Icon Medizin & Gesundheitswissenschaft

Schriften zur Medizingeschichte

ISSN 2193-1216 | 9 lieferbare Titel | 9 eBooks
 Doktorarbeit: Dementia praecox: Der Anfang vom Ende der Schizophrenie im Lehrbuch um 1900

Dementia praecox: Der Anfang vom Ende der Schizophrenie im Lehrbuch um 1900

Hamburg 2020, Band 9

Wie wahrscheinlich keine andere psychiatrische Erkrankung steht die Schizophrenie noch heute für Verrücktheit schlechthin. Doch in den letzten Jahren scheint ihr dieser Symbolstatus langsam abhanden zu kommen. Insbesondere die molekularbiologische Forschung lässt es fraglich erscheinen, ob..

 Doktorarbeit: Die standes und gesellschaftspolitische Diskussion in der Allgemeinen Homöopathischen Zeitung von 1920 bis 1960

Die standes- und gesellschaftspolitische Diskussion in der Allgemeinen Homöopathischen Zeitung von 1920 bis 1960

Hamburg 2018, Band 8

Die Allgemeine Homöopathische Zeitung (AHZ) erscheint seit 1832 (und bis heute) mitunter auch als Organ des 1829 zum 50-jährigen Doktorjubiläum Hahnemanns gegründeten Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte. Sie gilt damit als älteste editierte medizinische..

 Dissertation: Frauen in der Naturheilbewegung: Anna FischerDückelmann und Klara Muche

Frauen in der Naturheilbewegung: Anna Fischer-Dückelmann und Klara Muche

Ihre Lebenswege, medizinischen und insbesondere frauenheilkundlichen Auffassungen

Hamburg 2018, Band 7

Die Naturheilbewegung im deutschen Kaiserreich scheinen bei oberflächlicher Betrachtung genauso von Männern dominiert gewesen zu sein, wie dies allgemein für die Gesellschaft und speziell für die Schulmedizin zutreffend war. Seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert betätigten sich erstmals..

 Dissertation: Robert Friedrich Wetzel (1898–1962)

Robert Friedrich Wetzel (1898–1962)

Anatom – Urgeschichtsforscher – Nationalsozialist

Hamburg 2014, Band 6

[...] In einer umfangreichen und detaillierten Biografie beleuchtet Dr. Philip Scharer das Leben von Robert Wetzel aus verschiedenen Perspektiven. Die Geschichte der Anatomie an der Universität Tübingen findet dort ebenso Raum wie Wetzels für die damalige Zeit sehr fortschrittliche [...]
 Dissertation: Kurt Gauger (1899–1957): 
Psychotherapeut, Filmschaffender, Literat

Kurt Gauger (1899–1957):
Psychotherapeut, Filmschaffender, Literat

Hamburg 2014, Band 5

Kurt Gauger (1899-1957) war ein deutscher Arzt, Psychotherapeut, Funktionär und Schriftsteller, der sich im Verlauf seiner beruflichen Karriere in diversen Themenbereichen betätigt und profiliert hat. Medizin-historisch bedeutsam war in erster Linie seine Mitarbeit in der Aufbau?phase des..

 Doktorarbeit: Jehuda ben Jakob, Hanhagat haBeri‘ut 
(Traktat zur Gesundheitslehre)

Jehuda ben Jakob, Hanhagat ha-Beri‘ut
(Traktat zur Gesundheitslehre)

Kritische Edition, Übersetzung und Kommentar

Hamburg 2013, Band 4

Was muss ich tun, um gesund zu bleiben? – Diese Frage hat Menschen seit jeher beschäftigt. Entsprechend beliebt waren daher seit der Antike Gesundheitsratgeber, die sogenannten Regimina sanitatis. Zu diesem Genre gehört auch der Text des jüdischen Autors Jehuda ben Jakob. Er..

 Forschungsarbeit: Ein „wilder Analytiker“: Leben und Werk des Hans von Hattingberg 1879–1944

Ein „wilder Analytiker“:
Leben und Werk des Hans von Hattingberg 1879–1944

Hamburg 2013, Band 3

[...] Keifenheim bietet viele wertvolle Informationen über eine zentrale Gestalt der deutschen Psychotherapiegeschichte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, für die ihr das interessierte Publikum Dank [...]
 Festschrift: Verwahrung, Vernichtung, Therapie

Verwahrung, Vernichtung, Therapie

Zum 100-jährigen Bestehen der stationären Psychiatrie auf dem Gelände des Krankenhauses West in Stralsund. Historisches und Erlebtes

Hamburg 2012, Band 2

[...] Wer die Entwicklung von der einstigen Provinzial-Heilanstalt Stralsund hin zu einem modemen Klinikum nachvollziehen möchte, für den ist die vorliegende Studie eine oft ernüchternde, aber aufschlussreiche [...]
 Doktorarbeit: Sigmund Freud als Autor in Villarets Handwörterbuch der Gesamten Medizin von 1888–1891

Sigmund Freud als Autor in Villarets Handwörterbuch der Gesamten Medizin von 1888–1891

Hamburg 2011, Band 1

[...] Der Titel von Menningers Buch lässt eine trockene neuroanatomisch-neurologische Quellen-Studie erwarten, was aber nicht zutrifft.
[...] Der Leser jedenfalls findet darin eine Fülle von Originalquellen und konzisen Text-Interpretationen, die das Umfeld des voranalytischen Freud [...]
Nach oben ▲