Sammelband: Legal Context in the Chosen Order and Security Area

Legal Context in the Chosen Order and Security Area

- in englischer Sprache -

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Euro­päischen Integra­tion, Band 19

Hamburg 2016, 204 Seiten
ISBN 978-3-8300-9140-0

Datenschutz, Energiesicherheit, Jugendkriminalität, Konformitätsbewertung, Kriminologie, Kulturelle Sicherheit, Politikwissenschaft, Raum der Freiheit; der Sicherheit und des Rechts, Rechtswissenschaft, Sexueller Missbrauch, Sicherheitsgesetze, Sicherheitssysteme, Soziale Sicherheit, Verwaltungswissenschaft

Zum Inhalt

deutsch | english

Ein Gefühl der Sicherheit ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen. Heutzutage gewinnt es angesichts der Zunahme der Bedrohungen sowohl durch das Verhalten anderer Menschen als auch durch Naturphänomene sowie wirtschaftliche Veränderungen oder diese Aspekte zusammen wieder an Bedeutung. Dabei ist es lohnend, einen sehr breiten rechtlichen Zusammenhang zur Natur der Sicherheit herzustellen. Das Recht – als Regulator des sozialen Lebens – schafft auf der einen Seite komplexe Sicherheitssysteme, auf der anderen Seite legt es die Qualität der Sicherheit gewährleistenden Mechanismen fest, die sich wiederum auf die Rechtslage auswirken.

Über die Herausgeber

Pawel Kobes, Ph.D.; Associate Professor at the University of Warsaw (Poland) and tutor at the Witelon State University of Applied Sciences in Legnica (Poland).

Piotr Nadybski; Instructor in the field of computer science at the Witelon University of Applied Sciences in Legnica (Poland) and instructor at the Cisco Networking Academy.

Gerald G. Sander, Ph.D., M.A., Mag. rer. publ.; Professor for public law and Vice-Rector for Research and International Relations at the University of Public Administration and Finance Ludwigsburg (Germany).



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben