Sammelband: Security and Law in the Cognitive and Utilitarian Context

Security and Law in the Cognitive and Utilitarian Context

- in englischer Sprache -

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Euro­päischen Integra­tion, Band 17

Hamburg 2015, 226 Seiten
ISBN 978-3-8300-8717-5

Copyright Security, Crises Management, Internal Security, Juvenile Delinquency, Penal Polic, Politikwissenschaft, Prison Service, Rechtswissenschaft, Rescue Service, Risk Management, Safety, Schutzmaßnahmen, Security Law, Security Systems, Sicherheitsrisiken, Sicherheitssysteme, Sozialwissenschaft, State Security

Zum Inhalt

deutsch | english

Derzeit wächst stetig die Zahl an dramatischen Ereignissen, welche die Sicherheit vieler Staaten bedrohen, die ihre Sicherheitssysteme auf Grundlage ihrer Tradition und im Einklang mit ihrer Kultur, vor allem dem Gesetz, aufgebaut haben. In dieser Veröffentlichung werden deshalb die wichtigsten Bedrohungen für die Sicherheit der einzelnen Staaten unter gleichzeitiger Berücksichtigung ihrer rechtlichen und organisatorischen Schutzmaßnahmen diskutiert.

Über die Herausgeber

Bernard Wisniewski, Ph.D.; Professor; Police Academy in Szczytno (Poland).

Pawel Kobes, Ph.D.; Associate professor at University of Warsaw (Poland) and tutor at Witelon State University of Applied Sciences in Legnica (Poland).

Dr. Gerald G. Sander; Professor and Vice-Rector for Research and International Relations at University of Public Administration and Finance Ludwigsburg (Germany).



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben