Unsere Literatur zum Schlagwort Außenpolitik

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Zivilmacht für die Menschenrechte? (Magisterarbeit)

Zivilmacht für die Menschenrechte?

Menschenrechte in der deutschen Außenpolitik 1990-1998

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Wenige Themen haben nach dem Ende des Kalten Krieges einen derartigen Bedeutungszuwachs erlebt wie die Menschenrechte. War die Menschenrechts-Thematik zuvor noch eine Domäne der verschiedensten Nichtregierungs-Organisationen von amnesty international bis zum Dritte-Welt-Laden, so wurden sie in den neunziger Jahren…

Außenpolitik Entwicklungspolitik Menschenrechte Politikwissenschaft Rollentheorie
Die Deutsche Liga für die Vereinten Nationen (Forschungsarbeit)

Die Deutsche Liga für die Vereinten Nationen

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

An die mittlerweile hohe Anzahl von Publikationen über die DDR, bzw. ihr Regierungssystem knüpft das Buch nur indirekt an, widmet es sich doch einer Gesellschaft, die mindestens formal nicht dem Partei- und Staatapparat der DDR zuzurechnen war. Die Untersuchung beschreibt anhand der Geschichte der Deutschen Liga…

Außenpolitik DDR Diplomatie Menschenrechte Nichtregierungsorganisation Politikwissenschaft SED UNO
The Baltic Question and the British Press 1989-1991 (Forschungsarbeit)

The Baltic Question and the British Press 1989-1991

Hamburger Beiträge zur Geschichte des östlichen Europa

Niels von Redecker analysiert die Berichterstattung der britischen Presse über die baltische Frage. Dabei gibt er einen historischen Überblick über das Wiederauftauchen des Baltikums in Europas politischer Landschaft zwischen dem "Baltischen Weg" im August 1989 und der internationalen diplomatischen Anerkennung der…

Außenpolitik Baltikum Geschichtswissenschaft Großbritannien Medien Presse
Die deutschsprachige Bevölkerungsgruppe in Namibia (Magisterarbeit)

Die deutschsprachige Bevölkerungsgruppe in Namibia

Ihre Bedeutung als Faktor in den deutsch-namibischen Beziehungen

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Schwerpunkt des Buches ist die Fragestellung, welche Rolle die deutschsprachige Bevölkerungsgruppe in den deutsch-namibischen Beziehungen eingenommen hat und heute einnimmt. Hintergrund ist die Überlegung, ob Deutschlands Afrikapolitik eher von Interesse oder Verantwortung geprägt ist: Versucht Deutschland mit…

Afrikapolitik Außenpolitik DDR Kolonialgeschichte Namibia Politikwissenschaft
Frankreich und die Sowjetunion 1940 - 1945 (Forschungsarbeit)

Frankreich und die Sowjetunion 1940 - 1945

Eine ungleiche Freundschaft - Ein Beitrag zur französischen Außenpolitik während des Zweiten Weltkrieges

Studien zur Zeitgeschichte

In dieser Studie werden die verschiedenen Phasen der Entwicklung der französisch-sowjetischen Beziehungen während der Kriegsjahre 1940 bis 1945 rekonstruiert und analysiert. Nach einer kurzen Einleitung zur Vorgeschichte, mit den Ereignissen des ersten Kriegsjahres, der sogenannten "drôle de guerre",…

Außenpolitik Beziehungen Diplomatie Geschichtswissenschaft Sowjetunion Zweiter Weltkrieg
Die britische Iranpolitik im Zweiten Weltkrieg und der Ausbruch des Kalten Krieges (Forschungsarbeit)

Die britische Iranpolitik im Zweiten Weltkrieg und der Ausbruch des Kalten Krieges

Studien zur Zeitgeschichte

Die vorliegende Untersuchung, die im wesentlichen auf größtenteils unveröffentlichten britischen Quellen sowie amerikanischen Dokumenten basiert, befasst sich mit der Frage, inwieweit die unterschiedlichen Zielsetzungen Londons, Moskaus und Washingtons im Iran, der 1941 von britischen und sowjetischen Truppen wegen…

Erdöl Geschichtswissenschaft Großbritannien Iran UNO
Außenpolitische Denkbilder (Forschungsarbeit)

Außenpolitische Denkbilder

Eine empirische Untersuchung außenpolitischer Einstellungen in der deutschen Bevölkerung nach der Wiedervereinigung

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Die außerordentlich große Bedeutung der durch Umfragen erfassten öffentlichen Meinung ist, unabhängig davon, wer sie wie ge- bzw. missbraucht, unbestritten. Umfrageergebnisse sind zwischenzeitlich wichtige Instrumente bei vielen politischen Auseinandersetzungen und bilden mitunter sogar die zentrale Grundlage…

Außenpolitik Politikwissenschaft
Finnland und Deutschland - Forschungen zur Geschichte der beiden Länder und ihrer Beziehungen (Forschungsarbeit)

Finnland und Deutschland - Forschungen zur Geschichte der beiden Länder und ihrer Beziehungen

Protokollband des dritten deutsch-finnischen Historikerseminars auf Schloss Spyker (Rügen) vom 15. bis 19. September 1993

Greifswalder Historische Studien

Deutsche und Finnen verbindet oder trennt keine gemeinsame Grenze, aber ein bis auf die Zeit der Hanse zurückreichendes und erst in den letzten Jahrzehnten von der Forschung stärker beachtetes wirtschaftliches, kulturelles und schließlich auch politisch-militärisches Mit- und zeitweilig auch…

Außenpolitik Beziehungen Deutschland Finnland Geschichtswissenschaft Minderheitenpolitik Reform Russland Sportgeschichte
Die erste Runde im Kampf gegen Hitler? (Forschungsarbeit)

Die erste Runde im Kampf gegen Hitler?

Frankreich, Großbritannien und die österreichische Frage 1933/34

Studien zur Zeitgeschichte

Kurt Tucholsky schrieb im August 1933 an Walter Hasenclever: "Ich glaube nicht, dass Hitler kippt. Warum auch? Europa sieht wie gelähmt zu, wie der neue Krieg vorbereitet wird - die Kriegsindustrie hat zu tun, Herr Daladier ist taktvoll, das Foreign Office ist eiskalt, und so kommen die drei Jahre zustande, die…

Außenpolitik Geschichtswissenschaft Internationale Beziehungen Nationalsozialismus Österreich Völkerbund
Außen- und Sicherheitspolitik der Staaten Nordeuropas von 1949 - 1990 (Forschungsarbeit)

Außen- und Sicherheitspolitik der Staaten Nordeuropas von 1949 - 1990

Ein Überblick

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Der an der Wende zu den neunziger Jahren eingetretene gesellschaftliche Umbruch in Osteuropa hat die Voraussetzungen nordischer Außen- und Sicherheitspolitik entscheidend verändert. Das bipolare Spannungsfeld des kalten Krieges ließ den Norden Europas zuvor als einen merkwürdig ruhigen Winkel der Weltpolitik…

Außenpolitik Dritte Welt Kalter Krieg KSZE Neutralität Ost-West-Konflikt Politikwissenschaft Sicherheitspolitik Skandinavien