Literatur im Fachgebiet Sport & Bewegung Wirtschaft

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Dimensionen und Determinanten der Erfolgserzielung von europäischen Fußballunternehmen (Doktorarbeit)

Dimensionen und Determinanten der Erfolgserzielung von europäischen Fußballunternehmen

Theoretische Begründbarkeit und empirische Evidenz

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Was macht ein Fußballunternehmen erfolgreich bzw. was sind die Determinanten der Erfolgserzielung solcher Unternehmen? Neben sportlichem Erfolg rückt mit der seit den 2000er Jahren zunehmenden Professionalisierung der Fußballbranche auch immer häufiger wirtschaftlicher Erfolg in den Vordergrund. Erfolg von…

Betriebswirtschaft Datenanalyse Empirische Untersuchung Erfolg Fußball Fußballunternehmen Konfigurationsfrequenzanalyse Sportlicher Erfolg Sportökonomie
Fitnessguru und Gesundheitspapst – Personal Coaching und Performance auf dem Fitnessmarkt (Dissertation)

Fitnessguru und Gesundheitspapst – Personal Coaching und Performance auf dem Fitnessmarkt

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hauptsache der innere Schweinehund wird ausgetrieben!

Viele Menschen sind unzufrieden mit ihrem Aussehen oder ihrer Leistung und suchen nach (Selbst-)Optimierung. Daher sprießen heutzutage Coaching-Angebote auf dem Fitness- und Gesundheitsmarkt wie Pilze aus dem Boden und versprechen die ultimative Lösung…

Fitness Gesundheit Gesundheitsmarkt Selbstoptimierung Sozialwissenschaft Sport Sportwissenschaft Subjektivierung Wirtschaftswissenschaft
Sportökonomie im Kontext von Governance & Gesellschaft (Sammelband)

Sportökonomie im Kontext von Governance & Gesellschaft

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Sportökonomie und Sportmanagement sind die beiden tragenden Teildisziplinen im Rahmen einer wirtschaftswissenschaftlichen Betrachtung auf den Sport und seine Akteure. Während Sportökonomie vor allem volkswirtschaftliche Fragestellungen thematisiert, wendet sich Sportmanagement den betriebswirtschaftlichen Aspekten…

Betriebswirtschaft Corporate Governance Diversität Doping Governance Profisport Soziologie Sportmanagement Sportökonomie Volkswirtschaft
Gegenwart und Zukunft von Eigentumsstrukturen im deutschen und englischen Fußball unter Berücksichtigung der europäischen Komponente (Dissertation)

Gegenwart und Zukunft von Eigentumsstrukturen im deutschen und englischen Fußball unter Berücksichtigung der europäischen Komponente

Sportrecht in Forschung und Praxis

Die Möglichkeiten, sich als Investor an einem Fußball-Club zu beteiligen, unterscheiden sich grundlegend zwischen England und Deutschland: Während hinsichtlich der Vereine aus der britischen Premier-League grundsätzlich keine Beteiligungsbeschränkungen existieren, grenzt die „50+1“-Regel von DFB und DFL die…

Beteiligungsrecht Englisches Recht Fußball Rechtswissenschaft Sportpolitik Sportrecht Verbandsrecht Wirtschaftsrecht
Controlling in Sportverbänden (Doktorarbeit)

Controlling in Sportverbänden

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Trotz des gesellschaftlichen und ökonomischen Stellenwerts sowie der spezifischen strukturellen Besonderheiten des organisierten Sports in Deutschland existiert bislang kein ausreichendes empirisches Fundament zum Umsetzungsstand von Planung, Steuerung und Kontrolle in Sportverbänden. Vor dem Hintergrund dieses…

Betriebswirtschaftslehre Controlling Experteninterviews Kontingenztheorie Non-Profit-Organisationen Qualitative Forschung Sportmanagement Sportökonomie Sportorganisationen Sportverband Sportwissenschaft
Analyse von Sponsoringbeziehungen (Dissertation)

