Literatur im Fachgebiet Psychologie ratio

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

The Dawning of the Dragon – A Developmentally Focussed Cross-Cultural Study of Terror Management Theory (Doktorarbeit)

The Dawning of the Dragon –
A Developmentally Focussed Cross-Cultural Study of Terror Management Theory

Schriften zur Sozialpsychologie

The book focuses on broadening the validity and applicability of Terror Management Theory (TMT); one of today’s most influential psychological theories in intergroup relations. However, until today some aspects have been totally neglected by Terror Management research thereby leaving questions regarding…

Akkulturation Aussiedler Children Developmental Psychology Entwicklungspsychologie Interkulturelle Psychologie Jugendliche Kinder Psychologie Türkische Migranten
Understanding and Managing Post-Acquisition Integration as Change Process (Dissertation)

Understanding and Managing Post-Acquisition Integration as Change Process

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

In today’s business landscape, corporate acquisitions continue to be an important instrument for achieving strategic objectives. However, studies have shown that 50-70% of acquisitions fail to generate the value expected.

In the integration process following acquisitions, the…

Betriebswirtschaftslehre Change Management Erfolgsfaktoren Integrationsplanung Integrationsprojekt M&A Mergers & Acquisitions PMI Post Merger Integration Psychologie Psychologischer Vertrag Strategisches Management Unternehmensakquisitionen Unternehmensführung & Organisation Unternehmenszusammenschlüsse
The Dynamics of Collective Guilt Three Generations after the Holocaust (Doktorarbeit)

The Dynamics of Collective Guilt Three Generations after the Holocaust

Young Germans‘ Emotional Experiences in Response to the Nazi Past

Schriften zur Sozialpsychologie

In seinem grundlegenden Aufsatz „Schuld und Abwehr“ erklärte Adorno den vorgefundenen Antisemitismus der Deutschen Teilnehmer mit einer paradoxen Projektion: Gerade weil sich die Befragten für das den Juden Angetane latent schuldig fühlten, versuchten Sie diese Schuld abzuwehren über (sekundär) antisemitische…

Auschwitz Holocaust Psychologie Reparationen Theodor W. Adorno Vergangenheitsbewältigung
Dissoziation des Gerechtigkeitsmotivs und unbewusstes Denken bei der Entscheidungsfindung (Dissertation)

Dissoziation des Gerechtigkeitsmotivs und unbewusstes Denken bei der Entscheidungsfindung

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

In dieser Studie wurden erstmalig die Forschungsstränge zum Gerechtigkeitsmotiv und zum Unconscious Thought theoretisch wie auch empirisch miteinander verknüpft. Hierbei wurde insbesondere der Zusammenhang zwischen dem Gerechtigkeitsmotiv und der Entscheidungsqualität in einer komplexen gerechtigkeitsspezifischen…

Gerechte-Welt-Glaube Gerechtigkeitsmotiv Gerechtigkeitspsychologie Informationsverarbeitung Psychologie
Einblicke in die Lebenswelten griechischer Schülerinnen und Schüler (Dissertation)

Einblicke in die Lebenswelten griechischer Schülerinnen und Schüler

Eine empirische Studie zum sozial-emotionalen Erleben und Verhalten an griechischen Schulen in Bayern

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Griechische Schulen werden seit ihrer Gründung in den sechziger Jahren von der Mehrzahl der griechischen Schulkinder in Bayern besucht. Die Schulpolitik der griechischen Behörden in Deutschland und in Griechenland orientiert sich dabei vor allem an der Vermittlung und Erhaltung der griechischen Identität. Ethnische…

Integration Integrationspädagogik Migration Psychologie Schulpädagogik Sonderpädagogik Verhaltensstörungen
Sprechen und Schweigen – Aushandlungsstrategien des ‚Sich Kümmerns‘ um alte Familienmitglieder (Doktorarbeit)

Sprechen und Schweigen – Aushandlungsstrategien des ‚Sich Kümmerns‘ um alte Familienmitglieder

Studien zur Familienforschung

Was passiert mit den alten Eltern, wenn diese einmal nicht mehr für sich selber sorgen können? Wer in der Familie kann sich kümmern? Wer will sich kümmern? Wie kann und soll das Sich Kümmern aussehen? – Das Ansprechen solcher Fragen fällt Betroffenen häufig schwer. Es handelt sich eher um ein unangenehmes Thema,…

Alternsforschung Fiktionalität Grounded Theory Narrativität Psychologie
Duale Identität (Dissertation)

Duale Identität

Konsequenzen und Antezedenzien im Kontext gesellschaftlicher Partizipation

Schriften zur Sozialpsychologie

Moderne Gesellschaften kennzeichnet das Zusammenleben sehr unterschiedlicher sozialer Gruppen. Eine duale Identität stellt eine Möglichkeit dar, verschiedene soziale Identitäten zu integrieren – beispielsweise als Mitglied einer ethnischen Minorität in einer multikulturellen Gesellschaft. Doch wie wirkt sich…

Identitätsforschung Integration Politisierung Psychologie Sozialpsychologie Zusammenleben
Von der Spezial- zur positiven Generalprävention (Doktorarbeit)

Von der Spezial- zur positiven Generalprävention

Eine dogmengeschichtliche Rekonstruktion der deutschen Straftheoriedebatte im späten 20. Jahrhundert

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

In dem Buch geht es um die Straftheoriedebatte in Deutschland von ca. 1960 bis 1990 und die Frage, warum die Theorie der positiven Spezialprävention von der der positiven Generalprävention abgelöst wurde. Dabei nimmt der Autor auch Bezug zu den Entwicklungen in den USA und in Skandinavien. [...]

20. Jahrhundert Behandlungsvollzug Generalprävention Kriminologie Rechtswissenschaft Spezialprävention
Cross-Modal Selective Attention in Switching Stimulus Modalities (Doktorarbeit)

Cross-Modal Selective Attention in Switching Stimulus Modalities

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Tagtäglich werden unsere Sinnesorgane mit den verschiedensten Reizen angeregt. Die Integration und Verarbeitung dieser Reize in verschiedenen Sinnes-Modalitäten ist eine der Herausforderungen des menschlichen kognitiven Systems. Werden auditive und visuelle Reize einzeln dargeboten, so konnte in experimentellen…

Kognitive Psychologie
Entgrenzungserleben und Entgrenzung von Arbeit (Dissertation)

Entgrenzungserleben und Entgrenzung von Arbeit

Das neue Verhältnis zwischen Mensch und Organisation aus sozialpsychologischer Sicht

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Arbeit und Beschäftigungsformen verändern sich nicht nur – sie verlieren ihre Grenzen. Die Entgrenzung vollzieht sich zwischen Wohnung und Arbeitsplatz, Arbeit und Freizeit, privaten und geschäftlichen Sozialbeziehungen und zuletzt zwischen Arbeitnehmer- und Arbeitgeberrolle. Die Menschen, die diesen Verlust…

Arbeit Arbeitspsychologie Bindung Commitment Entgrenzung Identität Organisation Organisationspsychologie Psychologie Sozialpsychologie Strukturationstheorie