Literatur im Fachgebiet Geschichte Konflikt

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Der deutsche Vereinigungsprozeß und die „innere Einheit“ (Dissertation)

Der deutsche Vereinigungsprozeß und die „innere Einheit“

Studien zur Zeitgeschichte

Nach der Euphorie kam schnell der Katzenjammer. Erfolgte die Vereinigung im Oktober 1990 noch unter dem Eindruck der nach dem Mauerfall einsetzenden Wiedersehens- und Vereinigungsfreude und handelten die verantwortlichen Politiker in der Bundesrepublik und der DDR unter der Leitidee schneller Angleichung und…

Arbeitslosigkeit Entschädigung Geschichtswissenschaft Identität Innere Einheit Ost-West-Konflikt PDS Wertewandel Wiedervereinigung
Beitrag zur Konflikt- und Allianzforschung vor dem Ersten Weltkrieg (Dissertation)

Beitrag zur Konflikt- und Allianzforschung vor dem Ersten Weltkrieg

Die Politik Österreich-Ungarns gegenüber dem osmanisch-griechischen Krieg von 1897

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Am Beispiel des osmanisch-griechischen Krieges von 1897 vermittelt die Studie aufschlußreiche Einblicke in den versuchten Spielraum der kleineren Staaten Südosteuropas sowie in den "Peripherien-Imperialismus" der Großmächte, und zwar im gesamt-europäischen Kontext.

Im Mittelpunkt der Analyse stehen vor…

Außenpolitik Geschichtswissenschaft Internationale Politik Konfliktforschung Österreich-Ungarn
Neutralität im Zweiten Weltkrieg (Forschungsarbeit)

Neutralität im Zweiten Weltkrieg

Irland, Schweden und die Schweiz im Vergleich

Studien zur Zeitgeschichte

„Neutral-sein-wollen ist nicht schwer, neutral zu sein dagegen sehr!“ - Endlich ist es einmal einem Autor gelungen, die Diskrepanz zwischen dem Neutralitätsrecht und dem tatsächlichen Verhalten dreier „neutraler“ Staaten - Schweden, Schweiz und Irland - im Zweiten Weltkrieg kompakt und detailliert zugleich…

Geschichtswissenschaft Irland Konfliktforschung Neutralität Schweden Schweiz Souveränität Zweiter Weltkrieg