recht, Legitimate Expectations, Nacherhebung, Obvious negligence and special circumstances, offensichtliche Fahrlässigkeit, Präferenzielles Handelsabkommen, Preferential Trade Agreements, Procedural and substantive Protection, Protection, Protection of legitimate expectations, Remission and Repayment, Subsequent recovery of customs duties, Union Customs Code (UCC), Union Zollkodex, UZK, Vertrauensschutz, Zoll, Zollverfahren

 

  (Doktorarbeit): Strafe und Strafzumessung bei der Steuerhinterziehung

Strafe und Strafzumessung bei der Steuer­hinterziehung

Band 133, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9192-3

Die im Zeitraum zwischen Juli 2014 und Dezember 2015 entstandene Würzburger Studie widmet sich in ihrem ersten Hauptteil straf- und strafzwecktheoretischen Grundlagen sowie in ihrem [...]

Geldauflage nach § 153a StPO, Kriminalstrafe, Lebensleistung bei Strafzumessung, Legitimation von Strafe, Missglückte Selbstanzeige, Rechtsprechung des BGH zur Strafzumessung bei Steuerhinterziehung, Steuerhinterziehung, Steuerstrafrecht, Strafbefreiende Selbstanzeige, Strafempfindlichkeit, Strafe nach Tabelle, Strafzweck

 

  (Doktorarbeit): Die Europäisierung des Teilbetriebsbegriffs im Umwandlungssteuerrecht

Die Europäisierung des Teilbetriebs­begriffs im Umwandlungs­steuerrecht

Das Verhältnis des nationalen zum europäischen Teilbetriebs­begriff und seine Auswirkungen auf dessen quantitative Bestimmung sowie den maßgeblichen Beurteilungs­zeitpunkt

Band 132, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9182-6

Das Buch widmet sich der Frage der Europäisierung des Teilbetriebs­begriffs im Umwandlungssteuerrecht durch die Umsetzung der Fusionsrichtlinie in nationales Recht. Die Rechtsfigur des [...]

Andersen oy Jensen, Einbringungen, Europäischer Teilbetrieb, Europarecht, Finanzielle Selbstständigkeit, Funktionelle Selbstständigkeit, Fusionsrichtlinie, Spaltung, Steuerlicher Übertragsungsstichtag, Teilbetrieb, Teilbetriebsbegriff, Überschießende Richtlinienumsetzung, Übertragungsumfang, Umwandlungssteuerrecht

 

  (Doktorarbeit): Die Nutzung von immateriellen Wirtschaftsgütern im Zusammenhang mit europäischen IPSteueroasen

Die Nutzung von immateriellen Wirtschaftsgütern im Zusammenhang mit europäischen IP-Steueroasen

Band 131, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9210-5

In einer durch den technischen Fortschritt geprägten Volkswirtschaft stellt die Entwicklung und Nutzung von immateriellen Wirtschaftsgütern einen wichtigen Eckpfeiler für den [...]

BEPS, Forschung und Entwicklung, Gewinnverlagerung, Immaterielle Wirtschaftsgüter, IP-Steueroasen, Nexus-Ansatz, Quantitative Steuerbelastung, Steueroasen, Steuerrecht, Verrechnungspreise

 

  (Dissertation): Die Dauersteuerreform

Die Dauersteuerreform

Eine Untersuchung der Hintergründe und der Entwicklung des Steuerreform­prozesses sowie diskutierter Reformvorschläge im Lichte des Leistungs­fähigkeitsprinzips

Band 130, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8917-1

"Die Steuer ist ein jahrhundertealtes und vielseitiges Instrument. Sie dient nicht nur der Finanzierung des Staates, sondern die Steuer fungiert auch als politisches Gestaltungsmittel und [...]

Dauersteuerreform, Fehlentwicklung, Jura, Leistungsfähigkeitsprinzip, Rechtswissenschaft, Reform, Reformvorschläge, Steuergerechtigkeit, Steuerpolitik, Steuerrecht, Steuerreform, Steuersystem, Systematik, Systematisierung, Vereinfachung, Vereinfachungsinstrumente

 

  (Dissertation): Unternehmensbezogener Geheimnisschutz im internationalen Steuerverfahren

Unternehmens­bezogener Geheimnisschutz im internationalen Steuerverfahren

Zur Frage der Modifikation deutscher Rechts­staats­standards im zwischen­staatlichen steuerlichen Informations­austausch

Band 129, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8751-9

Nach seiner Grundkonzeption soll der steuerliche Auskunftsverkehr den Finanzbehörden weltweit eine gleichmäßige Besteuerung unter Wahrung der maßgeblichen Steuergesetze sichern. Dabei [...]

AEOI, AIA, Art. 26 OECD-MA, Common Reporting Standard, Competent Authority Agreement, Exchange of Information, FATCA, Geheimnisschutz, Internationales Steuergeheimnis, Rechtsgeschichte, Rechtsmethodik, Rechtsphilosophie, Staatsrecht, Steuerverfahren, TIEA, Unternehmensbezogener Steuergeheimnisschutz, US/UK-Tax, US Finanzintermediär-System, Verfassungsrecht, Völkerrecht, Wirtschafts- und Handelsrecht

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein: