Icon Psychologie

FEMINAT – Studien zur Frauenforschung

ISSN 1435-6678 | 17 lieferbare Titel | 6 eBooks
 Forschungsarbeit: Mütterliche Kontroll und Kompetenzüberzeugung und kindliche Entwicklung

Mütterliche Kontroll- und Kompetenzüberzeugung und kindliche Entwicklung

Eine Beziehungsanalyse

Hamburg 1997, Band 7

In dieser Arbeit wurde untersucht, in welcher Weise elterliche Erwartungskonzepte zu Aspekten der kindlichen Entwicklung in Beziehung stehen. Die Analyse bezog sich auf mütterliche Kontroll- und Kompetenzüberzeugungen und ihre Beziehung zu der kindlichen Problemlage bzw. der..

 Forschungsarbeit: Öffentliche und kulturelle Aktivitäten feministisch orientierter Frauenprojekte

Öffentliche und kulturelle Aktivitäten feministisch orientierter Frauenprojekte

Feldstudien am südlichen Oberrhein

Hamburg 1997, Band 6

Von einer allgemeinen Öffentlichkeit, den herrschenden Medien und politischen Instanzen selten wahrgenommen, haben sich aus der Frauenbewegung heraus überall in der (alten) BRD sogenannte autonome oder feministische Frauengruppen entwickelt. Welche Projektaktivitäten und -potentiale gehen von..

 Forschungsarbeit: Frauenseminare, Frauenforschung und Frauenförderung

Frauenseminare, Frauenforschung und Frauenförderung

Geschichte und Perspektive am Beispiel des Fachbereichs Psychologie der Universität Hamburg

Hamburg 1997, Band 5

Die Unkenntnis der eigenen Geschichte und Leistung diente als eines der Hauptmittel, die Frauen unterdrückt zu halten.

Gerda Lerner

Frauenseminare, Frauenforschung, Frauenförderung - welche wissen heute noch, wie und warum Frauenpolitik Anfang..

 Forschungsarbeit: Freie Frauen und ihre entscheidende Rolle in der Evolution des homo sapiens

Freie Frauen und ihre entscheidende Rolle in der Evolution des homo sapiens

Hamburg 1995, Band 4

In diesem Buch wird die ganze Evolution des Menschen dargestellt. Die Autorin zeigt, dass auf den ältesten Stufen der Menschheit noch das Prinzip "Survival of the fittest" herrschte, wie bei den allermeisten Tieren.

Sie nimmt zu Einzelfragen Stellung und bietet Antworten: [...]

 Forschungsarbeit: Geistreiche und philosophierende Frauen

Geistreiche und philosophierende Frauen

Ein Ausschnitt aus Jahrhunderten

Hamburg 1994, Band 3

Im modernen Leben nimmt die intelligente Frau eine hervorragende Stellung ein und steht in vielen Berufen gleichwertig an der Seite des Mannes. In allen Epochen unserer kulturellen Geschichte lebten gebildete Frauen, die nicht nur mit ihrem Intellekt glänzten, sondern ebenso auch mit ihrer..

 Forschungsarbeit: Die Kindesankunft

Die Kindesankunft

Erlebnisweisen von Frauen zur Zeit der Empfängnis

Hamburg 1992, Band 2

Wie erfährt eine Frau, dass sie schwanger geworden ist? Ist Empfängnis unmittelbar erlebbar? Was geschieht im seelischen Erleben einer Frau, die ein Kind empfängt? Diesen Fragen geht der Autor in diesem Buch nach. In sehr persönlichen Interviews berichten Frauen erstaunliche und..

 Forschungsarbeit: Kindesaussetzung und Frauenpolitik

Kindesaussetzung und Frauenpolitik

Fürsorge für Mutter und Kind im Frankreich des 19. Jahrhunderts

Hamburg 1991, Band 1

Das aus dem Ancien Regime bereits bekannte Phänomen der Kindesaussetzung entwickelt sich in Frankreich während des 19. Jahrhunderts zu einer Massenerscheinung. Immer mehr verheiratete oder in eheähnlichen Gemeinschaften lebende, erwerbstätige Frauen versuchen, ihr Kind vorübergehend in..

Nach oben ▲