Analyse von Sponsoringbeziehungen

Konzeptualisierung und empirische Überprüfung eines Sponsorenbindungsmodells

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Sponsoring hat sich sowohl im Sport als auch in vielen anderen gesellschaftlichen Bereichen in den letzten 20 Jahren als Marketing- und Finanzierungsinstrument etabliert. Marketingexperten der Unternehmen und Agenturen bescheinigen dem Instrument Sponsoring zudem weiteres Wachstumspotenzial. Dieser insgesamt…

Betriebswirtschaftslehre Beziehungsmanagement Beziehungsqualität Geschäftsbeziehung Interaktionsansatz Kundenbindung Kundenmanagement Sponsoring Sport Sportmarketing
Formel 1-Sponsoring (Dissertation)

Formel 1-Sponsoring

Ökonomische und juristische Probleme

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Die Formel 1 zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Sportarten weltweit. Nur die Olympischen Spiele und die Fußball-WM werden von einer höheren Anzahl an TV-Zuschauern verfolgt. Die hohen Zuschauerzahlen geben Unternehmen die Chance als Sponsor eine große Reichweite zu erzielen sowie sich und ihre Produkte…

Betriebswirtschaftslehre Marketing Motorsport PR Public Relations Sponsoring Sponsoringplanung Sportmarketing Sportökonomie Sportsponsoring Unternehmenskommunikation Wirtschaftsgeschichte
Die Effizienz von Investitionen in die vereinsinterne Jugendarbeit bei Fußballunternehmen (Doktorarbeit)

Die Effizienz von Investitionen in die vereinsinterne Jugendarbeit bei Fußballunternehmen

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Durch die Weltmeisterschaft 2006 im eigenen Land und durch die darauffolgende Europameisterschaft 2008 in Osterreich und der Schweiz, stand der Fußball in Deutschland einige Jahre extrem im Mittelpunkt des sportlichen und gesellschaftlichen Interesses. Das erfolgreiche Abschneiden der deutschen Mannschaft bei…

Betriebswirtschaftslehre Effizienz Fußballunternehmen Investition Jugendarbeit Profifußball Sportökonomie Talentförderung Teamzusammenstellung
Profite oder Pokale in der Fußball-Bundesliga? (Dissertation)

Profite oder Pokale in der Fußball-Bundesliga?

Empirische Erkenntnisse zum wirtschaftlichen und sportlichen Erfolg

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Unternehmen streben nach Profit, Fußballvereine nach Pokalen und Meisterschaften. Vielfach werden diese unterschiedlichen Zielsetzungen als entscheidende Differenz zwischen "normalen" Unternehmen und professionellen Fußballvereinen angesehen. Doch ist diese Feststellung richtig und gilt dieser Unterschied noch…

Betriebswirtschaftslehre Fußball Fußball-Bundesliga Fußballvereine Kausalität Sportlicher Erfolg Sportökonomie Zielkonflikt
Kostenbeteiligungsmodelle für Polizeieinsätze bei sportlichen Großveranstaltungen (Dissertation)

Kostenbeteiligungsmodelle für Polizeieinsätze bei sportlichen Großveranstaltungen

Untersuchung und Entwicklung am Beispiel der Fußball-Bundesliga

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Viel wird darüber diskutiert, doch nie konnten fundierte Zahlen gefunden werden: Die Höhe der Polizeikosten bei Spielen der Fußball-Bundesliga. Der Autor versucht die Kosten zu erfassen. Doch was ist der Auslöser für das aktive Einschreiten der Polizei? Grund dafür ist das veränderte Gewaltverhalten der Fans.…

Betriebswirtschaftslehre Bundesliga Fußball Fußball-Bundesliga Gewalt Hooligans Kostenbeteiligung Polizei Sportökonomie

Literatur: Wirtschaft / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač