Unsere Literatur zum Schlagwort Corporate Finance

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Firm Value Effects of Capital Structure and Corporate Hedging Decisions (Dissertation)

Firm Value Effects of Capital Structure and Corporate Hedging Decisions

Empirical Evidence from Meta-Analyses and Electric Utility Firms

Finanzmanagement

Im Zentrum dieser Untersuchung stehen die Beziehungen zwischen Kapitalstruktur-Entscheidungen, Hedging-Entscheidungen und Unternehmenswert. Obwohl die empirische Literatur im Bereich Corporate Finance rapide wächst, im Besonderen in der Forschung zur Kapitalstruktur und zum Hedging – was zu den zentralsten Themen…

Capital Structure Corporate Finance Firm Value Kapitalstruktur Meta-Analyse Risikomanagement Unternehmenswert
Business Model Innovation: The Role of Organisational Ambidexterity (Dissertation)

Business Model Innovation: The Role of Organisational Ambidexterity

Beating Yourself at Your Own Game

Strategisches Management

This book’s overall aim is to enhance the understanding of the BMI phenomenon by examining certain causes, means, and consequences that surround it, to eventually derive both theoretical and managerial implications. To achieve this goal, the rich knowledge of organisational ambidexterity theory is…

Business Model Innovation Corporate Finance Fallstudie Geschäftsmodelle Geschäftsmodellinnovation Regressionsanalyse Strukturgleichungsmodell
Agency Costs and Corporate Cash Holdings – Why do public firms hold so much more cash than private firms? (Doktorarbeit)

Agency Costs and Corporate Cash Holdings – Why do public firms hold so much more cash than private firms?

Finanzmanagement

Die Bilanzen nicht-finanzieller Unternehmen weisen erstaunlich hohe Liquiditätsreserven auf. Insbesondere börsennotierte Firmen halten sehr viel höhere Liquiditätsbestände als private Firmen. Dieses Buch bietet einen umfassenden Literaturüberblick über die theoretischen und empirischen Erkenntnisse zur…

Corporate Finance Finanzen Unternehmensfinanzierung
Die potenzierte Agency-Konstellation des genehmigten Kapitals in der deutschen Publikumsaktiengesellschaft (Dissertation)

Die potenzierte Agency-Konstellation des genehmigten Kapitals in der deutschen Publikumsaktiengesellschaft

Ökonomische Analyse der Steuerung des Vorstandshandelns und des Aktionärsschutzes

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Das genehmigte Kapital bietet der AG als Alternative zur ordentlichen Kapitalerhöhung größtmögliche Flexibilität bei der Eigenkapitalfinanzierung – auch hinsichtlich des Bezugsrechtsausschlusses. Dies bedeutet erhebliche finanzierungstheoretische Vorteile. Für die Corporate Finance ist das genehmigte Kapital…

Agency-Beziehung Aktiengesellschaft Aktienrecht Aktionäre Corporate Finance Corporate Governance Gesellschaftsrecht Neue Institutionenökonomik Ökonomische Analyse Publikumsaktiengesellschaft Vorstand Wirtschaftsrecht
Three Essays on Cause and Effect of CEO Disciplining (Dissertation)

Three Essays on Cause and Effect of CEO Disciplining

An Empirical Analysis with Global Data

Finanzmanagement

This study is based on empirical finance research in the field of corporate governance. It examines cause and effect of CEO disciplining with three self-contained essays. For a global data sample, events of CEO dismissal are used as a proxy for active monitoring by boards. The essays deal with i) relative…

Betriebswirtschaftslehre Board of Directors Corporate Governance Finanzen Rechnungswesen
Essays on Capital Structure Decisions: (Doktorarbeit)

Essays on Capital Structure Decisions:

Financial Flexibility, the Business Cycle, and Tax Benefits

Finanzmanagement

This book provides an extensive analysis of how companies choose the mix of debt and equity to finance their assets. In three distinct essays, the author presents novel empirical and theoretical explanations for the dispersion of debt ratios of US firms within the last four decades. The first essay shows…

Capital Structure Corporate Finance Leverage Tax Shield
Desinvestitionen und Anreizsysteme (Doktorarbeit)

Desinvestitionen und Anreizsysteme

Theoretische Fundierung und empirische Analyse in deutschen börsennotierten Unternehmen (2007–2010)

Schriften zur Konzernsteuerung

Die hohe Bedeutung des Konzepts der wertorientierten Unternehmensführung sowie die zunehmende globale Kapitalknappheit und die steigende Umweltdynamik machen es für börsennotierte Unternehmen verstärkt erforderlich, ihr Geschäftsportfolio durch Desinvestitionen von Unternehmensteilen (z. B. Geschäftsfelder)…

Anreizsysteme Börsennotierte Unternehmen Corporate Finance Corporate Governance Ereignisstudie Shareholder Value Unternehmensführung und Organisation Wertorientierte Unternehmensführung
Firm Valuation (Doktorarbeit)

Firm Valuation

Consistent Financial Planning and Corporate Diversification

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

The accurate valuation of firms is an elementary practical and theoretical issue. The author demonstrates how standard equity valuation models can be extended by broadening the consistent financial planning approach to account for non-ideal valuation conditions. He investigates how these extended…

Corporate Finance Dividend Discount Model Unternehmensbewertung
Real Effects of Banking Structure and Credit Supply (Doktorarbeit)

Real Effects of Banking Structure and Credit Supply

Evidence from Germany

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Aus der Finance-Growth Literatur ist bekannt, dass die Struktur und Entwicklung des Finanzsektors das Wachstum einer Volkswirtschaft beeinflusst. In Deutschland spielen Banken traditionell eine größere Rolle in der Finanzierung von Unternehmen als Finanzmärkte. Deutsche Unternehmen haben meist eine langjährige,…

Banking Banking System Corporate Finance Finance Innovation Relationship Lending Volkswirtschaftslehre
Irrationales Verhalten in internen Kapitalmärkten (Dissertation)

Irrationales Verhalten in internen Kapitalmärkten

Finanzmanagement

Kapitalallokations- und Investitionsentscheidungen gehören zu den wichtigsten unternehmerischen Entscheidungen. In Unternehmen mit mehreren Geschäftsbereichen verfügt die Konzernzentrale aufgrund ihrer hierarchischen Stellung über die Macht, Kapital zwischen den Divisionen umzuverteilen – auch gegen den Willen der…

Beschränkte Rationalität Betriebswirtschaftslehre Daniel Kahneman Heuristik Interne Kapitalmärkte Investitionsbudgetierung Kapitalallokation Konzernsteuerung Prospect Theory Urteilsheuristiken

Literatur: Corporate Finance / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač