Medizin & Gesundheitswissenschaft Schriftenreihe
Schriften zur Ökotrophologie

ISSN 1860-1758 | 8 lieferbare Titel | 8 eBooks








 Dissertation: Ernährungsinterventionen im Setting Schule als ernährungspolitisches Instrument der Gesundheitsförderung und Prävention

Ernährungsinterventionen im Setting Schule als ernährungspolitisches Instrument der Gesundheitsförderung und Prävention

Eine quasi-experimentelle Untersuchung zu den Effekten des EU-Schulobst- und -gemüseprogrammes in Nordrhein-Westfalen

Hamburg 2020, Band 8

Das EU-Schulobst- und -gemüseprogramm (SOGP) wurde im Schuljahr 2009/2010 als europäische Initiative zur Prävention ernährungsbedingter Krankheiten unter hoher Beteiligung der Mitgliedstaaten eingeführt. Dem politischen Prozess zur Einführung des…

ErnährungsbildungErnährungspolitikErnährungsverhaltenGemüseGesundheitsförderungNordrhein-WestfalenObstPräventionSchuleSchulverpflegungSetting
 Dissertation: Intervention zur Förderung des Obst und Gemüsekonsums bei Schülern

Intervention zur Förderung des Obst- und Gemüsekonsums bei Schülern

Prozess- und Ergebnisevaluation des EU-Schulobstprogramms in Nordrhein-Westfalen

Hamburg 2015, Band 7

Neben der Bedürfnisbefriedigung hat die Ernährung von Kindern und Jugendlichen sowohl einen Einfluss auf ihre Gesundheit als auch auf ihr Wohlbefinden. Eine obst- und gemüse-(O&G-)reiche Ernährung leistet diesbezüglich einen wichtigen Beitrag.…

ErnährungsverhaltenErnährungswissenschaftEvaluationsstudieGrundschuleInterventionNordrhein-Westfalen
 Doktorarbeit: Lebens(ess)welten von Alleinerziehenden

Lebens(ess)welten von Alleinerziehenden

Eine qualitative Studie über sozial benachteiligte allein erziehende Mütter

Hamburg 2013, Band 6

Allein erziehende Mütter stehen unter enormem Druck. Je niedriger der Sozialstatus und je höher die soziale Benachteiligung, desto schwieriger wird es, diesem Druck unter Bedingungen von Armut und prekärem Wohlstand gerecht zu werden.…

AlleinerziehendeDiversity ManagementErnährungsbildungFamilieGesundheitsförderungÖkotrophologieQualitative Studie
 Doktorarbeit: Spielen nährwert und gesundheitsbezogene Angaben eine Rolle für die Lebensmittelauswahl von Verbrauchern 60+?

Spielen nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben eine Rolle für die Lebensmittelauswahl von Verbrauchern 60+?

– Eine methodenintegrative Untersuchung –

Hamburg 2012, Band 5

[...] Mit Veröffentlichung der Studienergebnisse werden Erkenntnisse über das Konsum- und Ernährungsverhalten der Bevölkerungsgruppe der über Sechzigjährigen für einen breiteren Kreis von Forschern und Interessierten zugänglich. Gegenüber vorhandenen quantitativen Studien ist es Bankas qualitativer [...]

in: Journal für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, JVL Oktober 2012
AlternÖkotrophologieQualitative InterviewsSekundäranalyseVerbraucherinformation
 Dissertation: Der Essalltag von Familien unter Bedingungen entgrenzter Erwerbsarbeit

Der Essalltag von Familien unter Bedingungen entgrenzter Erwerbsarbeit

Eine qualitative Studie über Wissenschaftlerinnen und Selbstständige

Hamburg 2011, Band 4

Mit ihrem Buch macht die Autorin auf die gesellschafts- und familienpolitisch hoch aktuelle Frage aufmerksam, wie und unter welchen Bedingungen erwerbstätige Mütter den Essalltag ihrer Familien tagtäglich organisieren und gestalten.…

EntgrenzungErnährungsverhaltenErnährungsversorgungErwerbsarbeitEssverhaltenFamilienGesundheitswissenschaftÖkotrophologieQualitative Sozialforschung
 Doktorarbeit: Der Pocket PC mit Barcodescanner in der ErnährungserhebungDas Buch erhielt eine Auszeichnung OECOTROPHICA-Preis

Der Pocket PC mit Barcodescanner in der Ernährungserhebung

Konzeption und Einsatz einer Pocket PC-gestützten Verzehrserhebung für 9- bis 11-Jährige

Hamburg 2009, Band 3

Ernährungserhebungen stellen ein wichtiges Instrument zur Beurteilung der Ernährung und des Versorgungszustandes verschiedener Bevölkerungsgruppen dar. Da die Datenqualität jedoch häufig insbesondere bei Kindern und Jugendlichen in Frage gestellt…

ErnährungserhebungGesundheitswissenschaftKinderMethodenvergleichÖkotrophologieValidierung
 Dissertation: Alternative Ernährungskonzepte

Alternative Ernährungskonzepte

Ein explorativer Beitrag zur systematischen Auseinandersetzung mit alternativen Ernährungsformen unter besonderer Berücksichtigung der Hayschen Trennkost

Hamburg 2008, Band 2

Ziel des Verfassers war es, mit dieser Grundlagenarbeit einen ersten Beitrag zur systematischen wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Alternativen Ernährungskonzepten zu leisten. Dazu wurden in Form von Experteninterviews die maßgeblichen…

Gesundheitswissenschaft
 Doktorarbeit: Analyse des Konsumenten und Anbieterverhaltens am Beispiel von regionalen Lebensmitteln

Analyse des Konsumenten- und Anbieterverhaltens am Beispiel von regionalen Lebensmitteln

Empirische Studie zur Förderung des Konsumenten-Anbieter-Dialogs

Hamburg 2005, Band 1

Die Studie beschäftigt sich mit der Bedeutung von "Regionalität" beim Einkauf und Verkauf von Lebensmitteln und den daraus entstehenden Konsequenzen für Nachfrage und Angebot. Zentrales Anliegen war es, den Begriff "regionale Lebensmittel" näher…

GesundheitswissenschaftKonsumentenverhaltenÖkotrophologieRegionale Lebensmittel

Weitere Reihen neben „Schriften zur Ökotrophologie“