Unsere Literatur zum Schlagwort Wirtschafts­wissens­chaft

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Vertrauen als Strategie der Kundenbindung (Dissertation)

Vertrauen als Strategie der Kundenbindung

Eine Operationalisierung und empirische Überprüfung im Dienstleistungssektor

Management – Forschung und Praxis

Bei einem Vergleich zwischen den Schwerpunkten wissenschaftlicher Diskussionen und ihrer empirischen Erforschung finden sich nicht selten Themenbereiche, die eine deutliche Diskrepanz zwischen ihrer wissenschaftlichen Thematisierung und praktischen Operationalisierung aufweisen.
So hat mit der Veränderung der…

Betriebswirtschaftslehre Beziehungsmanagement Dienstleistungsqualität Kundenbeziehungen Kundenorientierung Wirtschaftswissenschaft
Synergiepotenziale und deren Ausschöpfung bei Unternehmenszusammenschlüssen (Doktorarbeit)

Synergiepotenziale und deren Ausschöpfung bei Unternehmenszusammenschlüssen

Empirische Untersuchung eines Fallbeispiels

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Wissenschaft und Unternehmenspraxis sind sich dahin einig, dass der Stand der bisherigen Forschung zum Akquisitionsmanagement, d.h. die Unternehmensführung bei Erwerb, Integration und Synergieausschöpfung, nicht befriedigen kann. Dies zeigen die aktuellen Misserfolge namhafter deutscher als auch ausländischer…

Betriebswirtschaftslehre Handlungsempfehlungen Unternehmenspraxis Wirtschaftswissenschaft
Preismechanismen für Netzwerkressourcen im Electronic und Mobile Commerce (Doktorarbeit)

Preismechanismen für Netzwerkressourcen im Electronic und Mobile Commerce

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen und wie Preismechanismen in Netzwerken, insbesondere dem Internet und mobilen Netzen, genutzt werden können, um Kapazitätsengpässe zu bewältigen. Aufbauend auf einer tiefgehenden Darstellung der informationstechnologischen Grundlagen…

Betriebswirtschaftslehre Mobilfunk Pricing UMTS Wirtschaftswissenschaft
Externes Controlling - Wettbewerb im öffentlichen Sektor mit Hilfe der Data Envelopment Analysis (Doktorarbeit)

Externes Controlling - Wettbewerb im öffentlichen Sektor mit Hilfe der Data Envelopment Analysis

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Die neuere Diskussion in Bezug auf Verwaltungsreformen im öffentlichen Sektor wird in der wirtschaftwissenschaftlichen Literatur durch die Forschungsrichtung des New Public Management bestimmt. Gesucht werden Wege und Methoden, die dem öffentlichen Sektor u.a. mehr Effizienz und Effektivität bringen. [...]

DEA New Public Management ÖPNV Prinzipal-Agent-Theorie Volkswirtschaftslehre Wirtschaftswissenschaft
Die Jahresabschlußanalyse von Versicherungen unter besonderer Berücksichtigung der Multidimensionalen Skalierung (Dissertation)

Die Jahresabschlußanalyse von Versicherungen unter besonderer Berücksichtigung der Multidimensionalen Skalierung

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Die Beurteilung des wirtschaftlichen Erfolges und der wirtschaftlichen Lage von Unternehmen basiert grundsätzlich auf einer quantitativen Analyse wirtschaftlicher Erfolgskriterien.
Dabei dient im wesentlichen der Jahresabschluss als Quelle der Information. So wird im § 264,2 HGB vorgeschrieben, dass der…

Betriebswirtschaftslehre Clusteranalyse Faktorenanalyse Finanzwirtschaft Multivariate Verfahren Versicherungen Wirtschaftswissenschaft
Kapitalsteuerwettbewerb und politischer Entscheidungsprozess (Doktorarbeit)

Kapitalsteuerwettbewerb und politischer Entscheidungsprozess

Eine spieltheoretische Analyse der Situation in der EU

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Steuerwettbewerb zwischen Staaten kann unerwünschte Nebenwirkungen haben. Am gravierendsten hat sich dabei in theoretischen Modellen die Erodierung nationaler Steuerbasen und damit verbundenen ineffizient niedrigen Steuereinahmen bzw. Ausgaben für öffentliche Güter erwiesen. Trotzdem ist es bei asymmetrischen…

Abstimmung Europäische Union Spieltheorie Steuerwettbewerb Volkswirtschaftslehre Wirtschaftswissenschaft
Zur deckungsbeitragsorientierten Qualitätskostenrechnung bei limitiert verfügbaren Produktionsfaktoren (Dissertation)

Zur deckungsbeitragsorientierten Qualitätskostenrechnung bei limitiert verfügbaren Produktionsfaktoren

Dargestellt am Produktfeld Warmbreitband eines Unternehmens der Eisen- und Stahlindustrie

Qualitätsmanagement

Ein Potential zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens bietet die Ausrichtung der Leistungserstellung auf den Bedarf des Kunden. Die Merkmale einer Leistung, die der Befriedigung der Forderungen des Kunden dienen, sind zusammenfassend durch den Begriff Qualität zu beschreiben. Grundgedanke des…

Betriebswirtschaftslehre Clusteranalyse Opportunitätskosten Qualitätsmanagement Wirtschaftswissenschaft
Die Latent-Class-Analyse: ein Klassifikationsverfahren bei qualitativen Merkmalen (Forschungsarbeit)

Die Latent-Class-Analyse: ein Klassifikationsverfahren bei qualitativen Merkmalen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Gegenstand dieses Buches ist die Latent–Class–Analyse (LCA), ein multivariates Klassifikationsverfahren, das als Alternative zur herkömmlichen Clusteranalyse bei Vorliegen qualitativer Merkmale betrachtet werden kann, falls nur wenige beobachtete Merkmale vorliegen. Ursprünglich für dichotome Variablen…

Betriebswirtschaftslehre Clusteranalyse Klassifikationsverfahren Latent-Class-Analyse Wirtschaftswissenschaft
Zur Beurteilung der Prognosetätigkeit der „führenden Wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsinstitute“ in der BRD (Forschungsarbeit)

Zur Beurteilung der Prognosetätigkeit der „führenden Wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsinstitute“ in der BRD

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Seit Jahren wird behauptet, die Forschungsinstitute machen Politik mit ihren Prognosen.
So behauptete Otto Schlecht (Staatssekretär) in der konjunkturellen Aufschwungphase von 1981/82, die Institute betrieben `self-fullfilling prophecies? nach unten. Gewerkschaftler behaupten, dass die für die Tarifpolitik so…

Deutschland Fehlprognose Glaubwürdigkeit Politik Prognose Volkswirtschaftslehre