Unsere Literatur zum Schlagwort Fürsorgepolitik

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Fürsorgepolitik als Interessenvermittung (Forschungsarbeit)

Fürsorgepolitik als Interessenvermittung

Administrative Gestaltung sozialpolitischer Netzwerke

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Die Untersuchung zeichnet die Entstehung und frühe Entwicklung des staatlichen Führsorgewesens in Deutschland unter dem Fokus administrativer Gestaltungsspielräume nach. Zentrale Untersuchungsfelder sind sich im Lauf der gesellschaftlichen Entwicklung ändernde oder neu entstehende fürsorgepolitische Probleme und deren Wahrnehmung und Bearbeitung durch staatliche…

Fürsorgepolitik Politikwissenschaft Weimarer Republik Wohlfahrtsstaat
Kindesaussetzung und Frauenpolitik (Forschungsarbeit)

Kindesaussetzung und Frauenpolitik

Fürsorge für Mutter und Kind im Frankreich des 19. Jahrhunderts

FEMINAT – Studien zur Frauenforschung

Das aus dem Ancien Regime bereits bekannte Phänomen der Kindesaussetzung entwickelt sich in Frankreich während des 19. Jahrhunderts zu einer Massenerscheinung. Immer mehr verheiratete oder in eheähnlichen Gemeinschaften lebende, erwerbstätige Frauen versuchen, ihr Kind vorübergehend in einem Findelhaus unterzubringen. So möchten sie den Zeitraum überbrücken, in…

19. Jahrhundert Frankreich Frauenpolitik Fürsorgepolitik Kindesaussetzung Psychologie
 

Literatur: Fürsorgepolitik / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač