Icon Sportwissenschaft & Bewegungswissenschaft

Schriften zur Sportwissenschaft

ISSN 1435-6546 | 156 lieferbare Titel | 113 eBooks
 Forschungsarbeit: Die Wettkampfpause als integraler Bestandteil der Leistungsoptimierung im Sport

Die Wettkampfpause als integraler Bestandteil der Leistungsoptimierung im Sport

Eine empirische psychologische Analyse

Hamburg 1997, Band 10

Diese Arbeit untersucht das Verhalten von Trainern in Wettkampfpausen, leistungsbeeinflussende Faktoren und den Seminareinfluss auf Trainer. Der Pausenverhaltensfragebogen für Trainer kann Indikatoren erkennen, die optimierbares Verhalten aufdecken. Die Einführung in die angewandte Belastungs-..

 Forschungsarbeit: Schwerpunktanalyse bei alpinen Schiunfällen

Schwerpunktanalyse bei alpinen Schiunfällen

Hamburg 1997, Band 9

Die Datenerhebung zu dieser Untersuchung fand im Winter 1992/93 statt. An der Studie nahmen insgesamt 178 Personen teil, die sich beim Schifahren (als Freizeitsport) verletzten und einen Arzt oder ein Krankenhaus aufsuchten. Ziel der Untersuchung war es, sicherheitswidriges Verhalten und dessen..

 Forschungsarbeit: Atemfrequenz als Parameter der Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung

Atemfrequenz als Parameter der Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung

Untersuchung zur Anwendbarkeit im Breitensport

Hamburg 1996, Band 8

Die Zahl der Menschen, die in ihrer Freizeit sportlich aktiv sind, nimmt ständig zu. Neben der Freude an der Bewegung werden vor allem die Entwicklung und Stabilisierung von Gesundheit und allgemeiner Leistungsfähigkeit angestrebt. Die verschiedenen Ausdauersportarten erweisen sich in diesem..

 Forschungsarbeit: Doping

Doping

Die haftungsrechtliche und sportrechtliche Verantwortung von Sportler, Trainer, Arzt und Sportverband

Hamburg 1996, Band 7

Die Verfasserin greift in diesem Buch ein Thema auf, das in den Vorjahren durch die Aufbereitung der Geschichte des Sports in der DDR, die Vereinigung der Sportssysteme und die Geständnisse westdeutscher Athleten zu einem neuen Diskussionshöhepunkt geführt hat. Ein zum Thema Doping 1991..

 Forschungsarbeit: Zwischen Passivität und Partizipation

Zwischen Passivität und Partizipation

Eine analytisch-konstruktive Studie zur Schülerbeteiligung im Sportunterricht

Hamburg 1995, Band 6

Der Forderung nach einer verstärkten Beteiligung der SchülerInnen an der Organisation und Ausgestaltung von Bildungsprozessen, wie sie von Politik und Erziehungswissenschaft gleichermaßen erhoben wird, steht ein schulischer Methodenalltag gegenüber, der sich durch das weitgehende Fehlen..

 Forschungsarbeit: Sport in der Grundschule

Sport in der Grundschule

Hamburg 1995, Band 5

Nach einer kurzgefassten sportpolitischen und sportpädagogischen Orientierung zum Stellenwert des Sports in der Grundschule stellt der Verfasser ein Didaktikmodell für den Grundschulsport dar. Aus ihm werden Leitziele, Richtziele und Lernbereiche des Grundschulsports entwickelt,..

 Forschungsarbeit: Die Sportstunde

Die Sportstunde

Zur Theorie und Praxis der Unterrichtsgestaltung in Schule und Verein

7. Auflage

Hamburg 1997, Band 4

Der Sportstunde, die inzwischen in überarbeiteter 7. Auflage erschienen ist, liegt ein pädagogisches und didaktisches Konzept zugrunde, das der Autor einführend erläutert. Im Anschluss analysiert er externe Lernbedingungen des Schulsports und geht ausführlich auf die internen..

 Forschungsarbeit: Untersuchungen zur Spielkultur Nordostbrasiliens

Untersuchungen zur Spielkultur Nordostbrasiliens

Ein Beitrag zur interkulturellen Spielforschung

Hamburg 1992, Band 3

Nachdem der Autor bei einem Fußballspiel in Rio de Janeiro einen Spieler beobachtet hat, der mitten im Spiel das gegnerische Tor als Ziel aus den Augen verliert, um statt dessen die Zuschauer mit einer artistischen Einlage zu verzaubern, stellt er sich die Frage: Welche Strukturen müssen..

 Forschungsarbeit: Leistungsmotivationsförderung im Sportunterricht

Leistungsmotivationsförderung im Sportunterricht

Empirische Untersuchungen an brasilianischen Grundschulen

Hamburg 1991, Band 2

Forschungsvorhaben bzw. –resultate von an deutschen Grundschulen durchgeführten Untersuchungen zur Förderung der Leistungsmotivation im Sportunterricht passt Winterstein an brasilianische Verhältnisse und Bedingungen an. Deshalb informiert er den Leser vorab über das brasilianische..

 Forschungsarbeit: Umgang mit Belastungssituationen

Umgang mit Belastungssituationen

Motivations-theoretisch begründete Überlegungen, Verfahrensentwicklung und empirische Befunde aus dem Wettkampfsport

Hamburg 1991, Band 1

1. Vorbemerkungen

2. Theoretisches Rahmenkonzept

2.1 Motive

2.2 Handlungskontrolle

2.3 Aspekte der erlernten Hilflosigkeit

2.4 Selbstkonzept

2.5 Soziale Angst

2.6 Theoretisches Netzwerk der sich wechselseitig..

Nach oben ▲