Literatur: Ökologie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
4
 5  >>>

Bestimmungsfaktoren betrieblichen Umweltengagements: Einflussmöglichkeiten der betrieblichen Akteure (Dissertation)

Bestimmungsfaktoren betrieblichen Umweltengagements: Einflussmöglichkeiten der betrieblichen Akteure

Eine empirische Untersuchung in den Branchen Chemie und Textil / Bekleidung

Öko-Management – Studien zur ökologischen Betriebsführung

Sowohl gesamtwirtschaftliche als auch unternehmensseitige Ausgaben für den Umweltschutz zeigen einen seit Jahren fast kontinuierlich steigenden Verlauf. Die Dominanz ordnungsrechtlicher Maßnahmen im deutschen Umweltrecht sowie das im internationalen Vergleich hohe Umweltschutz-Niveau ziehen eine [...]

betriebliche Selbstregulierung, Betriebsrat, Betriebswirtschaftslehre, gesetzliche Auflagen, Ökologie, Umweltschutz, Umweltstandards, Unternehmensbelastung, Wettbewerbsfähigkeit

Trennlinie

Vergleichende ökologische und ökonomische Analyse unterschiedlich intensiv geführter landwirtschaftlicher Betriebe in Hessen (Forschungsarbeit)

Vergleichende ökologische und ökonomische Analyse unterschiedlich intensiv geführter landwirtschaftlicher Betriebe in Hessen

Ergebnisse eines interdisziplinären Forschungsprojektes der Justus-Liebig-Universität Gießen

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Wie in dem Buch einleitend anhand einer umfassenden Literaturanalyse gezeigt wird, haben sich seit fast 20 Jahren mehrere spezialisierte Forschergruppen in verschiedenen europäischen Ländern darum bemüht, die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen landwirtschaftlichen Wirtschaftsweisen [...]

Ackerbau, Agrarökologie, Agrarwissenschaft, Intensitätsstufen, Milchproduktion, ökologischer Landbau, Ökonomie, Pflanzenproduktion

Trennlinie

Analyse des Stadtökosystems als ökologische Grundlage für die Stadtplanung (Forschungsarbeit)

Analyse des Stadtökosystems als ökologische Grundlage für die Stadtplanung

Am Beispiel von Seoul

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

Die Verstädterung Koreas ist durch rapides Anwachsen innerhalb von 20 bis 30 Jahren erfolgt, im Gegensatz zu anderen Industrieländern, in denen der Prozess 100 bis 200 Jahre dauerte. Infolge der rapiden Industrialisierung sowie der Verarmung der ländlichen Bevölkerung setzte eine Landflucht in [...]

Bodenkunde, Bodenversiegelung, Korea, Ökologie, Politikwissenschaft, Seoul, Stadtökologie, Stadtökosystem, Stadtplanung

Trennlinie

Geographische Verbreitung der Oedipodinae (Orthopteroidea, Caelifera, Acrididae) in Europa und Randgebieten (Forschungsarbeit)

Geographische Verbreitung der Oedipodinae (Orthopteroidea, Caelifera, Acrididae) in Europa und Randgebieten

mit Hinweisen zur Ökologie und Biologie

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Oedipodinae sind Kurzfühlerschrecken, die zur umfangreichsten Tierklasse der Insekten gehören. Sie sind von großem allgemeinen, wirtschaftlichem und angewandt-biologischem Interesse. Viele Arten sind im Laboratorium gut züchtbar und werden für Untersuchungen im Rahmen der Neurophysiologie, [...]

Fraßschäden, Heuschrecke, Kurzfühlerschrecken, Naturwissenschaft, Oedipodinae, ökologische Ansprüche, Verbreitung

Trennlinie

Ökologie und Energetik der Pfeifente (Anas penelope L. 1758) im schleswig-holsteinischen Wattenmeer (Forschungsarbeit)

Ökologie und Energetik der Pfeifente (Anas penelope L. 1758) im schleswig-holsteinischen Wattenmeer

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Die Pfeifente ist im Herbst und Winter eine der zahlreichsten - und hübschesten - Vogelarten an der schleswig-holsteinischen Westküste. Im Gegensatz zu fast allen anderen Entenarten fressen sie wie Gänse überwiegend Gräser. Nur sehr wenige Vogelarten der Erde ernähren sich von so schwer [...]

Anas penelope L., Brutvogel, Energetik, Energiebudget, Fraßschäden, Naturwissenschaft, Pfeifente, Rastvogelzählungen

Trennlinie

Ein dynamisches Altersklassen-Modell für kannibalistische Zooplankton-Populationen (Forschungsarbeit)

Ein dynamisches Altersklassen-Modell für kannibalistische Zooplankton-Populationen

Methodische Einordnung und formale Ausgestaltung der ökologischen Konzeption Mathematische Analyse des Differentialgleichungssystems

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Gegenstand der Arbeit ist das Modell einer durch die Struktur von Altersklassen und Fressbeziehungen definierten marinen Tierpopulation. Bevor der Autor das dynamische System mathematisch analysiert, beleuchtet er den konzeptionellen Hintergrund und den Vorgang der Modellierung unter [...]

Altersklassen, Differentialgleichungssystem, Kannibalismus, Leslie-Matrix, Naturwissenschaft, Populationsökologie, Simulationsmodell, Zooplankton, Zwei-Generationen-Variante

Trennlinie

Gemeinschaftsökologie von Makroalgen auf Miesmuschelbänken (Mytilus edulis L.) im Wattenmeer (Forschungsarbeit)

Gemeinschaftsökologie von Makroalgen auf Miesmuschelbänken (Mytilus edulis L.) im Wattenmeer

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Im Lebensraum Wattenmeer stellen Miesmuschelbänke ein sehr artenreiches Habitat dar, in dem verschiedenste Tier- und Pflanzenarten interagieren. Die Besiedlungsmuster der Muschelbänke mit größeren Algen (Tangen) sind in Raum und Zeit wenig variabel: Während Braunalgen der Gattung Fucus große [...]

Fucus, Makroalgen, Meeresbotanik, Miesmuschel, Naturwissenschaft, Schneckenbeweidung, Wattenmeer

Trennlinie

Erfassung der PCB-Belastung in Gewässern unter Anwendung eines biologischen Monitoring-Programmes (Forschungsarbeit)

Erfassung der PCB-Belastung in Gewässern unter Anwendung eines biologischen Monitoring-Programmes

AGRARIA – Studien zur Agrarökologie

Polychlorierte Biphenyle (PCB) sind als Umweltschadstoff allgemein bekannt. An Staubpartikeln adsorbiert können PCB über große Distanzen verfrachtet werden. Hierdurch können sie inzwischen weltweit nachgewiesen werden. Durch ihren lipophilen Charakter treten sie vor allem in den Endgliedern der [...]

Agrarwissenschaft, biologisches Monitoring, Gewässerschutz, Ökologie, PCB, Schadstoffbelastung, Umweltchemie

Trennlinie

Naturschutz und Landwirtschaft in der Dalyan-Köyecegiz-Ebene (Forschungsarbeit)

Naturschutz und Landwirtschaft in der Dalyan-Köyecegiz-Ebene

AGRARIA – Studien zur Agrarökologie

Die paradiesisch wirkende Dalyan-Köycegiz-Ebene ist seit 1988 als "besonders geschütztes Mittelmeer-Gebiet" ausgewiesen. Naturnahe Landschaft und die am Strand Eier ablegenden Meeresschildkröten sind zugkräftiger Werbeträger für die sich rasant ausbreitende Tourismusbranche. Doch wird das [...]

Agrarökologie, Agrarwissenschaft, Fehlnutzung, Monotonisierung, Naturschutz, Schutzplanung, Strukturwandel, Türkei, Umweltbelastung, Umweltzerstörung

Trennlinie
<<
<
1
2
3
4
 5  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.