Rechtswissenschaft
Rechtsmethodik, Rechtsphilosophie & Rechtsgeschichte
Schriftenreihe
Rechtsgeschichtliche Studien

ISSN 1617-9919 | 93 lieferbare Titel | 87 eBooks








 Dissertation: Das Kriegsrecht des Gelehrten Rechts im 15. Jahrhundert

Das Kriegsrecht des Gelehrten Rechts im 15. Jahrhundert

Die Lehren der Kanonistik und der Legistik über De bello, de represaliis, et de duello

Hamburg 2006, Band 14

[...] Insgesamt liegt mit Schrödls Dissertation ein sehr schätzenswertes Hilfsmittel zur Arbeit mit dem [...] gelehrten Kriegsrecht im 15. Jahrhundert vor [...]. Es steht zu hoffen, dass auf diesen soliden Grundstein bald weiter aufgebaut [...]

in: Militärgeschichtliche Zeitschrift, Jg. 67 (2008), H. 2, S. 490f.
15. JahrhundertIus ad bellumIus in belloKriegsrechtRechtswissenschaft
 Dissertation: Das Verhältnis von Richter und Parteien in der preußischen und deutschen Zivilprozeßgesetzgebung

Das Verhältnis von Richter und Parteien in der preußischen und deutschen Zivilprozeßgesetzgebung

Hamburg 2006, Band 13

Auslegung und Anwendung der richterlichen Aufklärungspflicht, obwohl gemeinhin als ein Eckpfeiler des Zivilprozeßrechts bezeichnet, weisen in Theorie und Praxis seit jeher eine große Bandbreite auf: Sie reicht von bloßem Formalismus zur…

Deutsches RechtGesetzgebungsgeschichteRechtsgeschichteRechtswissenschaftZivilprozessordnungZivilprozessrecht
 Doktorarbeit: Zur Konstruktion der kriminellen Persönlichkeit

Zur Konstruktion der kriminellen Persönlichkeit

Die Kriminalbiologie an der Karl-Franzens-Universität Graz

Mit CD-ROM

Hamburg 2005, Band 12

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts etablierte sich in Graz die Kriminologie als universitär betriebene Wissenschaft. Aufbauend auf den Lehren des „Vaters der Kriminologie“, Hans Groß, entwickelte Adolf Lenz die Kriminalbiologie, mit Hilfe welcher die…

KriminalbiologieKriminalistikKriminologieNationalsozialismusRechtsgeschichteRechtswissenschaftStrafrechtWissenschaftsgeschichte
 Forschungsarbeit: Die politische Ordnung Athens

Die politische Ordnung Athens

Im Lichte von Aristoteles und im Vergleich zum heutigen Forschungsstand

Hamburg 2005, Band 11

Am Beispiel der Darstellung der politischen Ordnung Athens vom 6. bis 4. Jahrhundert v. Chr. durch Aristoteles einerseits und durch die heutige Forschung andererseits macht Patrick Sutter die Schwierigkeiten "objektiver Geschichtsschreibung"…

DemokratieRechtswissenschaft
 Dissertation: Die Entwicklung des Sorgerechts

Die Entwicklung des Sorgerechts

unter besonderer Betrachtung von Rechtsprechung und Literatur zur Personensorge in ALR und BGB

Hamburg 2005, Band 10

Yvonne Scheidweiler thematisiert das Sorgerecht im 19. Jahrhundert und legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Praxis zum Personensorgerecht. Dabei konzentriert sie sich vor allem auf die Rechtsprechung zum Allgemeinen Preußischen Landrecht und…

Code CivilPersonensorgePreußisches Allgemeines LandrechtRechtsprechungRechtswissenschaftSorgerechtVermögenssorge
 Diplomarbeit: Zum Verbrechen des Kindsmords im 18. Jahrhundert

Zum Verbrechen des Kindsmords im 18. Jahrhundert

Die Kindsmörderin aus Schiersch

Hamburg 2005, Band 9

Im ausgehenden 18. Jahrhundert wird Magdalena Frölich, geborene Jecklin aus Schiers im bündnerischen Prättigau (Schweiz), wegen Kindsmords der Prozess gemacht. Abgeurteilt wird die angebliche Erstickung ihrer sieben oder acht Jahre alten Tochter…

18. JahrhundertGutachtenKindstötungRechtsgeschichteRechtswissenschaft
 Dissertation: Die Entwicklung der Gewerbegerichtsbarkeit in Deutschland

Die Entwicklung der Gewerbegerichtsbarkeit in Deutschland

Unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse in Bayern

Hamburg 2005, Band 8

Die Arbeitsgerichtsbarkeit ist bekanntlich eine Errungenschaft des 20. Jh. Gleichwohl gab es auch im 19. Jh. Probleme, die in der Welt der Arbeit spielten und die gelöst werden mussten. Die Verfasserin stellt den langen Weg dar, den man von den…

EinigungsamtRechtswissenschaft
 Doktorarbeit: Der Prozeß Jeanne d‘Arc

Der Prozeß Jeanne d‘Arc

Quellen - Sachverhalt einschließlich des zeit- und geistesgeschichtlichen Hintergrundes - Verurteilung und Rechtfertigung - rechtliche Würdigung und Schlußbemerkungen

Vier Bände im Schuber

Hamburg 2004, Band 7

Der 1431 in Rouen durchgeführte Glaubensprozeß gegen die vom Volk schon zu ihren Lebzeiten als größte Heilige nach der Gottesmutter Maria verehrte Jeanne d’Arc, der mit ihrer Verurteilung und Hinrichtung als Ketzerin, Schismatikerin und…

FrankreichHundertjähriger KriegJeanne d‘ArcMittelalterRechtsgeschichteRechtswissenschaft
 Sammelband: Aus den Akten des Reichskammergerichts

Aus den Akten des Reichskammergerichts

Prozeßrechtliche Probleme im Alten Reich

Hamburg 2004, Band 6

Die Aktenüberlieferung des Reichskammergerichts ist eine unerschöpfliche Quelle für die Erforschung rechtlicher Konflikte im Alten Reich. Die hier versammelten, teilweise an entlegenen Orten erschienenen Arbeiten untersuchen aus…

GerichtsbarkeitProzessrechtRechtsanwendungRechtswissenschaftReichskammergericht
 Doktorarbeit: Die familienrechtlichen Richtlinien des Obersten Gerichts der DDR

Die familienrechtlichen Richtlinien des Obersten Gerichts der DDR

Hamburg 2003, Band 5

Das Familienrecht der DDR ist durch das Oberste Gericht der DDR entscheidend geprägt worden. Insbesondere waren es die Richtlinien des OG, die - anders als in westlichen Rechtssystemen - als Gesetzgebungsakte der Judikative die…

DDRFamilienrechtRechtswissenschaft

Weitere Reihen neben „Rechtsgeschichtliche Studien“