Dissertation: Bilanzrecht der ertragsteuerlichen Organschaft
In Kürze lieferbar

Bilanzrecht der ertragsteuerlichen Organschaft

Steuerrecht in Forschung und Praxis, Band 176

Hamburg , 542 Seiten

ISBN 978-3-339-13382-3 (Print)
ISBN 978-3-339-13383-0 (eBook)

Zum Inhalt

Das „Bilanzrecht der Organschaft“ prägt im Ertragsteuerrecht sowohl die Tatbestandsebene als auch die Rechtsfolgenseite. Als Tatbestandsvoraussetzung stehen der Gewinnabführungsvertrag und dessen tatsächliche Durchführung im Fokus. Der Autor analysiert was als ganzer Gewinn abzuführen ist und welche systematische Rolle die Durchführungsfiktionen im Sinne von § 14 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 Sätze 4, 5 KStG und § 14 Abs. 2 KStG einnehmen. Auf der Rechtsfolgenseite wird das Phänomen der Mehr- und Minderabführungen untersucht. Dabei erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit der neu eingeführten „kleinen“ Einlagelösung.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